VL 17+18_ Leber Und Pankreas at Universität Potsdam | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für VL 17+18_ Leber und Pankreas an der Universität Potsdam

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen VL 17+18_ Leber und Pankreas Kurs an der Universität Potsdam zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Plasmaproteine werden von Hepatocyten produziert und was ist ihre jeweilige Funktion? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Albumin:  Wichtiges Transportprotein, wichtig für Aufrechterhaltung des  kolloidosmotischen Drucks

-Gerinnungsfaktoren: Blutgerinnung

-Complementfaktoren: Markierung von Erregern (Opsonisierung), damit Makrophagen die Erreger als fremdartige Zellen erkennen, Auflösung (Lyse) der im Blutkreislauf zirkulierenden Antigen-Antikörper-Komplexen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Besonderheit der sinusoidalen Endothelzellen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sinusoidale Endothelzellen = fenestriertes Endothel Filterfunktion zwischen Blut und Disseschem Spaltraum Undurchlässig für Blutzellen, frei permeabel für Proteine

-können über MHC I- und MHC II-Moleküle Antigene präsentieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie wichtige Funktionen der Hepatocyten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Synthese von Gallensäuren

-Synthese von Fettsäuren

-Proteinbiosynthese (Albumin, Lipoproteine, Gerinnungsfaktoren)

-Entgiftung (Harnstoffzyklus)

-Glykogenspeicherung

- Ammoniakentgiftung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Hauptursachen für eine Leberverfettung? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-falsche Ernährung (zu hoher Kalorienzufuhr)

-Bewegungsmangel und Übergewicht

-starker Alkoholkonsum 

-ein bestehender Diabetes mellitus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Enzyme produziert das Pancreas, welche davon werden als Proenzyme sezerniert? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Trypsin* (Trypsinogen) 

Chymotrypsin* (Chymotrypsinogen)

Carboxypeptidasen* (Procarboxypeptidase A,B)

Elastase* (Trypsininhibitor)

Ribonuclease

Desoxyribonuclease

Lipase

Colipase

Phospholipase 

Cholesterinesterase

Amylase

* werden als inaktive Vorstufen sezerniert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche physiologische Bedeutung hat die Lage von Pancreas und Leber im Kreislaufsystem? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Pankreas liegt in Nähe zum Dünndarm, um so Verdauungsenzyme direkt zu sezernieren 

  • Leber liegt an Pfortader und so kann Blut durch Leber laufen. Des weiteren produziert sie Gallenflüssigkeit die so in den Zwölffingerdarm gelangt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Heterogenität des Leberparenchyms? Nennen Sie Beispiele.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Leberzellen aus verschiedenen Arealen des Azinus – der funktionellen Einheiten, aus denen die Leber aufgebaut ist – unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Enzymausstattung, sondern erfüllen auch unterschiedliche Funktionen im Stoffwechsel der Leber. So findet die Glukoneogenese, der Aminosäureabbau, die Harnstoffsynthese und der oxidative Stoffwechsel vorwiegend periportal statt, während im perivenösen Bereich des Azinus vorwiegend Glykolyse, Glutaminsyn-these und Arzneimittelabbau erfolgen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Peptid wird simultan mit Insulin aus der β-Zelle des Pancreas freigesetzt? Wie entsteht es und welche diagnostische Bedeutung hat es? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

C-Peptid

-entsteht im Laufe des Insulin-Prozessierung durch Spaltung des Proinsulins durch Prohormonkonvertase und Carboxypeptidase

Proinsulin —>B-Kette, A-Kette, C-Peptid

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche funktionelle Bedeutung hat es, dass im Kapillargebiet des endokrinen Pankreas die β-Zellen den α-Zellen vorangeschaltet sind?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Insulin, aus den B-Zellen umströmt die A-Zellen und hemmt dort die Glucagonfreisetzung 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche wichtigen Komponente außer Gallensäuren enthält die Galle?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vit B12, Bilirubin, Phospolipiden, Cholesterol, Enyzmen, Elektrolyten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Hormon stimuliert die Enzymproduktion, welches die Bicarbonatproduktion des Pankreas? Welche Signalwege sind jeweils daran beteiligt? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Enzymproduktion: Cholezystokinin an den Azinuszellen (Gq-gekoppelte CCKA Rezeptoren für Cholezystokinin -> IP3-Signalweg (Phospholipase C))

Bicarbonatproduktiob: Sekretin an Gangzellen (G-gekoppelte Sekretin-Rezeptoren, cAMP-Signalweg->CFTR-Kanal aktiviert)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie, warum ein Funktionsverlust des CFTR zur Cystischen Fibrose/Mucoviscidose führt. Erklären Sie beide Namen für diese Erbkrankheit! 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

“mucus” (Schleim) und “viscidus” (zäh)

Dei Patienten mit zystischer Pankreasfibrose (Mukoviszidose), der häufigsten autosomal-rezessiv vererbten, monogenen Stoffwechselkrankheit, liegt ein Defekt des CFTR-Kanals vor. In Folge werden nur kleine Volumina eines zähflüssigen Pankreassekrets produziert. Dies führt zu einem Sekretstau, Zystenbildung, häufigen Entzündungen, bindegewebigem Umbau und letztendlich zum Verlust funktionellen Pankreasgewebes (exokrine Pankreasinsuffizienz) -> Fibrosierung, durch den Rückstau des Sekrets entstehen auffallende Zysten 

Lösung ausblenden
  • 132489 Karteikarten
  • 2668 Studierende
  • 133 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen VL 17+18_ Leber und Pankreas Kurs an der Universität Potsdam - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Plasmaproteine werden von Hepatocyten produziert und was ist ihre jeweilige Funktion? 

A:

-Albumin:  Wichtiges Transportprotein, wichtig für Aufrechterhaltung des  kolloidosmotischen Drucks

-Gerinnungsfaktoren: Blutgerinnung

-Complementfaktoren: Markierung von Erregern (Opsonisierung), damit Makrophagen die Erreger als fremdartige Zellen erkennen, Auflösung (Lyse) der im Blutkreislauf zirkulierenden Antigen-Antikörper-Komplexen.

Q:

Was ist die Besonderheit der sinusoidalen Endothelzellen?


A:

Sinusoidale Endothelzellen = fenestriertes Endothel Filterfunktion zwischen Blut und Disseschem Spaltraum Undurchlässig für Blutzellen, frei permeabel für Proteine

-können über MHC I- und MHC II-Moleküle Antigene präsentieren

Q:

Nennen Sie wichtige Funktionen der Hepatocyten

A:

-Synthese von Gallensäuren

-Synthese von Fettsäuren

-Proteinbiosynthese (Albumin, Lipoproteine, Gerinnungsfaktoren)

-Entgiftung (Harnstoffzyklus)

-Glykogenspeicherung

- Ammoniakentgiftung

Q:

Was sind Hauptursachen für eine Leberverfettung? 


A:

-falsche Ernährung (zu hoher Kalorienzufuhr)

-Bewegungsmangel und Übergewicht

-starker Alkoholkonsum 

-ein bestehender Diabetes mellitus

Q:

Welche Enzyme produziert das Pancreas, welche davon werden als Proenzyme sezerniert? 

A:

Trypsin* (Trypsinogen) 

Chymotrypsin* (Chymotrypsinogen)

Carboxypeptidasen* (Procarboxypeptidase A,B)

Elastase* (Trypsininhibitor)

Ribonuclease

Desoxyribonuclease

Lipase

Colipase

Phospholipase 

Cholesterinesterase

Amylase

* werden als inaktive Vorstufen sezerniert

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche physiologische Bedeutung hat die Lage von Pancreas und Leber im Kreislaufsystem? 

A:
  • Pankreas liegt in Nähe zum Dünndarm, um so Verdauungsenzyme direkt zu sezernieren 

  • Leber liegt an Pfortader und so kann Blut durch Leber laufen. Des weiteren produziert sie Gallenflüssigkeit die so in den Zwölffingerdarm gelangt

Q:

Was versteht man unter der Heterogenität des Leberparenchyms? Nennen Sie Beispiele.


A:

Leberzellen aus verschiedenen Arealen des Azinus – der funktionellen Einheiten, aus denen die Leber aufgebaut ist – unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Enzymausstattung, sondern erfüllen auch unterschiedliche Funktionen im Stoffwechsel der Leber. So findet die Glukoneogenese, der Aminosäureabbau, die Harnstoffsynthese und der oxidative Stoffwechsel vorwiegend periportal statt, während im perivenösen Bereich des Azinus vorwiegend Glykolyse, Glutaminsyn-these und Arzneimittelabbau erfolgen.

Q:

Welches Peptid wird simultan mit Insulin aus der β-Zelle des Pancreas freigesetzt? Wie entsteht es und welche diagnostische Bedeutung hat es? 

A:

C-Peptid

-entsteht im Laufe des Insulin-Prozessierung durch Spaltung des Proinsulins durch Prohormonkonvertase und Carboxypeptidase

Proinsulin —>B-Kette, A-Kette, C-Peptid

Q:

Welche funktionelle Bedeutung hat es, dass im Kapillargebiet des endokrinen Pankreas die β-Zellen den α-Zellen vorangeschaltet sind?

A:

Insulin, aus den B-Zellen umströmt die A-Zellen und hemmt dort die Glucagonfreisetzung 


Q:
Welche wichtigen Komponente außer Gallensäuren enthält die Galle?
A:
Vit B12, Bilirubin, Phospolipiden, Cholesterol, Enyzmen, Elektrolyten
Q:

Welches Hormon stimuliert die Enzymproduktion, welches die Bicarbonatproduktion des Pankreas? Welche Signalwege sind jeweils daran beteiligt? 

A:

Enzymproduktion: Cholezystokinin an den Azinuszellen (Gq-gekoppelte CCKA Rezeptoren für Cholezystokinin -> IP3-Signalweg (Phospholipase C))

Bicarbonatproduktiob: Sekretin an Gangzellen (G-gekoppelte Sekretin-Rezeptoren, cAMP-Signalweg->CFTR-Kanal aktiviert)

Q:

Erklären Sie, warum ein Funktionsverlust des CFTR zur Cystischen Fibrose/Mucoviscidose führt. Erklären Sie beide Namen für diese Erbkrankheit! 

A:

“mucus” (Schleim) und “viscidus” (zäh)

Dei Patienten mit zystischer Pankreasfibrose (Mukoviszidose), der häufigsten autosomal-rezessiv vererbten, monogenen Stoffwechselkrankheit, liegt ein Defekt des CFTR-Kanals vor. In Folge werden nur kleine Volumina eines zähflüssigen Pankreassekrets produziert. Dies führt zu einem Sekretstau, Zystenbildung, häufigen Entzündungen, bindegewebigem Umbau und letztendlich zum Verlust funktionellen Pankreasgewebes (exokrine Pankreasinsuffizienz) -> Fibrosierung, durch den Rückstau des Sekrets entstehen auffallende Zysten 

VL 17+18_ Leber und Pankreas

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang VL 17+18_ Leber und Pankreas an der Universität Potsdam

Für deinen Studiengang VL 17+18_ Leber und Pankreas an der Universität Potsdam gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten VL 17+18_ Leber und Pankreas Kurse im gesamten StudySmarter Universum

pankreas

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs
Leber, Pankreas

Fachhochschule Gesundheit Tirol

Zum Kurs
Leber, Pankreas, Herz

Universität zu Köln

Zum Kurs
Magen, Darm,Leber,Galle,Pankreas

Universität Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden VL 17+18_ Leber und Pankreas
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen VL 17+18_ Leber und Pankreas