Strafrecht Definitionen at Universität Potsdam

Flashcards and summaries for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Fehlgeschlagener Versuch

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Unbeendeter Versuch § 24 I S. 1 Var. 1

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Beendeter Versuch § 24 I S. 1 Var. 2, § 24 I S. 2

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Unmittelbares Ansetzen

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Ausdehnungsmodell

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Erlaubnistatbestandsirrtum (gesetzlich nicht geregelt)

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Entschuldigungstatbestandsirrtum (geregelt in § 35 II StGB für den entschuldigenden Notstand)

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Erfolgsdelikt

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Konkretes Gefährdungsdelikt

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Abstraktes Gefährdungsdelikt

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Echtes Unterlassungsdelikt

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Unechtes Unterlassungsdelikt

Your peers in the course Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Strafrecht Definitionen

Fehlgeschlagener Versuch
Der Versuch ist fehlgeschlagen, wenn der Täter nach seiner subjektiven Vorstellung die Tat mit den bereits eingesetzten oder den zur Hand liegenden Mitteln nicht mehr ohne zeitliche Zäsur vollenden kann.

Strafrecht Definitionen

Unbeendeter Versuch § 24 I S. 1 Var. 1
Der Täter hat noch nicht alles Erforderliche getan, damit der Tatbestand verwirklicht werden könnte

Ein unbeendeter Versuch liegt vor, wenn aus Tätersicht der Eintritt des Erfolges nur verhindert werden kann, wenn über die ursprünglich geforderte Handlung hinaus weitere Maßnahmen ergriffen werden müssen

Strafrecht Definitionen

Beendeter Versuch § 24 I S. 1 Var. 2, § 24 I S. 2
Der Täter hat alles Erforderliche getan, damit der Tatbestand verwirklicht werden kann (erforderlich ist hier ein Gefahrenbewusstsein)

--> Gegenmaßnahme nötig: Der Täter muss sich aktiv bemühen, die Vollendung zu verhindern

Beendet ist ein Versuch, wenn der Täter alles getan zu haben glaubt, was nach seiner Vorstellung von der Tat zur Herbeiführung des tatbestandlichen Erfolgs notwendig oder möglicherweise ausreichend ist.

Strafrecht Definitionen

Unmittelbares Ansetzen
Unmittelbares Ansetzen liegt vor, wenn der Täter subjektiv die Schwelle zum "jetzt gehts los" überschritten hat und, aus der Sicht eines objektiven Dritten, ex ante keine weiteren entscheidenen Schritte zur Tatbegehung erforderlich sind.

Strafrecht Definitionen

Ausdehnungsmodell

Diese Ansicht fasst den Begriff "bei Begehung der Tat" extensiv auf und bezieht den gesamten Zeitraum von Beginn des Sich-Betrinkens bis zur Vollendung der tatbestandsmäßigen Handlung mit ein

Strafrecht Definitionen

Erlaubnistatbestandsirrtum (gesetzlich nicht geregelt)

Irrtum über die tatsächlichen Voraussetzungen eines Rechtsfertigungsgrundes - ist also eine falsche Einschätzung (bzw. Annahme) eines rechtfertigenden Sachverhalts


Erlaubnistatbestandsirrtum liegt vor, wenn der Täter sich eine Situation vorstellt bei deren
tatsächlichem Vorliegen er auch gerechtfertigt wäre. D.h. der Täter irrt über den Sachverhalt und
nicht in rechtlicher Hinsicht (Behandlung sehr str.; nach h.M. [eingeschränkte Schuldtheorien]
§ 16 I 1 bzw. dessen RF analog).

Strafrecht Definitionen

Entschuldigungstatbestandsirrtum (geregelt in § 35 II StGB für den entschuldigenden Notstand)

Irrtum über das Vorliegen eines Umstandes, der, wenn er wirklich vorläge, die Voraussetzungen eines anerkannten Entschuldigungsgrundes erfüllen würde.

Strafrecht Definitionen

Erfolgsdelikt
Delikt, bei dem der gesetzliche Tatbestand den Eintritt eines von der Handlung gedanklich abgrenzbaren Erfolgs in der Außenwelt voraussetzt;

Bsp.: Totschlag, § 212 StGB.

Strafrecht Definitionen

Konkretes Gefährdungsdelikt
Delikt, bei dem die aus einer menschlichen Handlung möglicherweise resultierende Gefahr lediglich konkret festge-
stellt werden muss, ohne dass eine Verletzung zwingend erforderlich ist;

Bsp.: Straßenverkehrsgefährdung, § 315c StGB.

Strafrecht Definitionen

Abstraktes Gefährdungsdelikt
Delikt, bei dem die aus einer menschlichen Handlung resultierende Gefahr lediglich gesetzgeberisches Motiv, jedoch
nicht Tatbestandsmerkmal ist;

Bsp.: Schwere Brandstiftung, § 306a I StGB.

Strafrecht Definitionen

Echtes Unterlassungsdelikt
Delikt, bei dem die Voraussetzungen, unter denen ein Unterlassen strafbar ist, in einem eigenen Tatbestand umschrieben werden;

Bsp.: Unterlassene Hilfeleistung, § 323c StGB.


Strafrecht Definitionen

Unechtes Unterlassungsdelikt
Delikt, das durch die Nichtabwendung des tatbestandsmäßigen Erfolges durch Unterlassen in Garantenstellung erfüllt
wird;

Bsp.: Totschlag durch Unterlassen, §§ 212, 13 StGB.


Sign up for free to see all flashcards and summaries for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Potsdam overview page

Strafrecht AT/ $ 16 StGB

Staatsorganisation

Strafrecht AT

Strafrecht Definitionen AT FS 2

Europäische Rechtsgeschichte

Staatsrecht II - Grundrechte

Schuldrecht AT

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Strafrecht Definitionen at the Universität Potsdam or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards