Finanzwirtschaft at Universität Mannheim

Flashcards and summaries for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was ist “Finance”?

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was ist “Finance”?

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Zwei Sichtweisen auf Investitionen und Finanzierungen

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Finanzwirtschaftliche Ziele

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was ist Liquiditätserhaltung?

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was sind die Aufgaben des Finanzbereichs?

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

2 Fragen in der Finanzwirtschaft

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Jahresabschlüsse (Financial Statements)

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

(Shareholder) “Value Maximierung”

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

“Stakeholder Theory”: Vertreter argumentieren:

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Probleme der Stakeholder Theory

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Shareholder Value: Pro contra

Your peers in the course Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Finanzwirtschaft

Was ist “Finance”?

– “Science/Art of Money Management”
– Wissenschaft und Kunst der Verwaltung von Geld

Finanzwirtschaft

Was ist “Finance”?

– “Science/Art of Money Management”
– Wissenschaft und Kunst der Verwaltung von Geld

• Teil der BWL, der sich mit zwei betrieblichen Funktionen beschäftigt:
– Investition (investment decision)
– Finanzierung (financing decision)

Finanzwirtschaft

Zwei Sichtweisen auf Investitionen und Finanzierungen

1. Zahlungsorientierte Sichtweise (wie Geld fliesst)
• Investition:
– Tätigkeit, die zunächst Auszahlungen und zu späteren Zeitpunkten Einzahlungen verursacht

• Finanzierung:
– Maßnahme, die mit Einzahlungen beginnt und zu späteren Zeitpunkten Auszahlungen aufweist


2. Bilanzorientierte Sichtweise (Objekt-orientierend)
• Investition: Kapitalverwendung
– In was man investiert (Maschinen, Patente…)
• Finanzierung: Kapitalbeschaffung (Kapital im Sinne von Geldkapital)
– Bank (Kredit)

Finanzwirtschaft

Finanzwirtschaftliche Ziele

• Gewinnmaximierung
• Umsatzwachstum
• Maximierung der Ausschüttungen
• Risikobegrenzung
•Liquiditätserhaltung

Finanzwirtschaft

Was ist Liquiditätserhaltung?

– Liquidität: Fähigkeit des Unternehmens, fällige Zahlungsverpflichtungen jederzeit und uneingeschränkt erfüllen zu können
– Illiquidität kann zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens führen

Finanzwirtschaft

Was sind die Aufgaben des Finanzbereichs?

• Sicherstellung der Liquidität
• Gestaltung von Zahlungsströmen
– Entscheidungen treffen welche Investitionen und Finanzierungen vorgenommen werden
– Steuerung und Koordination von
• Investitionen
• Finanzierungen

Finanzwirtschaft

2 Fragen in der Finanzwirtschaft

1. Welche Investitionen sind vorteilhaft und sollten durchgeführt werden?
• Investitions-Entscheidung („Geld investieren“)
2. Wie sollen Investitionen finanziert werden?
• Finanzierungs-Entscheidung (“Geld beschaffen”)

Finanzwirtschaft

Jahresabschlüsse (Financial Statements)

1. Bilanz (Balance Sheet), zeigt
– wie die Firma finanziert ist
– was sie besitzt
– und das immer zu einem bestimmten Zeitpunkt
2. Gewinn- und Verlustrechnung (Income Statement)
– ob die Firma Gewinn in einem bestimmten Zeitraum erwirtschaftet hat
– Normalerweise 1 Jahr

Finanzwirtschaft

(Shareholder) “Value Maximierung”

• Die Maximierung des Shareholder Values (Interesse der Anteilseigener; Wert der Firma) kann negative externe Effekte für andere Anspruchsgruppen verursachen
• z.B. Entlassung von Mitarbeitern
• z.B. Umweltverschmutzung

Finanzwirtschaft

“Stakeholder Theory”: Vertreter argumentieren:

• Interessen aller Anspruchsgruppen berücksichtigt werden sollten
• und die Unternehmensziele dementsprechend angepasst werden

Finanzwirtschaft

Probleme der Stakeholder Theory

• Probleme:
• Arbeitnehmer wollen hohe Gehälter und wenig arbeiten
• Kunden wollen niedrige Preise und hohe Qualität
• Stakeholder Theory sagt nicht wie man Zielkonflikte löst
• Mitspracherecht vieler Anspruchsgruppen in der Stakeholder
Theorie führt zu einem ineffizienten Entscheidungsprozess
• Viele Ziele sind nur schwer messbar


=> Hierdurch entsteht ein Spielraum für Manager sich opportunistisch zu
verhalten.

Finanzwirtschaft

Shareholder Value: Pro contra

• Die (meisten) Vertreter des Shareholder Prinzips teilen die Grundidee und Ziele
des Stakeholder Views.
• Hauptunterschied der beiden Sichtweisen: Wie sollen die Ziele erreicht werden?
• Shareholder view:
– Die Stakeholder sollen rechtlich geschützt werden (z.B. Kündigungsschutz,
Umweltschutz, Kartellrecht, Arbeitsrecht usw.)
– Sobald die Stakeholder ausreichend geschützt sind, können die Interessen der
Eigentümer verfolgt werden.
• Grund:
– Eigentümer trägt den Großteil des unternehmerischen Risikos
– Somit sollten ihre Interessen durch das Management vertreten werden


• In Finanzwirtschaft Nebenfach nehmen wir die Shareholder perspektive
ein!

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Mannheim overview page

Zivilrecht 2

Deliktsrecht

Sachenrecht

BGB AT

Erbrecht

Schuldrecht AT

Schuldrecht BT

Leistungsstörungsrecht

Verbraucherrecht

Kreditsicherungsrecht

Zivilprozess- und Zwangsvollstreckungsrecht

Sachenrecht

Schuldrecht AT

Handelsrecht

Schuldrecht BT

Sachenrecht 2

Handelsrecht

Erbrecht

Arbeitsrecht

Kreditsicherungsrecht

Ökonomische Analyse des Rechts

Human Resources Fallstudien

Öqunomische Analyse

Insolvenzrecht

Internes Rechnungswesen

Finanzwirtschaft 1 at

TU Ilmenau

Finanzwirtschaft 1 at

TU Ilmenau

Finanzwirtschaft 2 at

Bremen

Digitale Finanzwirtschaft at

Universität Göttingen

finanzwirtschaft at

Fachhochschule Aachen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Finanzwirtschaft at other universities

Back to Universität Mannheim overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Finanzwirtschaft at the Universität Mannheim or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login