Inklusionspädagogik at Universität Potsdam

Flashcards and summaries for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

17. Jahrhundert: Comenius 

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

19. Jahrhundert 

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Ende 19. JH / Anfang 20. JH

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Ende 19. JH / Anfang 20. JH (Georgens, J. D. & Deinhardt, H. M. (1861). Die Heilpädagogik .)

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Ende 19. JH / Anfang 20. JH (Scheitern der Idee der Verallgemeinerung)

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Ende 19. JH / Anfang 20. JH (Vorurteile gegenüber Behinderte und leistungsschwache SchülerInnen)

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Ende 19. JH / Anfang 20. JH (Entstehen eines neuen Schultyps: Hilfsschule)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Ende 19. JH / Anfang 20. JH (Widerstreit zwischen)

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Rückschritt durch Nationalsozialismus

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

„Eugenik“ (guter Ursprung)

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

„Rassenhygiene“

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

16. bis 18. Jahrhundert 

Your peers in the course Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam on StudySmarter:

Inklusionspädagogik

17. Jahrhundert: Comenius 

- Theologe und Philosoph 

- Begründung einer pädagogischen und didaktischen Sicht der Beschulung.

- Zentrales Wert: „Didactica Magna“.

- Pädagogik vom Kind aus.

- Forderung nach Beschulung aller Stände bis zum 12. Lebensjahr.

- Bildung von Jungen und Mädchen.

- Bildung von “Stumpfsinnigen”.

- Pädagogischer Optimismus

Inklusionspädagogik

19. Jahrhundert 

- 60 bis 100 SchülerInnen pro Klasse einer Volksschule.

- Sinnesgeschädigte und schwerbehinderte Menschen werden meist gar nicht beschult.

- Lernschwache SchülerInnen verlassen die Schule nach der 2. oder 3. Klasse ohne 

Grundbildung.

- Begriffe: „Schwachsinnig“, „schwach befähigt“, „Halbidioten“.

- Kein Verständnis einer Förderbarkeit von Kindern mit Lernschwächen oder   

Behinderungen.

Inklusionspädagogik

Ende 19. JH / Anfang 20. JH

- Funktionen der Volksschule

     - Qualifikation

     - Selektion

- Nach der Aufklärung: Die Idee alle Menschen zu beschulen

-->  Anstieg von 50% (18. Jhd.) auf 90% (1870) in Preußen

- Aber: Nur 12% aller blinden Kinder erhielten eine Beschulung und 50% aller 

 gehörlosen.

Inklusionspädagogik

Ende 19. JH / Anfang 20. JH (Georgens, J. D. & Deinhardt, H. M. (1861). Die Heilpädagogik .)

 - „Verallgemeinerung“ → Forderung nach enger Verbindung von allgemeiner und

spezieller Pädagogik 

- Unterrichten sinnesbehinderter Kinder in Elementarschulen ihres Heimatorts.

Inklusionspädagogik

Ende 19. JH / Anfang 20. JH (Scheitern der Idee der Verallgemeinerung)

     - Übergroße Klassen

     - Wenig Individualisierung des Unterrichts

     - Gering qualifizierte PädagogInnen

     - Schlecht bezahlte PädagogInnen

     - Mangel an spezifischen didaktischen Mitteln


- Forderung nach besonderen Schulen

Inklusionspädagogik

Ende 19. JH / Anfang 20. JH (Vorurteile gegenüber Behinderte und leistungsschwache SchülerInnen)

 - behindern nichtbehinderte SchülerInnen

 - haben keine Chance in der Volksschule angemessen gefördert zu werden

Inklusionspädagogik

Ende 19. JH / Anfang 20. JH (Entstehen eines neuen Schultyps: Hilfsschule)

- Entlastung der Volksschulen

- Spezifische Unterrichtung

- Schonraum für SchülerInnen (karitativ und humanistisch)

Inklusionspädagogik

Ende 19. JH / Anfang 20. JH (Widerstreit zwischen)

- pädagogischem Optimismus

- medizinischer Sichtweise

Inklusionspädagogik

Rückschritt durch Nationalsozialismus

- Nationalsozialistische Rassenhygiene

- Zwangssterilisierung

- „Eugenik“,„Sozialdarwinismus“, „Rassenhygiene“, „Lebensunwertes Leben“, “Euthanasie“

- Selektionsfunktion der Hilfsschulen

     - billige Arbeitskräfte für niedere Arbeiten

     - „Brauchbarmachung“ für die Hochrüstung der Kriegswirtschaft

     - Vorstufe der „Euthanasie“

- Aktion T4: Ermordung von 70000 Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung  

  zwischen 1940 und 1941

- Ermordung von etwa 216.000 Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen 

Inklusionspädagogik

„Eugenik“ (guter Ursprung)

Die Überzeugung und Praxis, die genetische Qualität der Bevölkerung herzustellen: 

- Durch Exklusion von Menschen die für Minderwertig gehalten werden und Beförderung von Menschen, die als Überlegen angesehen werden.

Inklusionspädagogik

„Rassenhygiene“

Die extreme Variante der Eugenik. 

Nürnberger Rassengesetze: Zwangssterilisation, Zwangsabtreibungen und Tötung.

Inklusionspädagogik

16. bis 18. Jahrhundert 

- Entstehung der Vorläufer der Volksschulen im Gegensatz zu Latein- und  

 Gelehrtenschulen.

- Schulen sollen das Volk befähigen die Bibel zu lesen und den rechten Glauben aufzunehmen.

- Auch erste Forderungen des Handwerks nach Bildung

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Potsdam overview page

Einführung in die Inklusionspädagogik

Spracherwerb und Spracherwerbsstörung

Grundschulpädagigik

Inklusion at

Universität Bonn

Inklusion at

IUBH Internationale Hochschule

Inklusion at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

INKLUSION at

IUBH Internationale Hochschule

Inklusion at

IUBH Internationale Hochschule

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Inklusionspädagogik at other universities

Back to Universität Potsdam overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Inklusionspädagogik at the Universität Potsdam or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login