EKJa at Universität Marburg

Flashcards and summaries for EKJa at the Universität Marburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course EKJa at the Universität Marburg

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

Strukturmodelle der Intelligenz

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

Welche intelligenzformen unterscheidet Cattell

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

Welche Primärfaktoren von Thurstones sind in der kristallisierter Intelligenz enthalten?


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

Welche Primärfaktoren von Thurstones sind in der fluiden Intelligenz enthalten?

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

was ist Intelligenz?

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

Hierarchische Modelle

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

Wie hängt Intelligenz und Schulleistung zusammen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

was versteht man unter Hochbegabung?

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

gibt es noch mehrere Faktoren neben g?

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

Wie kann man Intelligenz messen?

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

Zeitverlauf von fluider und kristallisierter Intelligenz

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

Wovon hängt die Güte der Lösung von Problemen in der hierarchischen Intelligenz ab?

Your peers in the course EKJa at the Universität Marburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for EKJa at the Universität Marburg on StudySmarter:

EKJa

Strukturmodelle der Intelligenz

Strukturmodelle der Intelligenz stellen Intelligenz als eine Fähigkeit dar, die sich aus mehreren Komponenten zusammensetzt (Süß, 2003). 

• Thurstone (1938) postuliert mehrere voneinander unabhängige geistige Primärfaktoren

EKJa

Welche intelligenzformen unterscheidet Cattell

• Fluider (flüssiger) Intelligenz (gf), die die (weitgehend angeborene) Fähigkeit meint, „in neuartigen Situationen und anhand von sprachfreiem, figuralem Material, Denkprobleme zu erfassen, Beziehungen herzustellen, Regeln zu erkennen, Merkmale zu identifizieren und rasch wahrzunehmen“. gf hat Ähnlichkeiten mit Spearmans „g“ (generell intelligence). 

• Kristallisierter Intelligenz (gc), die insbesondere das über Erfahrung erworbene Wissen einer Person umfasst. Sie ist daher stark abhängig von Lerngelegenheiten und Umwelteinflüssen. Voraussetzung ist eine hohe fluide Intelligenz und förderliche Lernumwelten.

EKJa

Welche Primärfaktoren von Thurstones sind in der kristallisierter Intelligenz enthalten?


Rechenfertigkeit 

- Sprachverständnis 

- Semantische Beziehungen 

- Erfahrungsgeleitete Bewertung

EKJa

Welche Primärfaktoren von Thurstones sind in der fluiden Intelligenz enthalten?

- Figurale Beziehungen (Matrixaufgaben oder Analogien) 

- Gedächtnisleistung (Wiedergabe von Zahlen- oder Buchstabenreihen) 

- Induktion (Ableitung von Regeln)

 - Deduktion (Schlussfolgern)

EKJa

was ist Intelligenz?

Drei Kernaspekte: 

1) Fähigkeit mit Abstraktionen umzugehen

2) Fähigkeit Probleme zu lösen 

3) Fähigkeit zu lernen


In der Forschung findet man eine Klassifikation in globale Intelligenzmodelle, Strukturmodelle und hierarchische Intelligenzmodelle.  

EKJa

Hierarchische Modelle

Den hierarchischen Modellen liegt eine hierarchische Ordnung von Intelligenzkomponenten zugrunde. Auf der obersten Ebene steht der Generalfaktor. Dieser wird in Teilkomponenten aufgespalten.

EKJa

Wie hängt Intelligenz und Schulleistung zusammen?

Intelligenz hängt mit fast allem zusammen, was irgendwie Leistungsrelevant ist


Korrelation mit Gesamtfaktor Schulleistung r= 0.81


Vorhersagekraft des Schulerfolgs mithilfe des IQ's nimmt mit der Zeit ab. Ursache lieg in Verringerung der Intelligenzvarianz --> hohe Bedeutung des IQ bleibt über die Zeit gleich

EKJa

was versteht man unter Hochbegabung?

Hochbegabung wird quantitativ definiert: Ein Mensch ist hochbegabt, sofern sein IQ 130 oder mehr Punkte beträgt. 

• Hochbegabung drückt sich nicht in qualitativen Unterschieden (zu Normalbegabten) aus 

 • Hochbegabung ist ein Potential (Kompetenz), das sich in Hochleistung (Performanz) ausdrücken kann, aber nicht muss (Umsetzung von Potential in Leistung hängt von vielen Drittvariablen, wie Motivation, Arbeitsstil, Unterstützung etc., ab

- Entgegen der landläufigen Meinung sind Hochbegabte insgesamt eher unauffällig und gut angepasst 

- Insgesamt zeigen empirische Studien für Hochbegabte positivere Merkmale als für durchschnittlich Begabte: z.B. emotional stabiler, ruhiger, fröhlicher etc.

EKJa

gibt es noch mehrere Faktoren neben g?

eher nein

- Eindeutige Belege: Emotionale Intelligenz ist z.B. ebenfalls in g vorhanden


- Schlaue Leute sind i.d.R. auch emotional sehr intelligent (entgegen Vermutung)

EKJa

Wie kann man Intelligenz messen?

Mit Intelligenztests

- Intelligenz wird mit IQ-Punkten dargestellt


z.B. mit dem K-ABC-II

- Individualtest zur Messung von Fähigkeiten (fluid) und Fertigkeiten (kristallisiert)

- Trennung von Faktenwissen (Fertigkeiten) und Problemlösefähigkeiten (Fähigkeiten)

EKJa

Zeitverlauf von fluider und kristallisierter Intelligenz

Fluide Intelligenz steigt bis zum Alter von ca. 25 Jahren, danach nimmt sie langsam aber stetig ab 

- Kristallisierte Intelligenz nimmt stetig zu, bleibt dann konstant auf hohem Niveau 

EKJa

Wovon hängt die Güte der Lösung von Problemen in der hierarchischen Intelligenz ab?

Es hängt von der jeweiligen spezifischen Intelligenzfacette ab + Faktor g


Bsp: Zahlenreihe merken --> Gedächtnis + g

Sign up for free to see all flashcards and summaries for EKJa at the Universität Marburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program EKJa at the Universität Marburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Marburg overview page

Organisationspsychologie

LEM-a

Arbeitspsychologie

Vorlesung lernen

Statistik ll

Emotion und Motivation

MP2 - Heck - SoSe 2021

B-PV: Psychosomatik und Verhaltensmedizin

Versuchsplanung und -auswertung

Persönlichkeitspsychologie

Einführung klinische a

MP2 Methodenlehre

Lernen

LEM-b

Klinische B

LEM b

Forschungsmethoden

italiano univers.italia

Wahrnehmung

Entwicklungspsychologie

EP Fragen

B-LEMb

LEM a

Statistik Testverfahren

B-WKb Kognition

Public Health

Hirnnerven

B-TTK

Neuropsychologie

Biopsychologie

B-PD2

Intelligenz

Statistik

B-MP1: Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie und in die Versuchsplanung

B-MP3: Versuchsplanung und Versuchsauswertung

B-MP4: Multivariate Verfahren

B-TTK: Testtheorie und Testkonstruktion

B-LME: Lernen, Motivation und Emotion

B-EKP: Einführung in die Klinische Psychologie

B-BM: Beratung und Mediation

B-KJ2: Grundlagen der klinischen Kinder- und JugendpsychologieB-

Sozialpsychologie

Biopsychologie

Entwicklungspsychologie

B-EP Entwicklungspsychologie

B-EKJ: Einführung in die Kinder-& Jugendpsychologie

MP4 - Multivariate Verfahren

Wahrnehmung

Biopsychologie🧬🧠

B-LEMb - Lernen

Kognition

01 SP Selbst

Biologie

EKS at

Hochschule Furtwangen

EKG at

Medizinische Universität Wien

EKM at

Universität Mainz

EKG at

Medizinische Universität Wien

EKG at

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Similar courses from other universities

Check out courses similar to EKJa at other universities

Back to Universität Marburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for EKJa at the Universität Marburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards