Investition at Universität Potsdam | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Investition an der Universität Potsdam

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Investition Kurs an der Universität Potsdam zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist unterjähriger Zins?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Zins, den man (z.B. pro Monat) auf eine Sache bekommen muss (r), um am Ende des Jahres einen festgelegten Jahreszins (i) zu erreichen.
Beispiel:
5% p.a. = 0,4% p.m.
Rechnung:
(12te Wurzel aus 1+i) = r

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Umwandlung von kontinuierlichem Zins (r) in einfachen Zins (i) FORMEL

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der kontinuierliche Zins (nicht in % sondern in Summe) ist immer größer, da ja nunmal der maximale Zinseszinseffekt genutzt wird.
Umrechnung:
r = ln(1+i)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Endwert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Endwert einer Sache ist der Wert, den die z.B. Anlage am Ende des Betrachtungszeitraums hat. (wow)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre die Stufe "Risiko"

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es gibt mehrere mögliche Optionen, denen Eintrittswahrscheinlichkeiten zugeordnet werden können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre die Stufe "Ungewissheit"

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es sind mehrere Optionen vorstellbar, ihnen können aber nicht wirklich Eintrittswahrscheinlichkeiten zugeordnet werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zeitstetige (kontinuierliche) Verzinsung - was ist das?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine theoretische Betrachtung von Zinsen. So stellt sich die Frage, wie viel eine Investition bei einem bestimmten (kontinuierlichen!) Marktzins bringen würde, wenn man den Zinseszinseffekt komplett ausnutzen würde, man also die Verzinsung in unendlich kleinen Zeitabständen erfolgen lässt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Finanzierung(smaßnahme)?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• generiert Zahlungsstrom durch Mittelbeschaffung 

beginnt normalerweise mit Einzahlung 

• kurzfristig (Liquidität) und langfristig (Kapitalaufbringung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre die Stufe "Quasi-Sicherheit"

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es sind zwar mehrere Optionen vorhanden, eine überwiegt aber stark in ihrer Wahrscheinlichkeit, ist also quasi sicher

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Finanzinvestition?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Erwerb von Zahlungsansprüchen, z. B. durch Wertpapierkauf (Dividende), Beteiligungen 

• Abgrenzung teilweise uneindeutig, z.B. Aufbau einer Beteiligung: reine Finanzanlage oder unmittelbare Verfügungsgewalt (durch Stimmrecht) über Vermögensgegenstände des Unternehmens?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Opportunitätskosten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verpasste Gewinne wenn ich keine Investition tätige, also eine Chance nicht nutze

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Barwert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wie viel eine Sache jetzt bar wert ist.
z.B. ist eine Zahlung von 110€ in einem Jahr bei einem Marktzins von 10% im Moment nur 100€ bares Geld wert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Clean Price einer Anleihe?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Preis, bei dem die Stückzinsen nicht inbegriffen sind.

Wenn also z.B. jedes Jahr (Ende Dezember) eine Zinszahlung (Kupon) anfällt, der Verkauf aber am 1. Juli stattfindet, steht dem Verkäufer noch der Zinsanteil für das erste halbe Jahr zu. (Clean Price --> dieser Anteil wird nicht auf den Verkaufspreis gerechnet)

Lösung ausblenden
  • 71457 Karteikarten
  • 1844 Studierende
  • 116 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Investition Kurs an der Universität Potsdam - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist unterjähriger Zins?

A:

Der Zins, den man (z.B. pro Monat) auf eine Sache bekommen muss (r), um am Ende des Jahres einen festgelegten Jahreszins (i) zu erreichen.
Beispiel:
5% p.a. = 0,4% p.m.
Rechnung:
(12te Wurzel aus 1+i) = r

Q:

Umwandlung von kontinuierlichem Zins (r) in einfachen Zins (i) FORMEL

A:

Der kontinuierliche Zins (nicht in % sondern in Summe) ist immer größer, da ja nunmal der maximale Zinseszinseffekt genutzt wird.
Umrechnung:
r = ln(1+i)


Q:

Was ist der Endwert?

A:

Der Endwert einer Sache ist der Wert, den die z.B. Anlage am Ende des Betrachtungszeitraums hat. (wow)

Q:

Erkläre die Stufe "Risiko"

A:

Es gibt mehrere mögliche Optionen, denen Eintrittswahrscheinlichkeiten zugeordnet werden können.

Q:

Erkläre die Stufe "Ungewissheit"

A:

Es sind mehrere Optionen vorstellbar, ihnen können aber nicht wirklich Eintrittswahrscheinlichkeiten zugeordnet werden

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Zeitstetige (kontinuierliche) Verzinsung - was ist das?

A:

Eine theoretische Betrachtung von Zinsen. So stellt sich die Frage, wie viel eine Investition bei einem bestimmten (kontinuierlichen!) Marktzins bringen würde, wenn man den Zinseszinseffekt komplett ausnutzen würde, man also die Verzinsung in unendlich kleinen Zeitabständen erfolgen lässt.

Q:

Was ist eine Finanzierung(smaßnahme)?


A:

• generiert Zahlungsstrom durch Mittelbeschaffung 

beginnt normalerweise mit Einzahlung 

• kurzfristig (Liquidität) und langfristig (Kapitalaufbringung)

Q:

Erkläre die Stufe "Quasi-Sicherheit"

A:

Es sind zwar mehrere Optionen vorhanden, eine überwiegt aber stark in ihrer Wahrscheinlichkeit, ist also quasi sicher

Q:

Was ist eine Finanzinvestition?

A:

• Erwerb von Zahlungsansprüchen, z. B. durch Wertpapierkauf (Dividende), Beteiligungen 

• Abgrenzung teilweise uneindeutig, z.B. Aufbau einer Beteiligung: reine Finanzanlage oder unmittelbare Verfügungsgewalt (durch Stimmrecht) über Vermögensgegenstände des Unternehmens?

Q:

Was sind Opportunitätskosten?

A:

Verpasste Gewinne wenn ich keine Investition tätige, also eine Chance nicht nutze

Q:

Was ist der Barwert?

A:

Wie viel eine Sache jetzt bar wert ist.
z.B. ist eine Zahlung von 110€ in einem Jahr bei einem Marktzins von 10% im Moment nur 100€ bares Geld wert.

Q:

Was ist der Clean Price einer Anleihe?

A:

Der Preis, bei dem die Stückzinsen nicht inbegriffen sind.

Wenn also z.B. jedes Jahr (Ende Dezember) eine Zinszahlung (Kupon) anfällt, der Verkauf aber am 1. Juli stattfindet, steht dem Verkäufer noch der Zinsanteil für das erste halbe Jahr zu. (Clean Price --> dieser Anteil wird nicht auf den Verkaufspreis gerechnet)

Investition

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Investition an der Universität Potsdam

Für deinen Studiengang Investition an der Universität Potsdam gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Investition
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Investition