Semantik Und Pragmatik at Universität Paderborn | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Semantik und Pragmatik an der Universität Paderborn

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Semantik und Pragmatik Kurs an der Universität Paderborn zu.

TESTE DEIN WISSEN
Die Bedeutungen von Zeichen sind in Sprachgemeinschaften... 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Arbiträr (i.d.R, Ausnahme Onomatopoetika) 
  • Konventionell 
  • Individuell kognitiv abgespeichert 
  • Kooperativ (abhängig von Gebrauch, den wir gemeinschaftlich verstehen) 
  • Kontextabhängig (bei mehrdeutigen Wörtern wichtig, Bsp Bank) 
  • Kodifiziert (Begriffsbedeutungen in Lexika festgehalten, nur Momentaufnahmen da Sprache dynamisch ist) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Denotation vs Konnotation? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Denotation: kontextunabhängige Grundbedeutung von sprachlichen Zeichen, objektive Betrachtung (allerdings Momentaufnahme, Sprache dynamisch) 
  • Konnotation: wertende Zusatzbedeutung eines Begriffs, subjektive Betrachtung, meist vorbelastet, Bsp Führer (Denotat vs Konnotat) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Autosemantika vs Synsemantika? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Autosemantika: Inhaltswörter, Bsp Verben, Nomen, Adjektive (Bedeutung verknüpft) 
  • Synsemantika: Funktionswörter, dienen zu grammatikalischen Verbindungen Bsp Präpositionen aber: können neben grammatischen auch lexikalische und pragmatische Bedeutung haben oder wichtig für Inhalt sein Bsp zur lokalen Bestimmung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind syntagmatische Relationen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verkettung von Sprachzeichen, einzelne Wörter sind im Satz syntagmatisch miteinander verknüpft 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind paradigmatische Relationen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • "Austauschbarkeit", Subjekt kann ausgetauscht werden z.B durch er/sie/es
  • Bsp für paradigmatische Bedeutungsbeziehungen:
  • Übereinstimmung
  • Über-/Unterordnung
  • Gegensatz
  • Reihung
  • Ambiguität 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Übereinstimmung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Synonymie: Bedeutungsgleichheit, strikt und partiell (absolute Gleichheit? Bsp Couch - Sofa, Brötchen - Semmel partiell wegen Dia-/Regiolekt) 
  • Referenz(träger) Identität: Bsp Olaf Scholz - derzeitiger Bundeskanzler 
  • Bedeutungsähnlichkeit: lexikalische Ausdifferenzierung Bsp Augenblick-Zeitraum-Moment-Weile
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Über-/Unterordnung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Hyperonym: Überordnung/Oberbegriff Bsp Blume
  • Hyponym: Unterordnung/Unterbegriffe Bsp Tulpe
  • Ko-Hyponyme: Tulpe, Rose, Veilchen, etc
  • Relation zwischen Hyperonym und Hyponym = Hyponymie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Gegensatz? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kontradiktion: entweder oder Relation Bsp tot oder lebendig
  • Antonym: Pole einer Skala Bsp heiß-warm-lauwarm-kalt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Reihung/Heteronymie? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wortreihen:bestehen aus Heteronymen, vollständige Abdeckung eines Spektrums/Bedeutungsbereichs, Bsp Notenspiegel 1-6 oder Januar - Dezember 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Ambiguität? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mehrdeutigkeit, Ausdrucksseite eines Sprachzeichens werden mehrere Bedeutungen zugeschrieben Bsp Bank (Geldinstitut vs Sitzgelegenheit) 
  • Polysemie: gemeinsame Kernbedeutung
  • Homonymie: sprachgeschichtl keine gemeinsame Grundbedeutung
  • Abgrenzungskriterien sind oft nicht eindeutig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Prototypentheorie? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Annahme von besseren und schlechteren Vertretern einer Kategorie 
  • Prototyp als zentraler Vertreter im Mittelpunkt 
  • Randunschärfen und Vagheiten
  • Je weiter von der Mitte weg desto weniger prototypisch erscheint uns ein Objekt für die Kategorie 
  • Überschneidungsbereich
  • Bsp Kategorie Vogel: Prototyp Rotkehlchen vs Randunschärfen wie Pinguin, Strauß etc
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Semantik? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wissenschaftliche Teildisziplin, die die Bedeutung von Zeichen, speziell von Sprachzeichen erforscht 
Lösung ausblenden
  • 69039 Karteikarten
  • 1894 Studierende
  • 35 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Semantik und Pragmatik Kurs an der Universität Paderborn - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Die Bedeutungen von Zeichen sind in Sprachgemeinschaften... 
A:
  • Arbiträr (i.d.R, Ausnahme Onomatopoetika) 
  • Konventionell 
  • Individuell kognitiv abgespeichert 
  • Kooperativ (abhängig von Gebrauch, den wir gemeinschaftlich verstehen) 
  • Kontextabhängig (bei mehrdeutigen Wörtern wichtig, Bsp Bank) 
  • Kodifiziert (Begriffsbedeutungen in Lexika festgehalten, nur Momentaufnahmen da Sprache dynamisch ist) 
Q:
Was ist Denotation vs Konnotation? 
A:
  • Denotation: kontextunabhängige Grundbedeutung von sprachlichen Zeichen, objektive Betrachtung (allerdings Momentaufnahme, Sprache dynamisch) 
  • Konnotation: wertende Zusatzbedeutung eines Begriffs, subjektive Betrachtung, meist vorbelastet, Bsp Führer (Denotat vs Konnotat) 
Q:
Was sind Autosemantika vs Synsemantika? 
A:
  • Autosemantika: Inhaltswörter, Bsp Verben, Nomen, Adjektive (Bedeutung verknüpft) 
  • Synsemantika: Funktionswörter, dienen zu grammatikalischen Verbindungen Bsp Präpositionen aber: können neben grammatischen auch lexikalische und pragmatische Bedeutung haben oder wichtig für Inhalt sein Bsp zur lokalen Bestimmung
Q:
Was sind syntagmatische Relationen? 
A:
  • Verkettung von Sprachzeichen, einzelne Wörter sind im Satz syntagmatisch miteinander verknüpft 
Q:
Was sind paradigmatische Relationen? 
A:
  • "Austauschbarkeit", Subjekt kann ausgetauscht werden z.B durch er/sie/es
  • Bsp für paradigmatische Bedeutungsbeziehungen:
  • Übereinstimmung
  • Über-/Unterordnung
  • Gegensatz
  • Reihung
  • Ambiguität 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist die Übereinstimmung? 
A:
  • Synonymie: Bedeutungsgleichheit, strikt und partiell (absolute Gleichheit? Bsp Couch - Sofa, Brötchen - Semmel partiell wegen Dia-/Regiolekt) 
  • Referenz(träger) Identität: Bsp Olaf Scholz - derzeitiger Bundeskanzler 
  • Bedeutungsähnlichkeit: lexikalische Ausdifferenzierung Bsp Augenblick-Zeitraum-Moment-Weile
Q:
Was ist die Über-/Unterordnung? 
A:
  • Hyperonym: Überordnung/Oberbegriff Bsp Blume
  • Hyponym: Unterordnung/Unterbegriffe Bsp Tulpe
  • Ko-Hyponyme: Tulpe, Rose, Veilchen, etc
  • Relation zwischen Hyperonym und Hyponym = Hyponymie
Q:
Was ist der Gegensatz? 
A:
  • Kontradiktion: entweder oder Relation Bsp tot oder lebendig
  • Antonym: Pole einer Skala Bsp heiß-warm-lauwarm-kalt
Q:

Was ist die Reihung/Heteronymie? 

A:
  • Wortreihen:bestehen aus Heteronymen, vollständige Abdeckung eines Spektrums/Bedeutungsbereichs, Bsp Notenspiegel 1-6 oder Januar - Dezember 
Q:
Was ist die Ambiguität? 
A:
  • Mehrdeutigkeit, Ausdrucksseite eines Sprachzeichens werden mehrere Bedeutungen zugeschrieben Bsp Bank (Geldinstitut vs Sitzgelegenheit) 
  • Polysemie: gemeinsame Kernbedeutung
  • Homonymie: sprachgeschichtl keine gemeinsame Grundbedeutung
  • Abgrenzungskriterien sind oft nicht eindeutig
Q:
Was ist die Prototypentheorie? 
A:
  • Annahme von besseren und schlechteren Vertretern einer Kategorie 
  • Prototyp als zentraler Vertreter im Mittelpunkt 
  • Randunschärfen und Vagheiten
  • Je weiter von der Mitte weg desto weniger prototypisch erscheint uns ein Objekt für die Kategorie 
  • Überschneidungsbereich
  • Bsp Kategorie Vogel: Prototyp Rotkehlchen vs Randunschärfen wie Pinguin, Strauß etc
Q:
Was ist Semantik? 
A:
  • Wissenschaftliche Teildisziplin, die die Bedeutung von Zeichen, speziell von Sprachzeichen erforscht 
Semantik und Pragmatik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Semantik und Pragmatik an der Universität Paderborn

Für deinen Studiengang Semantik und Pragmatik an der Universität Paderborn gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Semantik und Pragmatik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Pragmatik

Universität zu Köln

Zum Kurs
Pragmatik

Universität Stuttgart

Zum Kurs
Semantics and pragmatics

University of Pardubice

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Semantik und Pragmatik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Semantik und Pragmatik