Entwicklungspsychologie at Universität Mannheim

Flashcards and summaries for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Absolute Veränderung ( 2 + 2 Probleme) 

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Aufgaben der Entwicklungspsychologie (4)

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Gütekriterien 
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Konzepte von Alter (5)

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Welche besonderen Herausforderungen stellen sich an die Datengewinnung in entwicklungspsychologischen Studien?

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Bedeutung Geordnetheit und Regelhaftigkeit der Veränderung 

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

 Einteilung psychischer Entwicklung in unterschiedlich Schwerpunkte (4)
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

In welchen Bereichen liegen die Anfänge der Entwicklungspsychologie und wie hat sie sich weiter entwickelt?

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Lebensspanne

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Veränderungsgegenstand 

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Definition psychischer Entwicklung 
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Längerfristigkeit der Veränderung 

Your peers in the course Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Entwicklungspsychologie

Absolute Veränderung ( 2 + 2 Probleme) 
- Unterschied in der absolute Ausprägung (Testwert) eines Merkmals zwischen Testzeitpunkten/Altersgruppen
- Mittelwertsunterschiede vs. Niveaustabilität

Probleme:
- Absolute vs. relative Veränderung (Loftus, 1985)
• Was bedeutet gleiche absolute Veränderung (z.B. -10 Punkte) bei ungleichem Startpunkt? (-10 von 100 = -10%, -10 von 50 = -20%)
- Mittelwertsveränderung auf manifester Variable = Veränderung im tatsächlich interessierenden psychologischen Konstrukt?
• Fragen der Konstruktvalidität und Messäquivalenz der Variable zu jedem Testzeitpunkt (= Alter)

Entwicklungspsychologie

Aufgaben der Entwicklungspsychologie (4)
- Beschreibung von Entwicklungsprozessen
—> objektive, zuverlässige und valide Erfassung von Veränderungen im Erleben und Verhalten
—> Altersnormen

- Erklären von Entwicklungsprozessen
—> Bedingungen für das Auftreten von Entwicklungsphänomenen
—> Kausaleinflüsse? (biologisch, kognitiv, sozio-emotional)

- Vorhersage der Entwicklung
—>  Vorhersage spätere Ausprägung eines Merkmals aufgrund von früheren
      Entwicklungsbedingungen oder früherer Ausprägung des Merkmals

- Beeinflussung von Entwicklungsprozessen
—>  Theoretischer Nutzen: Plastizität der Entwicklung
—> Praktischer Nutzen: Prävention, Förderung

Entwicklungspsychologie

Gütekriterien 
Gütekriterien jedes Datenerhebungsverfahren: Objektivität, Reliablität, Validität
—>  oft niedriger bei nonverbalen oder offenen Antwortformaten

Je nach Alter sind unterschiedliche Testverfahren besser geeignet (bzw. überhaupt möglich), um dasselbe psychologische Konstrukt zu messen
- Problem der Vergleichbarkeit (= Messinvarianz)
- Faire quantitative Altersvergleiche nur möglich, wenn Testverfahren das
gleiche psychologische Konstrukt vergleichbar gut misst!
- Vorteil, auf der Ebene latenter Variablen zu arbeiten!
- Alternative: Qualitative (statt quantitative) Entwicklungsstufen

Entwicklungspsychologie

Konzepte von Alter (5)
- Chronologisches Alter
—>  Zeit seit der Geburt + z.B. mit 70 ist man alt

- Biologisches/Körperliches Alter
—> Funktionelles Alter des Organismus + z. B. Alt ist man, wenn man Alzheimer Plaques im Gehirn gebildet hat

-Soziokulturelles Alter
—>  Rolle in der Gesellschaft (Beruf, Familie, ...) + z. B. Alt ist man, wenn man Großeltern wird

- Psychologisches Alter
—> Funktion psychischer Fähigkeiten (z.B. Intelligenz) + z. B. Alt ist man, wenn man weise ist

- Gefühltes (selbst wahrgenommenes) Alter
—> emerging adulthood: 50% der 20-29jährigen fühlen sich weder als Kind noch als
Erwachsener (Arnett, 2001)

Entwicklungspsychologie

Welche besonderen Herausforderungen stellen sich an die Datengewinnung in entwicklungspsychologischen Studien?
Besondere Herausforderungen in der Datengewinnung in entwicklungs- psychologischen Studien ergeben sich aufgrund von Altersunterschieden in sprachlichen und kognitiven Fertigkeiten und der Frage der Vergleichbarkeit von daran angepassten Testverfahren. Auch können die Probanden oft noch nicht oder nicht mehr selbstständig der Teilnahme zustimmen.

Entwicklungspsychologie

Bedeutung Geordnetheit und Regelhaftigkeit der Veränderung 
- innerer Zusammenhang und systematisches auseinander hervorgehen 
- quantitativ = Ab-/Zunahme von Fähigkeiten und qualitativ = welche Fähigkeiten 
- schließt plötzliche Ereignisse nicht aus —> abhängit von vorheriger Entwicklung 

Entwicklungspsychologie

 Einteilung psychischer Entwicklung in unterschiedlich Schwerpunkte (4)
 Phylogenese: Entwicklung von Spezies
 Anthropogenese: Entwicklung der Spezies Mensch
 Ontogenese (pränatal bis Tod): Individualentwicklung von Konzeption bis Tod —>  universell und differenziel!!
 Aktualgenese: Entwicklung eines einzelnen psychischen Prozesses (z.B. Entstehung eines Gedankens —> Allgemeine Psychologie)

Entwicklungspsychologie

In welchen Bereichen liegen die Anfänge der Entwicklungspsychologie und wie hat sie sich weiter entwickelt?
Die Anfänge der Entwicklungspsychologie liegen in philosophischen Überlegungen in der Antike; im 17. Jahrhundert folgten erste Bildungsromane und Beobachtungen von Kindern. Erste wissenschaftliche Anfänge begannen im 19. Jahrhundert; eine Etablierung als Wissenschaftsdisziplin fand erst in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts statt.

Entwicklungspsychologie

Lebensspanne
- Früher oft Einschränkung auf Kindes- und Jugendalter • teilweise noch bis heute, vgl. Lehrbücher
- Moderne Sicht: Entwicklung umfasst die ganze Lebensspanne (Konzeption --- Tod)
• Aktualität: demographischer Wandel

Entwicklungspsychologie

Veränderungsgegenstand 
-Erleben und Verhalten —> Gegenstände der Psychologie 
- nicht so leicht von außen einsehbar 

Entwicklungspsychologie

Definition psychischer Entwicklung 
Unter psychischer Entwicklung des Individuums versteht man die geordnete (regelhafte), gerichtete und längerfristige Veränderung des Erlebens und Verhaltens über die gesamte Lebensspanne

Entwicklungspsychologie

Längerfristigkeit der Veränderung 
- Generell: Ausschluss kurzzeitiger Veränderungen & Schwankungen
- Jedoch: nicht nur Veränderungen, die ein Leben lang anhalten
• Reversibilität möglich (z.B. Altersabbau)
• Kurzfristige Veränderungen, die langfristige Veränderungen nach sich ziehen (z.B. kurzfristige Aufgabe Geschlechtskonstanz zwischen 4 und 5 Jahren)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Mannheim overview page

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie

Biologische Psychologie

B2: Quantitative Methoden II

Denken & Sprache

Wahrnehmung

F1: Wahrnehmung

Psychiatrie

F2: Denken und Sprache

K1: Sozialpsychologie I

J1: Differenzielle

D2: Diagnostik

Klinische Psychologie

R1: Päda

Lernen und Gedächtnis

Gedächtnis und Lernen

Motivation und Emotion

L1: A&O

entwicklungspsychologie at

Universität Kassel

EntwicklungsPsychologie at

Universität Trier

entwicklungspsychologie at

Universität Ulm

entwicklungspsychologie at

Universität Würzburg

Entwicklungspsychologie ! at

HSD Hochschule Döpfer

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Entwicklungspsychologie at other universities

Back to Universität Mannheim overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Entwicklungspsychologie at the Universität Mannheim or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards