18.11. at Universität Salzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für 18.11. an der Universität Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 18.11. Kurs an der Universität Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Entscheidungen und Konflikt (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • echte Entscheidungen im privaten Haushalt werden individuell (autonom) o. gemeinsam (synkratisch) getroffen
  • wenn gemeinsam entschieden wird, können Meinungsverschiedenheiten bestehen = Konflikt
  • 88% d. Paare berichten Konflikte beim Kauf langlebiger Güter
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundlegende Merkmale von Entscheidungen (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verknüpfung kognitiver Skripts
  • finanzielle Mittelbindung
  • soziale Sichtbarkeit d. Produkts
  • Veränderungen f. Haushaltsmitglieder
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Equityprinzip (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • niedrige Beziehungsqualität
  • aber Macht egalitär verteilt
  • Nutzen eines Partners muss dem anderen umgehend zurückerstattet werden, da das Prinzip d. Reziprozität sonst als verletzt wahrgenommen wird
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Egoismusprinzip (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • ein Partner darf Konto überziehen, der andere muss sich fügen
  • zu finden bei Partnerschaften mit ganz klarem Dominanzgefälle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Achsen im Rollendreieck (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • x-Achse: Prozentsatz gemeinsamer Entscheidungen
  • y-Achse: relativer Einfluss v. Männern u. Frauen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kreditprinzip

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nutzendifferenzen können aufgrund d. Vertrauens über lange Zeit bestehen, weil man darauf vertraut, dass Balance von beiden Partnern angestrebt wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

"Rollendreieck" (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Frage nach Einfluss beim Kauf verschiedener Produkte
  • Trennung nach Phasen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Liebesprinzip (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Haltung: der Gewinn d. eines Partners ist auch Gewinn d. anderen Partners
  • v.a. bei sehr harmonischen Beziehungen und altruistischen Partnern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Frage nach Einfluss beim Kauf verschiedener Produkte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wer entscheidet in der Partnerschaft über den Kauf von x? -> Mann? Frau? gemeinsam?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3 Phasen im Rollendreieck

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Initiationsphase (Wunschphase)
  • Informationssammlungsphase
  • Kaufphase
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

mögliche Beziehungs-Harmonie-Typen (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Egoismusprinzip
  • ​Equityprinzip
  • Kreditprinzip
  • Liebesprinzip
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Modelle zur Beschreibung v. Kaufentscheidungen im privaten Haushalt (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • "Totalmodelle": Versuch, das gesamte Kauf- u. Entscheidungsverhalten abzubilden
  • meist auf individuelle Entscheidungen bezogen
Lösung ausblenden
  • 127551 Karteikarten
  • 1605 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 18.11. Kurs an der Universität Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Entscheidungen und Konflikt (3)

A:
  • echte Entscheidungen im privaten Haushalt werden individuell (autonom) o. gemeinsam (synkratisch) getroffen
  • wenn gemeinsam entschieden wird, können Meinungsverschiedenheiten bestehen = Konflikt
  • 88% d. Paare berichten Konflikte beim Kauf langlebiger Güter
Q:

Grundlegende Merkmale von Entscheidungen (4)

A:
  • Verknüpfung kognitiver Skripts
  • finanzielle Mittelbindung
  • soziale Sichtbarkeit d. Produkts
  • Veränderungen f. Haushaltsmitglieder
Q:

Equityprinzip (3)

A:
  • niedrige Beziehungsqualität
  • aber Macht egalitär verteilt
  • Nutzen eines Partners muss dem anderen umgehend zurückerstattet werden, da das Prinzip d. Reziprozität sonst als verletzt wahrgenommen wird
Q:

Egoismusprinzip (2)

A:
  • ein Partner darf Konto überziehen, der andere muss sich fügen
  • zu finden bei Partnerschaften mit ganz klarem Dominanzgefälle
Q:

Achsen im Rollendreieck (2)

A:
  • x-Achse: Prozentsatz gemeinsamer Entscheidungen
  • y-Achse: relativer Einfluss v. Männern u. Frauen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Kreditprinzip

A:

Nutzendifferenzen können aufgrund d. Vertrauens über lange Zeit bestehen, weil man darauf vertraut, dass Balance von beiden Partnern angestrebt wird

Q:

"Rollendreieck" (2)

A:
  • Frage nach Einfluss beim Kauf verschiedener Produkte
  • Trennung nach Phasen
Q:

Liebesprinzip (2)

A:
  • Haltung: der Gewinn d. eines Partners ist auch Gewinn d. anderen Partners
  • v.a. bei sehr harmonischen Beziehungen und altruistischen Partnern
Q:

Frage nach Einfluss beim Kauf verschiedener Produkte

A:

Wer entscheidet in der Partnerschaft über den Kauf von x? -> Mann? Frau? gemeinsam?

Q:

3 Phasen im Rollendreieck

A:
  • Initiationsphase (Wunschphase)
  • Informationssammlungsphase
  • Kaufphase
Q:

mögliche Beziehungs-Harmonie-Typen (4)

A:
  • Egoismusprinzip
  • ​Equityprinzip
  • Kreditprinzip
  • Liebesprinzip
Q:

Modelle zur Beschreibung v. Kaufentscheidungen im privaten Haushalt (2)

A:
  • "Totalmodelle": Versuch, das gesamte Kauf- u. Entscheidungsverhalten abzubilden
  • meist auf individuelle Entscheidungen bezogen
18.11.

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang 18.11. an der Universität Salzburg

Für deinen Studiengang 18.11. an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten 18.11. Kurse im gesamten StudySmarter Universum

11-20

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs
11

Nelson Mandela Metropolitan University

Zum Kurs
CE-11

TU Dresden

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 18.11.
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 18.11.