Strafrecht at Universität Regensburg

Flashcards and summaries for Strafrecht at the Universität Regensburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Strafrecht at the Universität Regensburg

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

Was besagt die Retributive Generalprävention?

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

Welchem Grundsatz folgt die relative Straftheorie und was bedeutet er?

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

Welche Argumente lassen sich für die absolute Straftheorie finden?

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

Nenne zwei bekannte Vertreter der absoluten Straftheorie und ihre Ansicht.

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

Die Relative Straftheorie kann untergliedert werden in welche Strömungen ß

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

Der Formale Verbrechensbegriff lautet wie?

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

Der Materielle Verbrechensbegriff untergliedert sich in vier Ansichten. Nenne diese

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

Die Vereinungstheorien gehen davon aus dass..?

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

Nach welchem Grundsatz wird bei der Kausalität entschieden und worauf beruht dieser?

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

Im Rahmen der Kausalität gibt es vier wichtige Fallkonstellationen, nenne und erkläre diese.

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

 Welcher Grundsatz ist der „absoluten Straftheorie“ unterzuordnen und was bedeutet er?

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

Der Grunsatz „in dubio pro Reo“ kann nur in bestimmten Fällen angewandt werden, welche sind das?

Your peers in the course Strafrecht at the Universität Regensburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Strafrecht at the Universität Regensburg on StudySmarter:

Strafrecht

Was besagt die Retributive Generalprävention?
„Sinn der Kriminalstrafe ist das Vergeltungsbedürfniss der Rechtsgenossenschaft zu befriedigen, damit diese sich nicht gegen den Staat wendet. Nachweislich ist das Vergeltungsbedürfnis ein Grundbedürfnis der Menschen (siehe Skript)

Strafrecht

Welchem Grundsatz folgt die relative Straftheorie und was bedeutet er?
„Ne peccetur“ und das bedeutet soviel wie „Damit nicht verbrochen werde“

Strafrecht

Welche Argumente lassen sich für die absolute Straftheorie finden?
1. Strafe wird das vom Täter verletzte Recht wieder herstellen
2. empirisch-soziologische Argument: Menschen haben nach Straftaten ein Vergeltungsbedürfnis. Das muss von der Gesellschaft befriedigt werden, denn sonst kündigen Bürger die Zusammenarbeit mit dem Staat

Strafrecht

Nenne zwei bekannte Vertreter der absoluten Straftheorie und ihre Ansicht.
Immanuel Kant: „Jedem soll widerfahren was seine Tat wert ist. (Herstellung von Gerechtigkeit)

Hegel: „Strafe ist das nötige Gegengewicht zur Tat“ (Wiederherstellung des gebrochenen Rechts durch Aufhebung des Verbrechens)

Strafrecht

Die Relative Straftheorie kann untergliedert werden in welche Strömungen ß
1. Spezialprävention
2. negative Generalprävention
3. Positive Generalprävention
4. Retributive Generalprävention

5. Vereinigungstheorien

Strafrecht

Der Formale Verbrechensbegriff lautet wie?

„Straftaten liegen vor, wenn das Gesetz als Konsequenz auf ein bestimmtes Verhalten Strafe androht“

Strafrecht

Der Materielle Verbrechensbegriff untergliedert sich in vier Ansichten. Nenne diese
1. Rechtsgutlehre also grds. Rechtsgüterschutz h.M.
2. Lehre vom Normgeltungsbruch (Jakobs) -> Strafe schützt den Bruch der Norm
3. Verbrechen als Verletzung einer Mitwirkung des Bürgers gegenüber der Rechtsgemeinschaft
4. Lehre von der Freiheitsverletzung

Strafrecht

Die Vereinungstheorien gehen davon aus dass..?
...die Präventiven Theorien kombiniert werden sollte, damit diese ihre Schwächen ausgleichen 

Strafrecht

Nach welchem Grundsatz wird bei der Kausalität entschieden und worauf beruht dieser?
Es handelt sich um die „Conditio sine qua non“- Lehre, welche von der Äquivalenztheorie abgeleitet wird.
Das bedeutet, dass jede Bedingung ursächlich ist, die nicht hinweggedacht werden kann, ohne das der ERfolg in seiner bestimmten Gestalt entfiele. 

Strafrecht

Im Rahmen der Kausalität gibt es vier wichtige Fallkonstellationen, nenne und erkläre diese.
1. Die Alternative oder Mehrfachkausalität.
Mehrere Bedingungen führen den Erfolgt, durch ihr Zusammenwirken herbei, jede für sich alleine hätte aber zur Erfolgsverursachung ausgereicht.

2. Die Reserveursache und der hypothetische Kausalverläufe dürfen nicht anstelle der weggedachten Handlung hinzugedacht werden. Der Bedingungszusammenhang wird nicht dadurch beeinträchtigt, daß der Erfolg auch sonst eingetreten wäre.

3. Ursächlich kann ein Verhalten auch dann sein, wenn der Erfolgseintritt lediglich beschleunigt.

4. Das Dazwischentreten Dritter oder des Opfers selbst hebt die Kausalität nicht auf, wenn die gesetzte Ursache bis zum ERfolg fortwirkt. Das ist immer dann der Fall, wenn der später Eingreifende an die vorausgehende Bedingung anknüpft, also keine neue Ursachenreihe eröffnet.

5. Kummulative Kausalität
Bsp: Gift wirkt zusammen

6. Überholende oder Abbrechende Kausalverlauf

Strafrecht

 Welcher Grundsatz ist der „absoluten Straftheorie“ unterzuordnen und was bedeutet er?
„quia peccatum est“ was soviel bedeutet wie „weil verbrochen wurde“

Strafrecht

Der Grunsatz „in dubio pro Reo“ kann nur in bestimmten Fällen angewandt werden, welche sind das?
Im Falle der Sachverhaltsfragen, also wenn der Richter zweifelt 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Strafrecht at the Universität Regensburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Strafrecht at the Universität Regensburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Regensburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Strafrecht at the Universität Regensburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards