StrafprozessR at Universität Passau

Flashcards and summaries for StrafprozessR at the Universität Passau

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course StrafprozessR at the Universität Passau

Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

Rechtsstaatsprinzip, Art. 20 Abs. 3 GG

Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

Grundsatz der Verhältnismäßigkeit


Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

Wesen und Zweck des Strafverfahrens

Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

Prozessmaximen

Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

Offizialprinzip, § 152 I StPO

Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

§ 152 StPO

Anklagebehörde; Legalitätsgrundsatz

Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

§ 151 StPO

Akkusationsprinzip

Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

Akkusationsprinzip


(P) Bindung der StA an höchstrichterliche Rechtsprechung?

Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

§ 175 StPO
Anordnung der Anklageerhebung
[Klageerzwingungsverfahren]

Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

§ 155 StPO
Umfang der gerichtlichen Untersuchung und
Entscheidung

Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

Legalitätsprinzip, § 152 II StPO

Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

Gesetzliche Ausnahme: Opportunitätsprinzip

Your peers in the course StrafprozessR at the Universität Passau create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for StrafprozessR at the Universität Passau on StudySmarter:

StrafprozessR

Rechtsstaatsprinzip, Art. 20 Abs. 3 GG

• Grundsatz des gesetzlichen Richters,
Art. 101 I GG, § 16 GVG

• Unabhängigkeit der Gerichte, 

Art. 97 GG

• Grundsatz des rechtlichen Gehörs,

 Art. 103 I GG

• Beschuldigter als Prozesssubjekt, 

Art. 1 I GG iVm Art. 2 I GG


• Grundsatz der Verhältnismäßigkeit


• Nemo tenetur se ipsum accusare 

(Verbot des Selbstbelastungszwangs)


• Unschuldsvermutung

StrafprozessR

Grundsatz der Verhältnismäßigkeit


• Legitimer Zweck

• Geeignete Mittel

• Erforderlichkeit

• Angemessenheit im engeren Sinne

StrafprozessR

Wesen und Zweck des Strafverfahrens

Gewaltmonopol des Staates

• Schutzpflicht des Staates zum Schutz seiner Bürger

• Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs


• Voraussetzung: rechtlich geordnetes Verfahren:


– dient der Wahrheitsfindung…
– … aber nicht um jeden Preis: Zum Schutz der Freiheit des
Einzelnen müssen den staatlichen Eingriffsrechten Grenzen
gesetzt werden.
– Abschließende Entscheidungen sollen den gestörten Rechtsfrieden wiederherstellen

 Ziele müssen stets ausbalanciert werden: Prozessmaximen

StrafprozessR

Prozessmaximen

Offizialprinzip, § 152 I StPO


Anklagebehörde; Legalitätsgrundsatz § 152 StPO


Akkusationsprinzip § 151 StPO


Legalitätsprinzip, § 152 II StPO


Gesetzliche Ausnahme: Opportunitätsprinzip


Recht auf ein faires Verfahren 

Art. 1, Art. 20 III GG / Art 6 I 1 EMRK


Recht auf einen wirksamen Rechtsbehelf und ein
unparteiisches Gericht Art. 47 Charta der Grundrechte (EU)


Beschleunigungsgebot Art. 20 III GG, Art. 6 I 1 EMRK

Art. 6 (1) EMRK:

Art. 5 (4) EMRK:


StrafprozessR

Offizialprinzip, § 152 I StPO

• Verfolgung von Straftaten allein durch den Staat von Amts
wegen

• Staatliche Strafverfolgungspflicht auch ohne private
Anzeige

– Einschränkung: Antragsdelikte und
Ermächtigungsdelikte

Ausnahme: Privatklagedelikte §§ 374 ff. StPO:
Verfolgung vom Verletzten selbst in der Funktion
eines Staatsanwalts; Möglichkeit der Übernahme
durch die StA, § 377 II StPO

StrafprozessR

§ 152 StPO

Anklagebehörde; Legalitätsgrundsatz

(1) Zur Erhebung der öffentlichen Klage ist die Staatsanwalt-
schaft berufen.
(2) Sie ist, soweit nicht gesetzlich ein anderes bestimmt ist,
verpflichtet, wegen aller verfolgbaren Straftaten einzu-
schreiten, sofern zureichende tatsächliche Anhaltspunkte
vorliegen.

StrafprozessR

§ 151 StPO

Akkusationsprinzip

formellen Anklageerhebung


Alleinige Berechtigung der Staatsanwaltschaft § 152 I StPO


Gericht nie von Amts wegen 

§ 183 GVG / Nachtragsanklage, § 266 StPO


Bestimmung des Prozessgegenstands

(Tat im prozessualen Sinne), § 155 StPO

StrafprozessR

Akkusationsprinzip


(P) Bindung der StA an höchstrichterliche Rechtsprechung?

?

StrafprozessR

§ 175 StPO
Anordnung der Anklageerhebung
[Klageerzwingungsverfahren]

Gericht beschließt es die Erhebung
der öffentlichen Klage.


Durchführung dieses Beschlusses liegt der Staatsanwaltschaft ob.

StrafprozessR

§ 155 StPO
Umfang der gerichtlichen Untersuchung und
Entscheidung

erstreckt sich nur
auf die in der Klage bezeichnete Tat und auf die durch die
Klage beschuldigten Personen.

StrafprozessR

Legalitätsprinzip, § 152 II StPO

Verfolgungs- und Anklagezwang


Anfangsverdacht nachgehen, § 152 II
StPO


Tatverdacht Anklage erheben,
§ 170 I StPO


Verankerung im Rechtsstaatsprinzip und Gleichheits-
gebot

StrafprozessR

Gesetzliche Ausnahme: Opportunitätsprinzip

Einschränkung der Verfolgungspflicht


Bei Privatklagedelikten, § 374 I StPO i.V.m. § 376 StPO


Strafsachen Jugendlicher (§ 45 JGG)


Einstellungsmöglichkeiten nach §§ 153, 153a-e, 154a-c, 154e
StPO


Sign up for free to see all flashcards and summaries for StrafprozessR at the Universität Passau

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program StrafprozessR at the Universität Passau there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Passau overview page

Allg. Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrecht

ImmobiliarsachenR

Zivilverfahrenrecht II

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for StrafprozessR at the Universität Passau or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards