Sportmanagment at Universität Potsdam

Flashcards and summaries for Sportmanagment at the Universität Potsdam

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Sportmanagment at the Universität Potsdam

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Wie kann man den bundesdeutschen Sportmarkt differenzieren?

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Was sind Sportwirtschaftsunternehmen?

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Was sind beispielsweise Profit-, Non-Profit- & Hybrid.Organisationen?

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Wie unterscheiden sich Profit- & Non-Profit-Organisation bei den Eigentumsverhältnisse/ Verfügbarkeit?

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Wie unterscheiden sich Profit- & Non-Profit-Organisation bei dem Zweck zum wirtschaftlichen Verhalten?

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Was sind die Prinzipien der Fremd-, Selbst- & Hybridorganschaften?

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Was sind kritische Anmerkungen zum KKV-Konzept?

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

In welchen Schritten Definiert man den Kundennutzen?

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Welche Produktarten gibt es?

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Was ist Identification?

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Was sind die Disadvantages of Sponsorship (Sport/ Gesponsorter)?

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Wie kann man sich vor Ambushern schützen?

Your peers in the course Sportmanagment at the Universität Potsdam create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Sportmanagment at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Sportmanagment

Wie kann man den bundesdeutschen Sportmarkt differenzieren?

  • Sportvereinigungen (im Sinne der §§21,22 BGB)
  • staatliche Sportförderung im Sinne meritorischer Sportgüter der Dasinsfürsorge
  • Professional Service im Kontext des Sportes
  • Sportwissensunternehmen (Dienstleister, Güterproduktion, Infrastrukturerstellung)
  • Unternehmen der Gesundheits- und Krankenhauswirtschaft
  • Unternehmen der Freizeit- und Tourismuswirtschaft

Sportmanagment

Was sind Sportwirtschaftsunternehmen?

  • Sport-, Fitness- & Wellness-Studios
  • Bauträger, Projektplaner, Sportfacility Management, PPPs
  • Sportartikelindustrie & Sportfachhandel

Sportmanagment

Was sind beispielsweise Profit-, Non-Profit- & Hybrid.Organisationen?

Profit Organisation:

-Sportausrüster

-kommerzielle Fitness-Clubs

-private Sportsender


Non-Profit-Organisation:

-Amateursportvereine

-Sportdachverbände

-soziale Versorgungsinsitutionen 


Hybrid-Organisationen:

-Profisportclubs

-Automobilclubs (z.B.: ADAC)

-(Exklusivesportclubs) 


Sportmanagment

Wie unterscheiden sich Profit- & Non-Profit-Organisation bei den Eigentumsverhältnisse/ Verfügbarkeit?

Profit-Organisation:

Kapitalgeber fungieren als "Residual Claimants" des erwirtschafteten Gewinns

Non-Profit-Organisation:

keine Gewinnansprüche möglich - vordefinierte Mittelverwendung durch Satzung

Sportmanagment

Wie unterscheiden sich Profit- & Non-Profit-Organisation bei dem Zweck zum wirtschaftlichen Verhalten?

Profit-Organisation:

Kontrollmechanismus der Unternehmensverfassung (Corprorate Governance)

Non-Profit-Organisation:

schwache Kontrollmechanismen durch fehlende Verfügungsrechte /Gewinnansprüche  

Sportmanagment

Was sind die Prinzipien der Fremd-, Selbst- & Hybridorganschaften?

Prinzip der Fremdorganisation:

-Divergenz von Kapital und Führung

-Insider- und Herrschaftswissen des Managements

-Latente Opportunismusgefahr

-Insider- und Outsider-Governanace-Systeme

Prinzip der Selbstorganschaft:

-Koinzidenz von Kapital und Führung

-Kapitalbeteiligte "Eigentümer-Unternehmer"

-Reduzierte Opportunismusgefahr

-Insider-Governance-Systeme 

Hybride (Lizenzsportholdings)

-Mutterverein als "50+1%"-Anteilseigner

-(idealistische) Fanaktionäre

-Institutionelle Kapitalgeber (Private Equity)

-öffentliche Hand als Anteilseigner

Sportmanagment

Was sind kritische Anmerkungen zum KKV-Konzept?

-Hyperwettbewerb: häfig lediglich temporäre Marginalvorteile realisierbar

-Marktabgrenzung: Konkurrenzabgrenzung aufgrund "fluider" Branchen schwierig

- Protektionismus: staatlich protegierte Vorteile

- Kausale Ambiguität: unklare Ursache-/Wirkungszusammenhänge zwischen Vorteilsparametern

- Makroumwelt: Konzentration auf etablierte Wettbewerber/ Märkte

-Implementation: Operative Entstehung von KKVs

-Monetärer Erfolg: fehlende Wettbewerbsvorteile-/GewinnAutomatismus

Sportmanagment

In welchen Schritten Definiert man den Kundennutzen?

1. Segmentbildung:

2. Segmentauswahl

3. Positionierung

Sportmanagment

Welche Produktarten gibt es?

  • Goods (Bsp. Laufschuh)
  • Facilities (Bsp. Sportplatz)
  • Services (Bsp. Tennisstunde)
  • Events (Bsp. Wettkämpfe)
  • Programmes (Bsp. Lehrgang für Trainerlizenz)


Sportmanagment

Was ist Identification?

= Weiter als Loyalität, Schicksal verbunden mit Verein (z.B. Fan am Boden zerstört, wenn Fußballverein absteigt)

is when an individual reacts to events that occur to the team or player as if the events happened to him or her

Sportmanagment

Was sind die Disadvantages of Sponsorship (Sport/ Gesponsorter)?

  • Sponsor möchte Sport kontrollieren
  • Planen Ereignisse zu Spitzenzeiten des Fernsehens neu
  • Sport zu unterschiedlichen Jahreszeiten (Beispiel: Fußball WM in Katar im Winter)
  • Leitungsgremien können auf Sponsoring angewiesen sein, Geschäfte sind nicht für immer
  • Sponsoren sind alles andere als Spender, da sie Sport als Mittel einsetzen, um Ziele zu erreichen
  • Sponsoring kann mit der Ethik des Sports kollidieren (Beispiel: Alkohol, Fastfood, Süßigkeiten)
  • Sponsoren wollen vielleicht Regeln Ändern
  • aggressive Sponsoren können den Kernwert des Sports für die Manipulation von Initiativen beeinträchtigen

Sportmanagment

Wie kann man sich vor Ambushern schützen?

  • In Situation der Gegenseite hineinversetzten
  • Vertraglich absichern (Darf nirgends im Stadion andere Werbung sein, auch nicht von anderen Events)
  • Begrenzte Anzahl von Sponsoren
  • Benachrichtigen von Kunden

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Sportmanagment at the Universität Potsdam

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Sportmanagment at the Universität Potsdam there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Potsdam overview page

Zivilrecht 1

Einführung Wirtschaftsinformatik

FOP2020

Gesundheitsmanagement 2020

Dienstleistungsmanagement

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Sportmanagment at the Universität Potsdam or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards