Wirtschaftsinformatik at Universität Osnabrück

Flashcards and summaries for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Erläutern sie was man unter barrierefreien Webdesing versteht.

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Def. Webdesign

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Cloud Computing Def.

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Nennen Sie was bei der Gestaltung einer Webseite vermieden werden sollte

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Womit befasst sich die Wirtschaftsinformatik

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Was versteht man unter einem Anwendungssystem?

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Was ist ein sozio technischen Informationssystemen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Wie lassen sich Zeichen und Informationen gegeneinander abgrenzen?

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Welche Hauptarten von Anwendungssystemen gibt es in einem Unternehmen?

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Cloud Computing Bereitstellungsmodelle

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Welche Rolle spielen die anwendungsysteme (Unternehmens bezug)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Was bedeutet redundanten

Your peers in the course Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück on StudySmarter:

Wirtschaftsinformatik

Erläutern sie was man unter barrierefreien Webdesing versteht.

Erläuterung barrierefreies Webdesign:

Inhalte und Interaktionen im Netz für (nahezu) alle Nutzergruppen und Endgeräte ermöglichen. (Gesetzliche Verpflichtung für alle Bundesbehörden in Deutschland)

Wirtschaftsinformatik

Def. Webdesign

Webdesign umfasst die gesamte Gestaltung einer Website, angefangen von der Form bis zum edgültigen Design. Bevor Layout und Design einer Internetpräsenz umgesetzt werden, muss man sich auf die Technik und Präsentationsform festlegen. Dabei müssen Elemente der visuellen Kommunikation, Benutzerfreundlichkeit, Form und Aufbau, sowie Suchmaschienentauglichkeit beachtet werden.

Wirtschaftsinformatik

Cloud Computing Def.

Definition

Cloud Computing ist ein Modell, welches bei Bedarf einen allgegenwärtigen, komfortablen Netzwerkzugang zu zusammengefassten, konfigurierbaren Computerressourcen (bspw. Netzwerke, Server, Speicherplatz, Anwendungen und Dienstleistungen) bietet, die schnell zur Verfügung gestellt und wieder freigegeben werden können, mit minimalem Verwaltungsaufwand für bzw. Interaktion mit dem Anbieter. 


  • ermöglicht abstrakten Zugang auf Daten und Dienste einer von einem Anbieter bereitgestellten Infrastruktur
  •   Ziel: Funktionen und Prozesse an einen Drittanbieter auszulagern, was einem IT- Outsourcing gleichkommt 


Wirtschaftsinformatik

Nennen Sie was bei der Gestaltung einer Webseite vermieden werden sollte

Flashintros

Besucherzähler

verwendung von verschiedenen Designs (Schriftart und - farbe)

Buntes Hintergrunddesign

Fehlender Alternativtext bei Bildern

Frames

Überfrachtung der Webseite

mehrmaliges Eintragen bei Suchmaschienen

Kein Impressum/ Haftungsauschluss (Pflichtangaben)

Wirtschaftsinformatik

Womit befasst sich die Wirtschaftsinformatik

Gegenstand der Wirtschaftsinformatik sind Informationssysteme in Wirtschaft, Verwaltung und im privaten Bereich. 

Diese unterstützen u.a. bei der Sammlung und Verarbeitung sowie Transformation von Daten um bei Fragen hinsichtlich der Kontrolle unterstützend mitzuwirken.

Wirtschaftsinformatik

Was versteht man unter einem Anwendungssystem?

Ein Anwendungssystem dient zur Durchführung von Aufgaben im entsprechenden Anwendungsgebiet.

Wirtschaftsinformatik

Was ist ein sozio technischen Informationssystemen?

Ein sozio-technisches Informationssystem besteht aus Menschen und maschinellen Komponenten. Sie sind für die Sammlung, Verarbeitung und Bereitstellung von relevanten Daten verantwortlich, um beispielsweise die Entscheidungsfindung zu unterstützen.

Wirtschaftsinformatik

Wie lassen sich Zeichen und Informationen gegeneinander abgrenzen?

Zeichen sind zunächst unsortierte Grundbausteine, welche durch Hinzufügen einer Syntax in verständliche Daten transformiert werden können.
Erweitert man diese Daten um einen Zweckbezug, also wozu diese Daten dienen sollen, erhält man Informationen. (vgl. Grafik VL 1, Folie 15 bzw. Abts, Müldner: "Grundkurs Wirtschaftsinformatik", 2017, S.12)

Wirtschaftsinformatik

Welche Hauptarten von Anwendungssystemen gibt es in einem Unternehmen?

Systeme auf der:

- Management-Ebene

- operativen Ebene

- strategischen Ebene

Wirtschaftsinformatik

Cloud Computing Bereitstellungsmodelle

Bereitstellungsmodelle

  • Private Cloud: Nutzung ausschließlich innerhalb einer Organisation, insb. über mehrere Standorte

    hinweg; Beispiel: Microsoft Azure

  • Public Cloud: steht der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung; Beispiel: Dropbox
  • Hybrid Cloud: Mischung aus Private und Public Cloud

    Sicherheit aus Private Cloud + hohe Skalierbarkeit durch Public Cloud

  • Community Cloud: Besondere Form der Private Cloud

    Gemeinsame Nutzung durch mehrere Organisationen (bspw. einer Branche) zur Kosteneinsparung 

Wirtschaftsinformatik

Welche Rolle spielen die anwendungsysteme (Unternehmens bezug)

Anwendungssysteme sollen die nächsthöhere Ebene mit entscheidungsrelevanten Informationen versorgen, um darauf aufbauend Entscheidungen treffen zu können.

Wirtschaftsinformatik

Was bedeutet redundanten

mehrfach gespeichert

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück

Singup Image Singup Image

Grundlagen Wirtschaftsinformatik at

Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr

Wirtschaftsinformatik 2 at

Berufsakademie Rhein-Main

Wirtschaftsinformatik 2 at

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Grundlagen der Wirtschaftsinformatik at

Universität Passau

WINF (Wirtschaftsinformatik) at

University of Applied Sciences Basel (FHBB )

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Wirtschaftsinformatik at other universities

Back to Universität Osnabrück overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Wirtschaftsinformatik at the Universität Osnabrück or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login