EKStR at Universität Mannheim

Flashcards and summaries for EKStR at the Universität Mannheim

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course EKStR at the Universität Mannheim

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Erläutere den Begriff der Lohnsteuer?

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Inwiefern spielt die Reinvermögenszuwachstheorie heute noch eine Rolle?

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Inwiefern spielt die Quellentheorie heute noch eine Rolle?

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was versteht man unter Dualismus der Einkunftsarten?

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Welche Einkunftsarten werden den Gewinneinkünften zugeordnet?

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Welche Einkunftsarten werden den Überschusseinkünften zugeordnet?

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was versteht man unter dem subjektivem Nettoprinzip?

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was bedeutet nach § 2 I "Einkünfte erzielen"?

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was sind Einkünfte?

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was versteht man unter dem Leistungsfähigkeitsprinzip?

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was besagt das objektive Nettoprinzip?

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Welche Theorien zur Bestimmung des Einkommens gibt es? (Einkommensbegriff)

Your peers in the course EKStR at the Universität Mannheim create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for EKStR at the Universität Mannheim on StudySmarter:

EKStR

Erläutere den Begriff der Lohnsteuer?
Die Lohnsteuer wird erhoben bei Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit § 19 EStG.
Sie ist damit eine Quellensteuer und wird unmittelbar an der Quelle einbehalten.
Hemmer: Bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit werden Einkommensteuer-Vorauszahlungen durch den Steuerabzug vom Arbeitslohn geleistet. Der Arbeitgeber berechnet die Lohnsteuer und führt sie an das Finanzamt ab. Schuldner der Lohnsteuer ist der AN § 38 II EStG. Der AG führt sie nur in eigenem Namen aber für Rechnung des AN ab § 38 II 1 EStG

EKStR

Inwiefern spielt die Reinvermögenszuwachstheorie heute noch eine Rolle?
  • Die Reinvermögenszuwachstheorie ist Vorbild bei den Gewinneinkünften § 2 II Nr. 1 (LuF, Gewerbebetrieb, selbständige Arbeit)
  • § 4 - 7k und 13a
  • Gewinnermittlung nach § 4 I EStG

EKStR

Inwiefern spielt die Quellentheorie heute noch eine Rolle?
  • Sie ist Vorbild für die Überschusseinkünfte § 2 II Nr. 2
  • Gewinnermittlung nach § 4 III
  • Überschuss über Werbungskosten

EKStR

Was versteht man unter Dualismus der Einkunftsarten?
Die 7 Einkunftsarten unterfallen ihrerseits zwei übergeordneten Einkunftsgruppen:
  1. den Gewinneinkünften § 2 II Nr. 1
  2. den Überschusseinkünften § 2 II Nr. 2
Diese Unterscheidung hat nicht lediglich begriffliche, sondern ihre wesentlichste Bedeutung liegt darin, dass die Art der Einkünfteermittlung unterschiedlich ausgestaltet ist. 

EKStR

Welche Einkunftsarten werden den Gewinneinkünften zugeordnet?
  1. Einkünfte aus L u. F
  2. Einkünfte aus Gewerbebetrieb
  3. Einkünfte aus selbständiger Arbeit

EKStR

Welche Einkunftsarten werden den Überschusseinkünften zugeordnet?
  1. Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit § 19, 19a
  2. Einkünfte aus Kapitalvermögen § 20
  3. Einkünfte aus V und V § 21
  4. sonstige Einkünfte § 22

EKStR

Was versteht man unter dem subjektivem Nettoprinzip?
§ 2 IV
Die durch die persönlichen Verhältnisse des Stpfl. begründete subjektive Leistungsfähigkeit wird durch private Abzüge berücksichtigt. Das systemtragende Prinzip der Abziehbarkeit von privaten Abzügen ist das subjektive Nettoprinzip.
  1. ./. Verlustabzug
  2. ./. Sonderausgaben, Vorsorgeaufwendungen und übrige Sonderausgaben
  3. ./. außergewöhnliche Belastungen

EKStR

Was bedeutet nach § 2 I "Einkünfte erzielen"?
Einkünfte erzielt derjenige, der sie erwirtschaftet. Also derjenige der die Herrschaft über das Einkünftesubstrat hat.
Derjenige der die Einkünfte erwirtschaftet muss versteuern auch wenn der Gewinn auf bspw. das Konto der Tochter fließt

EKStR

Was sind Einkünfte?
Einkünfte = Gewinn
und Gewinn ist per se eine Nettogröße.

Hier kann nach objektivem und subjektivem Nettoprinzip unterschieden werden. 

EKStR

Was versteht man unter dem Leistungsfähigkeitsprinzip?
  • Das EkStR erhält seine verfassungsrechtliche Direktive vor allem aus dem Gleichheitsgrundsatz des Art. 3 GG. 
  • Ausfluss des Art. 3 GG und Grundlage des gesamten Einkommenssteuerrechts ist das sog. Leistungsfähigkeitsprinzip.
  • Dem Prinzip liegt der Gedanke zugrunde, dass nur der Teil des Einkommens der Besteuerung unterworfen wird, der dem Steuerpflichtigen tatsächlich zu seiner freien Disposition überlassen ist. (sog. disponibles Einkommen)
  • Das Leistungsfähigkeitsprinzip wird wiederum in das objektive und das subjektive Nettoprinzip unterteilt. 

EKStR

Was besagt das objektive Nettoprinzip?
Das objektive Nettoprinzip gebietet die uneingeschränkte Berücksichtigung von Erwerbsaufwendungen.
Die bei der Erzielung von Einkünften entstandenen Aufwendungen gehen grds. nicht in die Bemessungsgrundlage eine, sondern sind nach $ 4 I 1 und IV  sowie aus § 9 EStG zum Abzug zugelassen. 

EKStR

Welche Theorien zur Bestimmung des Einkommens gibt es? (Einkommensbegriff)
  1. Quellentheorie
  2. Reinvermögenszuwachstheorie
  3. Markteinkommenstheorie im EStG

Sign up for free to see all flashcards and summaries for EKStR at the Universität Mannheim

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program EKStR at the Universität Mannheim there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Mannheim overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for EKStR at the Universität Mannheim or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards