Personalführung Und Change Management at Universität Salzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Personalführung und Change Management an der Universität Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Personalführung und Change Management Kurs an der Universität Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Grundannahmen treffen auf die ökonomische Verhaltenstheorie zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Individuum will persönlichen Nutzen realisieren 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Rationalität in der ökonom. Verhaltenstheorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Handlungsspielraum wird abgeschätzt, bewertet und der Mensch handelt gemäß dem persönlichen Vorteil

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lässt sich laut der Rationalitätsannahme destruktive Emotionalität positiv umwandeln?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, in proaktive und kooperative Zielorientierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei Vorteile bietet die Rationalitätsannahme?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Fast jedes Verhalten so erklärbar

- entscheidende Einflussfaktoren und Stellgrößen prognostizierbar

- Führungskräfte können Verhalten der MA beeinflussen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sind Integritätsprinzip und Solidaritätsprinzip eher Mittel zum Zweck des Eigennutz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche weiteren Handlungsintentionen von Mitarbeitern gibt es neben der Nutzenmaximierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Solidarität und Integrität -> oft aber nur Mittel auf dem Weg der Nutzenmaximierung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreiben Inhaltstheorien der Motivation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

welche Arbeitsinhalte führen unter welchen Begleitumständen zur leistungsbereiten Mitarbeit 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die 6 typischen Motivationsprobleme

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-vHold-Up 

• Wortbruch

 • Adverse Selektion

 • Moralisches Risiko

 • Trittbrettfahrerei

 • Kollektive Leistungszurückhaltung (Sperrklinkeneffekt) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die ökonomische Verhaltenstheorie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der homo oeconomicus:
- handelt rational

- unter vollständigen Informationen

- versucht Eigennutz zu maximieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was stimmt zur ökonom. Verhaltenstheorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schaden anderer nicht intendiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann wird der Mitarbeiter "gut" mitarbeiten laut der ökonom. Verhaltenstheorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn die persönliche Zielerreichung (Nutzenmaximierung) in annehmbarem Zeitraum möglich ist 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Motivationsprobleme

- was versteht man unter Wortbruch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Person enttäuscht einseitig durch nicht eingehaltene Zusagen das Vertrauen

Lösung ausblenden
  • 127551 Karteikarten
  • 1605 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Personalführung und Change Management Kurs an der Universität Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Grundannahmen treffen auf die ökonomische Verhaltenstheorie zu?

A:

Individuum will persönlichen Nutzen realisieren 

Q:

Was versteht man unter Rationalität in der ökonom. Verhaltenstheorie?

A:

Der Handlungsspielraum wird abgeschätzt, bewertet und der Mensch handelt gemäß dem persönlichen Vorteil

Q:

Lässt sich laut der Rationalitätsannahme destruktive Emotionalität positiv umwandeln?

A:

Ja, in proaktive und kooperative Zielorientierung

Q:

Welche drei Vorteile bietet die Rationalitätsannahme?

A:

- Fast jedes Verhalten so erklärbar

- entscheidende Einflussfaktoren und Stellgrößen prognostizierbar

- Führungskräfte können Verhalten der MA beeinflussen

Q:

Sind Integritätsprinzip und Solidaritätsprinzip eher Mittel zum Zweck des Eigennutz?

A:

Ja

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche weiteren Handlungsintentionen von Mitarbeitern gibt es neben der Nutzenmaximierung?

A:

Solidarität und Integrität -> oft aber nur Mittel auf dem Weg der Nutzenmaximierung 

Q:

Was beschreiben Inhaltstheorien der Motivation?

A:

welche Arbeitsinhalte führen unter welchen Begleitumständen zur leistungsbereiten Mitarbeit 

Q:

Nenne die 6 typischen Motivationsprobleme

A:

-vHold-Up 

• Wortbruch

 • Adverse Selektion

 • Moralisches Risiko

 • Trittbrettfahrerei

 • Kollektive Leistungszurückhaltung (Sperrklinkeneffekt) 

Q:

Beschreibe die ökonomische Verhaltenstheorie

A:

Der homo oeconomicus:
- handelt rational

- unter vollständigen Informationen

- versucht Eigennutz zu maximieren

Q:

Was stimmt zur ökonom. Verhaltenstheorie?

A:

Schaden anderer nicht intendiert

Q:

Wann wird der Mitarbeiter "gut" mitarbeiten laut der ökonom. Verhaltenstheorie?

A:

Wenn die persönliche Zielerreichung (Nutzenmaximierung) in annehmbarem Zeitraum möglich ist 

Q:

Motivationsprobleme

- was versteht man unter Wortbruch?

A:

Person enttäuscht einseitig durch nicht eingehaltene Zusagen das Vertrauen

Personalführung und Change Management

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Personalführung und Change Management an der Universität Salzburg

Für deinen Studiengang Personalführung und Change Management an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Personalführung und Change Management Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Management und Personal

Universität Kassel

Zum Kurs
Führung und Management

Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)

Zum Kurs
Einführung Personalmanagement

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Personalführung und Change Management
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Personalführung und Change Management