Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Statistik an der Universität Paderborn

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Statistik Kurs an der Universität Paderborn zu.

TESTE DEIN WISSEN

Erläutere, was unter häufbaren und nicht häufbaren Merkmalen verstanden wird.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Merkmal heißt häufbar, falls ein Merkmalsträger mehrere Merkmalsausprägungen haben kann.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere, was unter qualitativen und quantitativen Merkmalen verstanden wird

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Merkmal heißt qualitativ, wenn die Merkmalsausprägungen Zahlen sind.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre den Unterschied zwischen primärstatistischen und sekundärstatistischen Daten.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Primärstatistische Daten sind Daten aus einer eigens im Hinblick auf das aktuelle Untersuchungsziel konzipierten Erhebung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird unter einer Grundgesamtheit verstanden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Menge Ω aller Identifikationskriterien, die in einer statistischen Einheit zusammengefasst sind, heißen Grundgesamtheit.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird der Median berechnet bzw. interpretiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Berechnung unterscheidet sich nicht bei n gerade und n ungerade.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird unter einer statistischen Einheit verstanden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Ausprägung eines statistischen Merkmals heißt statistische Einheit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere die Begriffe kumulierte Häufigkeiten bzw. die Verteilungsfunktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die kumulierte relative Häufigkeit Fi gibt den Anteil der Daten an, die kleiner oder gleich x sind.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre, was mit der Dichte gemeint ist.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Dichte wird nur bei ungruppierten Daten berechnet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen treffen auf den Modus zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Diejenigen Ausprägungen, die die größte Häufigkeit bzw. Dichte aufweisen, werden als Modi (Modalwerte) bezeichnet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind bedeutet es wenn Daten ungruppiert und gruppiert sind?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ungruppiert: jedes einzelne Merkmal ist bekannt und wird berücksichtigt.

gruppiert: i.d.R. sind die einzelnen Merkmale nicht bekannt sondern sind zusammengefasst in Klassen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Definitionen der Skalenniveaus nominal, ordinal und kardinal.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Merkmal ist ordinal skaliert, wenn sich die Merkmalsausprägungen in eine natürliche Reihenfolge bringen lassen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe und unterscheide die Unterteilung des kardinalen Skalenniveaus.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Absolutskala: Abstände zwischen den Ausprägungen können verglichen werden + natürlicher Nullpunkt

Lösung ausblenden
  • 50185 Karteikarten
  • 1649 Studierende
  • 35 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Statistik Kurs an der Universität Paderborn - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Erläutere, was unter häufbaren und nicht häufbaren Merkmalen verstanden wird.

A:

Ein Merkmal heißt häufbar, falls ein Merkmalsträger mehrere Merkmalsausprägungen haben kann.

Q:

Erläutere, was unter qualitativen und quantitativen Merkmalen verstanden wird

A:

Ein Merkmal heißt qualitativ, wenn die Merkmalsausprägungen Zahlen sind.

Q:

Erkläre den Unterschied zwischen primärstatistischen und sekundärstatistischen Daten.

A:

Primärstatistische Daten sind Daten aus einer eigens im Hinblick auf das aktuelle Untersuchungsziel konzipierten Erhebung.

Q:

Was wird unter einer Grundgesamtheit verstanden?

A:

Die Menge Ω aller Identifikationskriterien, die in einer statistischen Einheit zusammengefasst sind, heißen Grundgesamtheit.

Q:

Wie wird der Median berechnet bzw. interpretiert?

A:

Die Berechnung unterscheidet sich nicht bei n gerade und n ungerade.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was wird unter einer statistischen Einheit verstanden?

A:

Die Ausprägung eines statistischen Merkmals heißt statistische Einheit

Q:

Erläutere die Begriffe kumulierte Häufigkeiten bzw. die Verteilungsfunktion

A:

Die kumulierte relative Häufigkeit Fi gibt den Anteil der Daten an, die kleiner oder gleich x sind.

Q:

Erkläre, was mit der Dichte gemeint ist.

A:

Die Dichte wird nur bei ungruppierten Daten berechnet.

Q:

Welche Aussagen treffen auf den Modus zu?

A:

Diejenigen Ausprägungen, die die größte Häufigkeit bzw. Dichte aufweisen, werden als Modi (Modalwerte) bezeichnet.

Q:

Was sind bedeutet es wenn Daten ungruppiert und gruppiert sind?

A:

ungruppiert: jedes einzelne Merkmal ist bekannt und wird berücksichtigt.

gruppiert: i.d.R. sind die einzelnen Merkmale nicht bekannt sondern sind zusammengefasst in Klassen

Q:

Nenne die Definitionen der Skalenniveaus nominal, ordinal und kardinal.

A:

Ein Merkmal ist ordinal skaliert, wenn sich die Merkmalsausprägungen in eine natürliche Reihenfolge bringen lassen.

Q:

Beschreibe und unterscheide die Unterteilung des kardinalen Skalenniveaus.

A:

Absolutskala: Abstände zwischen den Ausprägungen können verglichen werden + natürlicher Nullpunkt

Statistik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Statistik an der Universität Paderborn

Für deinen Studiengang Statistik an der Universität Paderborn gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Statistik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Statistik

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zum Kurs
Statistik

Europa-Universität Flensburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Statistik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Statistik