Differentielle VL 10 at Universität Münster

Flashcards and summaries for Differentielle VL 10 at the Universität Münster

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Differentielle VL 10 at the Universität Münster

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

Social Relations Model

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

SRM Effekte

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

Möglicher Einfluss von Persönlichkeit im SRM

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

Persönlichkeitseffekte - haben Traits einen EInfluss auf soziale Outcomes?

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

Was ist ein Kreuzkorrelationsdesign und Pfadkoeffizienten?

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

Moderation

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

Mediation

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

zwei Aspekte positiver sozialer Bewertungen unter Gleichaltrigen + Beispiele

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

Persönlichkeit und Peer Netzwerke Studie von Asendorpf und Wilpers (1998)

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

Egozentrierte Netzwerke

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

Studie Asendorpf und Wilpers (1998) II - wie hängt Schüchternheit mit der Größe des sozialen Netzwerks zsm?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

Persönlichkeit und sozialer Status - Studie Anderson et al (2001)

Your peers in the course Differentielle VL 10 at the Universität Münster create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Differentielle VL 10 at the Universität Münster on StudySmarter:

Differentielle VL 10

Social Relations Model

Sozialverhalten und interpersonelle Wahrnehmung setzen sich in realen sozialen Kontexten aus drei Komponenten zsm.

Sozialverhalten/interpersonelle Wahrnehmung:

-Actor/Perceiver Effekte: Wie sehr verhält sich A allgemein ggü anderen Personen so? Wie sehr nimmt A allgemein andere Personen so wahr?

-Partner/Target Effekte: Wie sehr wird sich allgemein ggü B so verhalten?/ Wie sehr wird B allgemein so wahrgenommen?

-Relationshipeffekte: Wie sehr verhält sich spezifisch A spezifisch B ggü so?/ Wie sehr nimmt spezifisch A spezifisch B so wahr? (nur für dyadische Beziehungen möglich)


Beispiele: Aggressives Verhalten und Mögen


Differentielle VL 10

SRM Effekte

Actor-/Perceiver Effekte: Unterschiede im allgemeinen Verhalten ggü anderen Personen / im allgemeinen Wahrnehmen ggü anderen Personen (Zeilenmittelwerte für jede Person)

Partner-/Target-Effekte:  Unterschiede darin, wie sich allgemein andere ggü der eigenen Person verhalten/ wie die Person allgemein von anderen wahrgenommen wird (Spaltenmittelwerte für jede Person)

Relationship-Effekte: Unterschiede darin, wie man sich speziell ggü einer bestimmten anderen Person verhält/ wie man speziell eine bestimmte andere Person wahrnimmt (Rohdatenmatrix bereinigt um die 1. und 2. Effekte)

Differentielle VL 10

Möglicher Einfluss von Persönlichkeit im SRM

1. Einfluss der Persönlichkeit des Actors/Perceivers darauf, wie sich die Person allgemein ggü anderen Personen so verhält/ wie die Person allgemein andere wahrnimmt

2. Einfluss der Persönlichkeit des Partners/Targets darauf wie sich allgemein ggü dieser Person verhalten wird/ wie andere Personen allgemein diese Person wahrnehmen

3. Einfluss der Relation der Persönlichkeit des Actors/Perceivers mit der des Partners/Targets darauf wie sie sich spezifisch ggü dieser Person verhält

Differentielle VL 10

Persönlichkeitseffekte - haben Traits einen EInfluss auf soziale Outcomes?

-Traits sind nicht experimentell variierbar, deswegen ist eine kausale Prüfung oft schwierig

->Fehler: einseitige kausale Interpretation; Missachtung der Wirkung einer verborgenen Variable

Beispiel: Verträglichkeit hängt mit höherer Beziehungszufriedenheit zsm

DESWEGEN: Kreuzkorrelationsdesigns bzw Pfadkoeffizienten berechnen

Differentielle VL 10

Was ist ein Kreuzkorrelationsdesign und Pfadkoeffizienten?

Messung von Persönlichkeit und Outcomevariable mindestens zu zwei Zeitpunkten;

a) Berechnung der Korrelation zwischen Persönlichkeits und Outcomevariable zu t1 und t2

b) Berechnung der Stabilität der Persönlichkeits- und Outcomevariable von t1 zu t2

c) Berechnung der Effekte von Persönlichkeits auf Outcomevariable und vice versa über die Zeit


Pfadkoeffizienten: Korrelationen setzen sich also zsm aus den tatsächlichen direkten Effekten und dem indirekten Weg der t1, Korrelation und der Stabilität. Pfadkoeffizienten bereinigen den längsschnittlichen Effekt um alle anderen Einflüsse und stellen damit eine bessere Schätzung des tatsächlichen Effekts dar. 

Differentielle VL 10

Moderation

Der Einfluss eines Prädiktors ist abhängig von der Ausprägung einer Moderatorvariable. Je nach Ausprägung des Moderators ist der Zusammenhang und dessen Stärke zwischen dem Prädiktor und dem Outcome unterschiedlich. Bsp: Wenn Personen eher neurotisch sind hat die Verträglichkeit keinen starken Effekt. 

Differentielle VL 10

Mediation

Der Einfluss eines Prädiktors auf eine Outcomevariable geschieht über den Einfluss auf eine dritte Variable. Die Mediatorvariable wird prädiziert vom Prädiktor und prädiziert das Outcome. Bei Kontrolle der Mediatorvariable verschwindet der Zusammenhang zwischen X und Y. 

Beispiel: Verhalten

Differentielle VL 10

zwei Aspekte positiver sozialer Bewertungen unter Gleichaltrigen + Beispiele

-Status

-Mögen

->Die Effekte der Persönlichkeit sind abhängig von der Art der Bekanntschaft (Kurz- vs Langzeitbekanntschaft) und der Art des Kriterium (Status vs Mögen)

(1= positive Effekte Extraversion v.a. bei Kurzzeitbekanntschaft und bzgl Status)

(2= positive Effekt von Verträglichkeit v.a. bei Langzeitbekanntschaft und bzgl des Mögens und geringer Konflikthäufigkeit)

Differentielle VL 10

Persönlichkeit und Peer Netzwerke Studie von Asendorpf und Wilpers (1998)

-N=132 STudierende

-t= von Beginn des 1, bis Beginn des 4. Semesters

-Messung=alle 3 Monate Erhebung egozentrierter Netzwerke mittels Beziehungsmatrizen und den qualitativen und quantitativen Dimensionen

Ergebnisse: Extravertierte pflegen die meisten Beziehungen v.a. zu Gleichaltrigen, sind am häufigsten verliebt und erhalten die meisten Unterstützung von Peers. Verträgliche Personen haben am seltensten Konflikte, gewissenhafte Personen melden sich am häufigsten bei ihren Müttern und offene Personen haben die meisten Konflikte mit Peers erhalten aber auch häufiger von ihnen Unterstützung. 

Differentielle VL 10

Egozentrierte Netzwerke

Netzwerke sozialer Beziehungen einer Person aus der individuellen Sicht dieser einen Person. Die Erfragung geschieht mittels Beziehungsmatrizen, in denen eine bestimmte Anzahl  Beziehungspartner genannt werden und die jeweiligen Beziehungen in quantitativen (Bekanntheit, Kontakthäufigkeit, Entfernung) und qualitativen Parametern (Zufriedenheit, emotionale Nähe, Konflikte) beschrieben wird. 

Differentielle VL 10

Studie Asendorpf und Wilpers (1998) II - wie hängt Schüchternheit mit der Größe des sozialen Netzwerks zsm?

Schüchternheit ist vom 1. bis 2. Semester differentiell stabil, und deutlich stabiler als die Anzahl der Peer- Bekannten. Schüchternheit prädiziert einen geringen Anstieg an Peer-Bekannten aber die Anzahl an Bekannten hat keinen Einfluss auf die Veränderung von Schüchternheit. 

Differentielle VL 10

Persönlichkeit und sozialer Status - Studie Anderson et al (2001)

-Umfragen in Verbindungshäusern und Studentenwohnheimen bei denen Peers sich gegenseitig bzgl Ansehen, Einfluss und Bekanntheit einschätzen sollten. 

-Ergebnis: Positive Effekte von Extraversion und für Männer auch negative Effekte von Neurotizismus wegen übergeschlechtlichen Stereotypen. 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Differentielle VL 10 at the Universität Münster

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Differentielle VL 10 at the Universität Münster there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Münster overview page

Bio VL 4 (Zusammenwirken von Nervenzellen)

Bio Prüfungsfragen gesammelt

Entwicklung VL 8

Bio VL 11 (visuelles System)

Bio VL 6(Aufbau und Funktion des Nervensystems 2)

Forschungsmethoden 4

Bio VL 3

Geschichte

Einführung in die Geschichte, Konzeptionen und Theorien der Psychologie und Psychotherapie

Entwicklung VL 11

Einführung: Geschichte

Differentielle VL 4

Entwicklung VL 10

Differentielle

Differentielle Psychologie

Entwicklung VL 1

Psychosomatik

Entwicklung VL 7 Teil 2

Geschichte (Biologische Psychologie)

Statistik 1

Differentielle VL 7

Bio VL9 (Bewegung)

Geschichte (AOW Psychologie)

Differentielle VL 5

Forschungsmethoden 2

Bio VL 12 (auditives System)

Bio VL 8(Hormonsystem)

Bio 5 VL (Aufbau und Funktion des Nervensystems Teil 1)

Testtheorie

Differenzielle 2.0

Statistik I

Entwicklungspsychologie

Klinische Psychologie

Bio Psychologie

Bio VL 2

Bio VL 7 (Vegetatives Nervensystem)

Bio VL 10 (allgemeine Sinnesohysiologie)

Forschungsmethoden 1

Forschungsmethoden 5

Differentielle VL 9

Einführung in die Geschichte

Statistik 1

Pädagogische Psychologie 2

Differentielle at

Private Hochschule Göttingen

VL Differentielle Psychologie at

Universität Bonn

Differentielle 4 at

IUBH Internationale Hochschule

differentielle at

Université Pierre Mendes-France (Grenoble II)

Differentielle at

Universität Hamburg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Differentielle VL 10 at other universities

Back to Universität Münster overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Differentielle VL 10 at the Universität Münster or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards