Geschichte Und Systeme Der Psychologie at Universität Salzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Geschichte und Systeme der Psychologie an der Universität Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Geschichte und Systeme der Psychologie Kurs an der Universität Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Topographisches Modell nach Freud?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bewusstsein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wenn Fokus der Psychologiegeschichte auf der Entwicklung von Konstrukten und Kontroversen liegt, dann ist das eine...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Problemgeschichte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aquin übernahm von Aristoteles die Vorstellung von 5 grundlegenden Seelenvermögen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aquin übernahm von Platon die Vorstellung von 5 grundlegenden Seelenvermögen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen stimmen mit Kant überein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Transzendentales Ich als Gegenstand der Psychologie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychophysischer Parallelismus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

De Spinoza

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Traum als Hüter des Schlafes, Wunscherfüllung und Königsweg des Unbewussten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ordne den Personen zu...
a) Geburtstrauma        
b) Orgasmus nötig, damit kein Stau der sexuellen Energie entsteht

 c) unbewusstes eingebettet in (kollektives Unbewusstes??)

 d) Mutter-Kind Bindung

e) Krankheit + Neurose durch missglückte Kompensation von minderwertigem Organ

   Jung, Adler, Rank, Reich

    

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Geburtstrauma = Rank       
b) Orgasmus nötig, damit kein Stau der sexuellen Energie entsteht= Reich

 c) unbewusstes eingebettet in (kollektives Unbewusstes??)= Jung

 d) Mutter-Kind Bindung= Adler?

 e)Krankheit + Neurose durch missglückte Kompensation von minderwertigem Organ= Adler

  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ordne zu
a) Verdrängung ins Unbewusste

b) Verkehrung ins Gegenteil

c) Nicht wahrhaben wollen

d) Umdeutung in sozial akzeptiertes Verhalten

e) Befriedigung durch akzeptable Ersatzhandlung

f) Rückfall auf frühkindliche Entwicklungsstufe

Verdrängung, Projektion, Verschiebung, Reaktionsbildung, Verleugnung, Rationalisierung, Sublimierung, Regression

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Verdrängung ins Unbewusste= Verdrängung

b) Verkehrung ins Gegenteil= Reaktionsbildung

c) Nicht wahrhaben wollen= Verleugnung

d) Umdeutung in sozial akzeptiertes Verhalten= Rationalisierung

e) Befriedigung durch akzeptable Ersatzhandlung= Sublimierung

f) Rückfall auf frühkindliche Entwicklungsstufe= Regression

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Krankheit + Neurose durch missglückte Kompensation von minderwertigem Organ

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alfred Adler 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Libido= allgemeine Lebensenergie und nicht nur Triebenergie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Orgasmus nötig, damit kein Stau der sexuellen Energie entsteht 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reich

Lösung ausblenden
  • 127551 Karteikarten
  • 1605 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Geschichte und Systeme der Psychologie Kurs an der Universität Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Topographisches Modell nach Freud?

A:

Bewusstsein

Q:

Wenn Fokus der Psychologiegeschichte auf der Entwicklung von Konstrukten und Kontroversen liegt, dann ist das eine...

A:

Problemgeschichte

Q:

Aquin übernahm von Aristoteles die Vorstellung von 5 grundlegenden Seelenvermögen 

A:

Richtig

Q:

Aquin übernahm von Platon die Vorstellung von 5 grundlegenden Seelenvermögen

A:

Richtig 

Q:

Welche Aussagen stimmen mit Kant überein?

A:

Transzendentales Ich als Gegenstand der Psychologie

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Psychophysischer Parallelismus?

A:

De Spinoza

Q:

Traum als Hüter des Schlafes, Wunscherfüllung und Königsweg des Unbewussten

A:

Jung

Q:

Ordne den Personen zu...
a) Geburtstrauma        
b) Orgasmus nötig, damit kein Stau der sexuellen Energie entsteht

 c) unbewusstes eingebettet in (kollektives Unbewusstes??)

 d) Mutter-Kind Bindung

e) Krankheit + Neurose durch missglückte Kompensation von minderwertigem Organ

   Jung, Adler, Rank, Reich

    

A:

a) Geburtstrauma = Rank       
b) Orgasmus nötig, damit kein Stau der sexuellen Energie entsteht= Reich

 c) unbewusstes eingebettet in (kollektives Unbewusstes??)= Jung

 d) Mutter-Kind Bindung= Adler?

 e)Krankheit + Neurose durch missglückte Kompensation von minderwertigem Organ= Adler

  

Q:

Ordne zu
a) Verdrängung ins Unbewusste

b) Verkehrung ins Gegenteil

c) Nicht wahrhaben wollen

d) Umdeutung in sozial akzeptiertes Verhalten

e) Befriedigung durch akzeptable Ersatzhandlung

f) Rückfall auf frühkindliche Entwicklungsstufe

Verdrängung, Projektion, Verschiebung, Reaktionsbildung, Verleugnung, Rationalisierung, Sublimierung, Regression

A:

a) Verdrängung ins Unbewusste= Verdrängung

b) Verkehrung ins Gegenteil= Reaktionsbildung

c) Nicht wahrhaben wollen= Verleugnung

d) Umdeutung in sozial akzeptiertes Verhalten= Rationalisierung

e) Befriedigung durch akzeptable Ersatzhandlung= Sublimierung

f) Rückfall auf frühkindliche Entwicklungsstufe= Regression

Q:

Krankheit + Neurose durch missglückte Kompensation von minderwertigem Organ

A:

Alfred Adler 

Q:

Libido= allgemeine Lebensenergie und nicht nur Triebenergie

A:

Jung

Q:

Orgasmus nötig, damit kein Stau der sexuellen Energie entsteht 

A:

Reich

Geschichte und Systeme der Psychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Geschichte und Systeme der Psychologie an der Universität Salzburg

Für deinen Studiengang Geschichte und Systeme der Psychologie an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Geschichte und Systeme der Psychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Geschichte der Psychologie

RWTH Aachen

Zum Kurs
Geschichte der Psychologie

RWTH Aachen

Zum Kurs
Geschichte der Psychologie

RWTH Aachen

Zum Kurs
Geschichte der Psychologie

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs
Geschichte der Psychologie

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Geschichte und Systeme der Psychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Geschichte und Systeme der Psychologie