Allgemeine Zoologie at Universität Rostock | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Allgemeine Zoologie an der Universität Rostock

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Allgemeine Zoologie Kurs an der Universität Rostock zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welches sind die 3 Grundtypen der Exkretionsorgane im Tierreich, und bei welchen Taxa kommen sie vor (je ein Beispiel)? (6P)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Protonephridien
    • bei Larven von Protostomien, Annelida
  • Metanephridien
    • Crustaceae
  • Malpighische Gefäße
    • Insecta
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die 3 wichtigsten N-haltigen Endprodukte bei Tieren sowie je ein Beispiel ihres Vorkommens! (6P)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ammonium
    • Annelida
  • Harnstoff
    • Wasserlungenschnecken
  • Harnsäure
    • Insecta
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche großen Blutgefäße münden in das Herz der Säugetiere ein und welche verlassen dieses? Nennen Sie die Namen der Gefäße und deren Ein- oder Austrittstelle (lat. Namen!)! (8P)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Arteria carotis und Arteria pulmonalis
    • verlässt linkes Atrium / verlässt das rechte Atrium
  • Vena cava anterior und Vena cava posterior
    •  ins rechtes Atrium
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bedeutung hat die relative Ausdehnung des Nierenmarks für die Konzentration des Harns? (1P)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

je höher die Ausdehnung, desto konzentrierter ist der Urin (abhängig vom Wasserbedarf und Lebensraum des Organismus)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Typen von Exkretionsorganen finden sich bei: Plathelminthes, nematoda, Annelida, Crustacea, Insecta und Vertebrata? (6P)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Platheminthes: Protonephridien
  • Nematoda: Darm
  • Annelida: Metanephridien
  • Crustacea: Metanephridien
  • Insecta: Malpighische Gefäße
  • Vertebrata: Paar Nieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Keimblätter können die Malphighischen Gefäße bilden, und wo kommen diese Typen vor? (4P)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ausstülpungen des entodermaler Mitteldarm
    • Arachnida
  • Ausstülpungen des ektodermaler Enddarm
    • Antennata
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 2 Möglichkeiten der Immunabwehr bei Wirbellosen! (2P)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • humorale Immunantwort
  • zelluläre Immunantwort
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie den Begriff Exkretion! (2P)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Eliminierung aller Stoffe, die während des Bau- und Betriebsstoffwechsels anfallen, sich anreichern können, nicht weiter benötigt werden oder sogar giftig sind - vor allem für Nerven- und Muskelzellen - und den weiteren Stoffwechsel behindern


  • Abtransport über Exkretionsorgane in gelöster Form

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie 3 Prozesse des Stoffaustausches an Membranen! (3 P)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Einfache Diffusion
  • Erleichterte Diffusion
  • Rezeptorvermittelte Endo- und Exozytose
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie 3 Funktionen des Golgi-Apparates! (3P)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aufnahme und Verarbeitung von Proteinen
  • Verpacken und Sortieren von Proteinen
  • Produktion von Versikeln für bsp. Exozytose
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreiben Sie den Aufbau einer Zellmembran! Welche besondere Eigenschaften ergeben sich daraus(6 P)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • besteht aus Phospholipiddoppelschicht ( hydrophiler Kopf und hydrophober Schwanz, Kopf nach außen, Schwanz nach innen)
  • darin Proteine zum Stoffaustausch eingebettet
  • auf Zellinneren Seite liegen Cytoskelettfilamente
  • zur extrazellülären Seite liegen Kohlenhydratketten
  • Cholesterin

Es ergibt sich ein Fluid-Mosaik-Muster und eine Asymmetrie in der Membran.
Die Viskousität ist durch Fettsäuren, Kohlenhydratketten und Cholesteringehalt bestimmt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie 4 Hauptbestandteile tierischer Zellen! (4 P)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zellkern
  • Mitochondrien
  • Zellmembran
  • ER
Lösung ausblenden
  • 85293 Karteikarten
  • 1876 Studierende
  • 28 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Allgemeine Zoologie Kurs an der Universität Rostock - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welches sind die 3 Grundtypen der Exkretionsorgane im Tierreich, und bei welchen Taxa kommen sie vor (je ein Beispiel)? (6P)

A:
  • Protonephridien
    • bei Larven von Protostomien, Annelida
  • Metanephridien
    • Crustaceae
  • Malpighische Gefäße
    • Insecta
Q:

Nennen Sie die 3 wichtigsten N-haltigen Endprodukte bei Tieren sowie je ein Beispiel ihres Vorkommens! (6P)

A:
  • Ammonium
    • Annelida
  • Harnstoff
    • Wasserlungenschnecken
  • Harnsäure
    • Insecta
Q:

Welche großen Blutgefäße münden in das Herz der Säugetiere ein und welche verlassen dieses? Nennen Sie die Namen der Gefäße und deren Ein- oder Austrittstelle (lat. Namen!)! (8P)

A:
  • Arteria carotis und Arteria pulmonalis
    • verlässt linkes Atrium / verlässt das rechte Atrium
  • Vena cava anterior und Vena cava posterior
    •  ins rechtes Atrium
Q:

Welche Bedeutung hat die relative Ausdehnung des Nierenmarks für die Konzentration des Harns? (1P)

A:

je höher die Ausdehnung, desto konzentrierter ist der Urin (abhängig vom Wasserbedarf und Lebensraum des Organismus)

Q:

Welche Typen von Exkretionsorganen finden sich bei: Plathelminthes, nematoda, Annelida, Crustacea, Insecta und Vertebrata? (6P)

A:
  • Platheminthes: Protonephridien
  • Nematoda: Darm
  • Annelida: Metanephridien
  • Crustacea: Metanephridien
  • Insecta: Malpighische Gefäße
  • Vertebrata: Paar Nieren
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Keimblätter können die Malphighischen Gefäße bilden, und wo kommen diese Typen vor? (4P)

A:
  • Ausstülpungen des entodermaler Mitteldarm
    • Arachnida
  • Ausstülpungen des ektodermaler Enddarm
    • Antennata
Q:

Nennen Sie 2 Möglichkeiten der Immunabwehr bei Wirbellosen! (2P)

A:
  • humorale Immunantwort
  • zelluläre Immunantwort
Q:

Definieren Sie den Begriff Exkretion! (2P)

A:
  • Eliminierung aller Stoffe, die während des Bau- und Betriebsstoffwechsels anfallen, sich anreichern können, nicht weiter benötigt werden oder sogar giftig sind - vor allem für Nerven- und Muskelzellen - und den weiteren Stoffwechsel behindern


  • Abtransport über Exkretionsorgane in gelöster Form

Q:
Nennen Sie 3 Prozesse des Stoffaustausches an Membranen! (3 P)
A:
  • Einfache Diffusion
  • Erleichterte Diffusion
  • Rezeptorvermittelte Endo- und Exozytose
Q:
Nennen Sie 3 Funktionen des Golgi-Apparates! (3P)
A:
  • Aufnahme und Verarbeitung von Proteinen
  • Verpacken und Sortieren von Proteinen
  • Produktion von Versikeln für bsp. Exozytose
Q:
Beschreiben Sie den Aufbau einer Zellmembran! Welche besondere Eigenschaften ergeben sich daraus(6 P)
A:
  • besteht aus Phospholipiddoppelschicht ( hydrophiler Kopf und hydrophober Schwanz, Kopf nach außen, Schwanz nach innen)
  • darin Proteine zum Stoffaustausch eingebettet
  • auf Zellinneren Seite liegen Cytoskelettfilamente
  • zur extrazellülären Seite liegen Kohlenhydratketten
  • Cholesterin

Es ergibt sich ein Fluid-Mosaik-Muster und eine Asymmetrie in der Membran.
Die Viskousität ist durch Fettsäuren, Kohlenhydratketten und Cholesteringehalt bestimmt.
Q:
Nennen Sie 4 Hauptbestandteile tierischer Zellen! (4 P)
A:
  • Zellkern
  • Mitochondrien
  • Zellmembran
  • ER
Allgemeine Zoologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Allgemeine Zoologie an der Universität Rostock

Für deinen Studiengang Allgemeine Zoologie an der Universität Rostock gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Allgemeine Zoologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Allgemeine Zoologie

Universität Rostock

Zum Kurs
Allgemeine Zoologie 2

Universität Greifswald

Zum Kurs
allgemeine Zoologie 🦓🐋

Universität Jena

Zum Kurs
Allgemeine Zoologie 🖖🏼

Universität Halle-Wittenberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Allgemeine Zoologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Allgemeine Zoologie