Intelligenztests at Universität Salzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Intelligenztests an der Universität Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Intelligenztests Kurs an der Universität Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Modalität (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verhalten
  • Erleben
  • Leistungen
  • physiologische & biochemische Variablen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Methodalität (5)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verhaltensbeobachtung
  • Befragung
  • Einschätzung
  • Testung
  • Apparative Messung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fragen, die man sich vor der Konstruktion eines Leistungstests stellen sollte (10)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • was soll genau gemessen werden?
  • was soll mit dem Verfahren vorhergesagt werden?
  • mit welchem Antwortformat?
  • wie sollen Items ausgewählt u. in eine Reihenfolge gebracht werden?
  • Speed- oder nicht-Speed?
  • Paper-Pencil oder PC?
  • für welche Anwendungssituation?
  • für welche Populationen soll das Verfahren gültig sein?
  • für welche Personengruppen soll das Verfahren fair messen?
  • wie lange darf/muss das Verfahren dauern?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Intelligenz? (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Begabung/Gruppe von Begabungen, die individuumsspezifische Ausprägungen besitzen
  • ermöglicht die Lösung konkreter o. abstrakter Probleme u. hilft, neuartige Situationen zu bewältigen
  • Trial-and-Error-Lernen wird damit überflüssig
  • Fähigkeit liegt darin, Beziehungen u. Sinnzusammenhänge zu erfassen, anzuwenden o. herzustellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wichtige Intelligenztheorien (6)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zwei-Faktoren-Theorie von Spearman
  • Primärfaktoren von Thurstone
  • fluide und kristalline Intelligenz von Cattell
  • Berliner Intelligenzstrukturmodell v. Jäger
  • Three-Stratum-Theorie von Carroll
  • Triarchische Theorie d. Intelligenz von Sternberg
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3 Kernannahmen d. Berliner Intelligenzstrukturmodells (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • an jeder Intelligenzleistung sind alle intellektuellen Fähigkeiten beteiligt, allerdings mit deutlich unterschiedlichen Gewichten
  • Intelligenzleistungen u. Fähigkeitskonstrukte lassen sich unter verschiedenen Aspekten klassifizieren
  • Fähigkeitskonstrukte sind hierarchisch strukturiert, d.h. sie lassen sich auf verschiedene Generalitätsebenen zuordnen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Berliner Intelligenzmodell besagt (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • jede intelligente Leistung wird durch operative u. inhaltsgebundene Fähigkeiten bestimmt (jedoch zu verschiedenen Anteilen)
  • operative u. inhaltliche Fähigkeiten werden miteinander kombiniert, um verschiedene spezifische Leistungen zu erklären
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

operative Fähigkeiten (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bearbeitungsgeschwindigkeit
  • Merkfähigkeit
  • Einfallsreichtum
  • Verarbeitungskapazität
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

inhaltliche Fähigkeiten (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • figural
  • numerisch
  • verbal
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgabenbeispiele d. Berliner Intelligenzstrukturmodells (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lösen v. Kopfrechenaufgaben: Verarbeitungskapazität & zahlengebundenes Denken, obwohl zB die Merkfähigkeit auch in geringem Ausmaß relevant ist (zB bei Zwischenergebnissen)
  • verbale Analogieaufgaben: Verarbeitungskapazität verbal
  • figurale Matrizentests von Raven:  Verarbeitungskapzität figural
  • Zahlen nachsprechen: Merkfähigkeit numerisch

usw. usw.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgabenbeispiele BIS-4 (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bearbeitungsgeschwindigkeit: streiche alle Buchstaben vom Schrifttyp "Old English" durch
  • Einfallsreichtum: Nenne möglichst viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten für vorgegebene Gegenstände
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Carrolls Three-Stratum-Theorie (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • höchste Ebene (Stratum III) allgemeine Intelligenz
  • zweite Ebene (Stratum II) 8 Fähigkeiten mittlerer Generalität
  • 8 Fähigkeiten sind auf Stratum I 69 relativ spezifischen Fähigkeiten zugeordnet
Lösung ausblenden
  • 134041 Karteikarten
  • 1700 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Intelligenztests Kurs an der Universität Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Modalität (4)

A:
  • Verhalten
  • Erleben
  • Leistungen
  • physiologische & biochemische Variablen
Q:

Methodalität (5)

A:
  • Verhaltensbeobachtung
  • Befragung
  • Einschätzung
  • Testung
  • Apparative Messung
Q:

Fragen, die man sich vor der Konstruktion eines Leistungstests stellen sollte (10)

A:
  • was soll genau gemessen werden?
  • was soll mit dem Verfahren vorhergesagt werden?
  • mit welchem Antwortformat?
  • wie sollen Items ausgewählt u. in eine Reihenfolge gebracht werden?
  • Speed- oder nicht-Speed?
  • Paper-Pencil oder PC?
  • für welche Anwendungssituation?
  • für welche Populationen soll das Verfahren gültig sein?
  • für welche Personengruppen soll das Verfahren fair messen?
  • wie lange darf/muss das Verfahren dauern?
Q:

Was ist Intelligenz? (4)

A:
  • Begabung/Gruppe von Begabungen, die individuumsspezifische Ausprägungen besitzen
  • ermöglicht die Lösung konkreter o. abstrakter Probleme u. hilft, neuartige Situationen zu bewältigen
  • Trial-and-Error-Lernen wird damit überflüssig
  • Fähigkeit liegt darin, Beziehungen u. Sinnzusammenhänge zu erfassen, anzuwenden o. herzustellen
Q:

wichtige Intelligenztheorien (6)

A:
  • Zwei-Faktoren-Theorie von Spearman
  • Primärfaktoren von Thurstone
  • fluide und kristalline Intelligenz von Cattell
  • Berliner Intelligenzstrukturmodell v. Jäger
  • Three-Stratum-Theorie von Carroll
  • Triarchische Theorie d. Intelligenz von Sternberg
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

3 Kernannahmen d. Berliner Intelligenzstrukturmodells (3)

A:
  • an jeder Intelligenzleistung sind alle intellektuellen Fähigkeiten beteiligt, allerdings mit deutlich unterschiedlichen Gewichten
  • Intelligenzleistungen u. Fähigkeitskonstrukte lassen sich unter verschiedenen Aspekten klassifizieren
  • Fähigkeitskonstrukte sind hierarchisch strukturiert, d.h. sie lassen sich auf verschiedene Generalitätsebenen zuordnen
Q:

Berliner Intelligenzmodell besagt (2)

A:
  • jede intelligente Leistung wird durch operative u. inhaltsgebundene Fähigkeiten bestimmt (jedoch zu verschiedenen Anteilen)
  • operative u. inhaltliche Fähigkeiten werden miteinander kombiniert, um verschiedene spezifische Leistungen zu erklären
Q:

operative Fähigkeiten (4)

A:
  • Bearbeitungsgeschwindigkeit
  • Merkfähigkeit
  • Einfallsreichtum
  • Verarbeitungskapazität
Q:

inhaltliche Fähigkeiten (3)

A:
  • figural
  • numerisch
  • verbal
Q:

Aufgabenbeispiele d. Berliner Intelligenzstrukturmodells (4)

A:
  • Lösen v. Kopfrechenaufgaben: Verarbeitungskapazität & zahlengebundenes Denken, obwohl zB die Merkfähigkeit auch in geringem Ausmaß relevant ist (zB bei Zwischenergebnissen)
  • verbale Analogieaufgaben: Verarbeitungskapazität verbal
  • figurale Matrizentests von Raven:  Verarbeitungskapzität figural
  • Zahlen nachsprechen: Merkfähigkeit numerisch

usw. usw.

Q:

Aufgabenbeispiele BIS-4 (2)

A:
  • Bearbeitungsgeschwindigkeit: streiche alle Buchstaben vom Schrifttyp "Old English" durch
  • Einfallsreichtum: Nenne möglichst viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten für vorgegebene Gegenstände
Q:

Carrolls Three-Stratum-Theorie (3)

A:
  • höchste Ebene (Stratum III) allgemeine Intelligenz
  • zweite Ebene (Stratum II) 8 Fähigkeiten mittlerer Generalität
  • 8 Fähigkeiten sind auf Stratum I 69 relativ spezifischen Fähigkeiten zugeordnet
Intelligenztests

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Intelligenztests an der Universität Salzburg

Für deinen Studiengang Intelligenztests an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Intelligenztests Kurse im gesamten StudySmarter Universum

6 Intelligenz

Universität Mannheim

Zum Kurs
Intelligenz

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
L'intelligence

Université François Rabelais de Tours

Zum Kurs
intelligence

Maldives National University

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Intelligenztests
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Intelligenztests