Strafrecht BT I at Universität Osnabrück | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Strafrecht BT I an der Universität Osnabrück

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Strafrecht BT I Kurs an der Universität Osnabrück zu.

TESTE DEIN WISSEN
Grausam
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zufügung von Schmerzen und Qualen, die über das mit der Tötung notwendigerweise verbundene Maß weit hinausgeht

zB Quälen iSv Foltern, Verbrennen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gemeingefährliches Mittel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
sind solche, die (abstrakt) geeignet sind, eine Vielzahl von Menschen zu töten und deren Wirkung der Täter kontrollieren kann 

zB Bomben, werfen von Gegenständem auf die Autobahn, Vergiften von Wasser, Unkontrollierte Schüsse, auch Auto-Raser-Fall
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mordlust

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tod des Opfers als alleiniger Zweck zur Tat

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Habgier

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist das ungezügelte, rücksichtslose Gewinnstreben um jeden Preis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

sonstige niedrige Beweggründe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beweggrund, der nach allgemeiner Ansicht sittlicher Wertung auf tiefster Stufe steht und deshalb besonders verwerflich und verachtenswert ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Körperliche Misshandlung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist jede üble, unangemessene Behandlung, die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit nicht nur unerheblich beeinträchtigen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gesundheitsschädigung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist das Hervorrufen oder Steigern eines krankhaften Zustands.


ein Zustand ist krankhaft, sobald er negativ vom Normalzustand abweicht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einsperren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist das Festhalten in einem umschlossenen Raum durch äußere Vorrichtungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Freiheitsberaubung auf andere Weise

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

hierfür reicht jedes Mittel, das geeignet ist einem anderen die Fortbewegungsfreiheit zu nehmen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gewalt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

jede körperliche Tätigkeit, durch die körperlich wirkender Zwang ausgeübt wird, um unerwarteten oder geleisteten Widerstand zu überwinde

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Drohung mit einem empfindlichen Übel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Drohung = ist das in Aussicht stellen eines künftigen Übels, auf dessen der Drohende Einfluss hat oder zu nehmen vorgibt


2. Übel = ist jede über die bloße Unannehmlichkeit hinausgehende Einbuße von Werten oder zufügen von Nachteilen


3. empfindlich= ist das Übel, wenn seine Ankündigung geeignet erscheint, den Bedrohten iSd Tatverlagens zu motivieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Heimtücke
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Täter handelt heimtückisch, wenn er in. feindliche Willensrichtung die Arglosigkeit und Wehrlosigkeit des Opfers ausnutzt

Arglos ist, wer sich zur Tatzeit keines Angriffes auf Leib und Leben versieht

Wehrlos ist, wer sich aufgrund der Arglosigkeit nicht verteidigen kann
Lösung ausblenden
  • 99043 Karteikarten
  • 1781 Studierende
  • 146 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Strafrecht BT I Kurs an der Universität Osnabrück - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Grausam
A:
Zufügung von Schmerzen und Qualen, die über das mit der Tötung notwendigerweise verbundene Maß weit hinausgeht

zB Quälen iSv Foltern, Verbrennen
Q:
Gemeingefährliches Mittel
A:
sind solche, die (abstrakt) geeignet sind, eine Vielzahl von Menschen zu töten und deren Wirkung der Täter kontrollieren kann 

zB Bomben, werfen von Gegenständem auf die Autobahn, Vergiften von Wasser, Unkontrollierte Schüsse, auch Auto-Raser-Fall
Q:

Mordlust

A:

Tod des Opfers als alleiniger Zweck zur Tat

Q:

Habgier

A:

ist das ungezügelte, rücksichtslose Gewinnstreben um jeden Preis

Q:

sonstige niedrige Beweggründe

A:

Beweggrund, der nach allgemeiner Ansicht sittlicher Wertung auf tiefster Stufe steht und deshalb besonders verwerflich und verachtenswert ist

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Körperliche Misshandlung

A:

ist jede üble, unangemessene Behandlung, die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit nicht nur unerheblich beeinträchtigen

Q:

Gesundheitsschädigung

A:

ist das Hervorrufen oder Steigern eines krankhaften Zustands.


ein Zustand ist krankhaft, sobald er negativ vom Normalzustand abweicht

Q:

Einsperren

A:

ist das Festhalten in einem umschlossenen Raum durch äußere Vorrichtungen

Q:

Freiheitsberaubung auf andere Weise

A:

hierfür reicht jedes Mittel, das geeignet ist einem anderen die Fortbewegungsfreiheit zu nehmen

Q:

Gewalt

A:

jede körperliche Tätigkeit, durch die körperlich wirkender Zwang ausgeübt wird, um unerwarteten oder geleisteten Widerstand zu überwinde

Q:

Drohung mit einem empfindlichen Übel

A:

1. Drohung = ist das in Aussicht stellen eines künftigen Übels, auf dessen der Drohende Einfluss hat oder zu nehmen vorgibt


2. Übel = ist jede über die bloße Unannehmlichkeit hinausgehende Einbuße von Werten oder zufügen von Nachteilen


3. empfindlich= ist das Übel, wenn seine Ankündigung geeignet erscheint, den Bedrohten iSd Tatverlagens zu motivieren

Q:
Heimtücke
A:
Täter handelt heimtückisch, wenn er in. feindliche Willensrichtung die Arglosigkeit und Wehrlosigkeit des Opfers ausnutzt

Arglos ist, wer sich zur Tatzeit keines Angriffes auf Leib und Leben versieht

Wehrlos ist, wer sich aufgrund der Arglosigkeit nicht verteidigen kann
Strafrecht BT I

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Strafrecht BT I an der Universität Osnabrück

Für deinen Studiengang Strafrecht BT I an der Universität Osnabrück gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Strafrecht BT I Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Strafrecht BT

Universität Passau

Zum Kurs
Strafrecht BT

Universität Wien

Zum Kurs
strafrecht bt I

Universität Regensburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Strafrecht BT I
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Strafrecht BT I