Gesellschaftliche & Kulturelle Einflüsse at Universität Salzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für gesellschaftliche & kulturelle Einflüsse an der Universität Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen gesellschaftliche & kulturelle Einflüsse Kurs an der Universität Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

individualistisch orientierte Kulturen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fokus auf unabhängiges Selbst u. Autonomie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

kollektivistisch orientierte Kulturen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fokus auf interdependentes Selbst u. Harmonie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Parentale Ethnotheorien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die von einer Kultur geprägten Werte u. Vorstellungen v. Eltern über die emotionale/soziale/kognitive Entwicklung v. Kindern u. Erziehung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschiede Westafrikanische vs. Deutsche Frauen bzgl. Erziehungsstrategien (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Westafrikanische Frauen: stärkerer Fokus auf basale Versorgung, Körperkontakt u. Körperstimulation
  • Deutsche Frauen: stärkerer Fokus auf Augenkontakt, Aufmerksamkeit gegenüber dem Kind u. Distress-Regulation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschiede Amerikanische vs. Chinesische Mütter bzgl. Erziehungsstrategien (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Amerikanische Mütter: stärker: interaktiver Austausch, Elaboration, Erklärungen, autonomieorientiert
  • Chinesische Mütter: stärker: repetitiv, Verweis auf soziale Bedeutung, Bezug auf Verhaltensnormen, disziplinorientiert
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ansichten v. Nachfahren d. Mayas im südlichen Mexiko (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Entwicklung geschieht von sich heraus
  • Monitoring u. strukturierte Arrangements v. Lernerfahrungen weniger bedeutsam
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschiede zwischen westlichen u. asiatischen Eltern (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • westliche Eltern: Spiel bedeutsam f. die frühe Entwicklung
  • asiatische Eltern: Spiel weniger bedeutsam. Stärkere Betonung d. Trainierens u. Einübens spezifischer Fertigkeiten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Asiatische Erziehungsstile (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Chiao shun
  • Guan
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Chiao shun (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Idee, die Kinder darin zu trainieren, sich sozial u. kulturell adäquat zu verhalten
  • -> dieses Training impliziert Gehorsam, Selbstdisziplin u. Schulerfolg
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Guan (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Form gezielter Lenkung d. Kinder
  • positive Konnotation in China
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tiger parenting (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • stark kontrollierendes u. harsches Erziehungsverhalten
  • starker Fokus auf nicht zu hinterfragendem Gehorsam mit geringer Berücksichtigung d. Bedürfnisse u. Wünsche d. Kinder
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wichtige Dimensionen u. Konzepte gesellschaftlicher u. kultureller Einflüsse (5)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • individualistisch vs. kollektivistisch orientierte Kulturen
  • Grad der Offenheit einer Kultur gegenüber anderen Einflüssen
  • ländlicher vs. städtischer Kontext
  • Grad d. hierarchischen Strukturierung d. sozialen Beziehungen in einer Gesellschaft
  • -> all diese Faktoren beeinflussen Parentale Ethnotheorien
Lösung ausblenden
  • 126395 Karteikarten
  • 1590 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen gesellschaftliche & kulturelle Einflüsse Kurs an der Universität Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

individualistisch orientierte Kulturen

A:

Fokus auf unabhängiges Selbst u. Autonomie

Q:

kollektivistisch orientierte Kulturen

A:

Fokus auf interdependentes Selbst u. Harmonie

Q:

Parentale Ethnotheorien

A:

die von einer Kultur geprägten Werte u. Vorstellungen v. Eltern über die emotionale/soziale/kognitive Entwicklung v. Kindern u. Erziehung

Q:

Unterschiede Westafrikanische vs. Deutsche Frauen bzgl. Erziehungsstrategien (2)

A:
  • Westafrikanische Frauen: stärkerer Fokus auf basale Versorgung, Körperkontakt u. Körperstimulation
  • Deutsche Frauen: stärkerer Fokus auf Augenkontakt, Aufmerksamkeit gegenüber dem Kind u. Distress-Regulation
Q:

Unterschiede Amerikanische vs. Chinesische Mütter bzgl. Erziehungsstrategien (2)

A:
  • Amerikanische Mütter: stärker: interaktiver Austausch, Elaboration, Erklärungen, autonomieorientiert
  • Chinesische Mütter: stärker: repetitiv, Verweis auf soziale Bedeutung, Bezug auf Verhaltensnormen, disziplinorientiert
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ansichten v. Nachfahren d. Mayas im südlichen Mexiko (2)

A:
  • Entwicklung geschieht von sich heraus
  • Monitoring u. strukturierte Arrangements v. Lernerfahrungen weniger bedeutsam
Q:

Unterschiede zwischen westlichen u. asiatischen Eltern (2)

A:
  • westliche Eltern: Spiel bedeutsam f. die frühe Entwicklung
  • asiatische Eltern: Spiel weniger bedeutsam. Stärkere Betonung d. Trainierens u. Einübens spezifischer Fertigkeiten
Q:

Asiatische Erziehungsstile (2)

A:
  • Chiao shun
  • Guan
Q:

Chiao shun (2)

A:
  • Idee, die Kinder darin zu trainieren, sich sozial u. kulturell adäquat zu verhalten
  • -> dieses Training impliziert Gehorsam, Selbstdisziplin u. Schulerfolg
Q:

Guan (2)

A:
  • Form gezielter Lenkung d. Kinder
  • positive Konnotation in China
Q:

Tiger parenting (2)

A:
  • stark kontrollierendes u. harsches Erziehungsverhalten
  • starker Fokus auf nicht zu hinterfragendem Gehorsam mit geringer Berücksichtigung d. Bedürfnisse u. Wünsche d. Kinder
Q:

wichtige Dimensionen u. Konzepte gesellschaftlicher u. kultureller Einflüsse (5)

A:
  • individualistisch vs. kollektivistisch orientierte Kulturen
  • Grad der Offenheit einer Kultur gegenüber anderen Einflüssen
  • ländlicher vs. städtischer Kontext
  • Grad d. hierarchischen Strukturierung d. sozialen Beziehungen in einer Gesellschaft
  • -> all diese Faktoren beeinflussen Parentale Ethnotheorien
gesellschaftliche & kulturelle Einflüsse

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang gesellschaftliche & kulturelle Einflüsse an der Universität Salzburg

Für deinen Studiengang gesellschaftliche & kulturelle Einflüsse an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten gesellschaftliche & kulturelle Einflüsse Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen: Begriffe

Fachhochschule Kiel

Zum Kurs
GesellschaftsR

Universität Giessen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden gesellschaftliche & kulturelle Einflüsse
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen gesellschaftliche & kulturelle Einflüsse