Denken & Sprache at Universität Mannheim

Flashcards and summaries for Denken & Sprache at the Universität Mannheim

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Denken & Sprache at the Universität Mannheim

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was ist eine dominante Option?

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Welche Erklärung leistet die Bikonditionalhypothese?

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was ist das Rationalitätsparadoxon?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was ist ein Attribut?

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was trifft auf eine Konsequenz/ Outcome zu?

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Definition Denken

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Evaluation der Theoriensicht

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Funktion von Kategorisierung und Konzepten

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was ist ein "Problem"?

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was fällt unter die verbale prozessorientierte Methode?

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was ist eine erfüllbare Aussage?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was versteht man unter der resultatorientierten Methode?

Your peers in the course Denken & Sprache at the Universität Mannheim create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Denken & Sprache at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Denken & Sprache

Was ist eine dominante Option?

Ist auf allen Attributen mindestens so gut wie alle anderen Optionen und auf mindestens einem Attribut besser 

Denken & Sprache

Welche Erklärung leistet die Bikonditionalhypothese?

Zusätzliche Prämissen machen eine valide Schlussfolgerung wahrscheinlicher.

Denken & Sprache

Was ist das Rationalitätsparadoxon?

Fähigkeit, viele Probleme zu lösen, aber dennoch Probleme mit

  •  Regelüberprüfung (WST),
  • Logikaufgaben (Wahrheitstafeln),
  • bedingten Wahrscheinlichkeiten (Testergebnisse), Streichholzarithmetik…

Denken & Sprache

Was ist ein Attribut?

eine entscheidungsrelevante Eigenschaft der Option

Denken & Sprache

Was trifft auf eine Konsequenz/ Outcome zu?

Ergebnis der Kombination aus einer Entscheidung und möglichen Ereignissen in der Umwelt 

Denken & Sprache

Definition Denken

Vorgang, in dem (Aspekte von) Gegenstände, Probleme, Situationen erfasst und verarbeitet werden, beruht nicht nur auf aktueller Wahrnehmung Vielfältig: Prozess des Denkens umfasst u.a. Beurteilen, Abstrahieren, in Begriffe fassen, Überlegen, Schlussfolgern, Vorstellen, Sicherinnern, Antizipieren...


Wissenschaftlicher Versuch, Bourne, Ekstrand & Dominowski 

  • Komplexer, vielseitiger Prozess (Vielzahl der Prozesse)
  • Intern ablaufend (keine direkte Beobachtung möglich, nur aus Verhalten)
  • Symbolische Repräsentation von Ereignissen und Objekten, die nicht unmittelbar gegenwärtig sein (Gegenstände müssen intern repräsentiert sein (Gedächtnis?))
  • Funktion: Generierung und Kontrolle von Verhalten (heute: u.a. nur Generierung neuer Repräsentationen sein: Erkenntnis → nicht nur inneres Probehandeln) 


Denkpsychologie: Fokus auf intentionalen Prozessen des Denkens (bewusstes Anwenden mit Blick auf Erkenntnis- oder Verhaltensziel) 

Denken & Sprache

Evaluation der Theoriensicht

  • Vorwissenseffekte auf Klassifikation(slernen) vielfach demonstriert 
  • Vowissen (top-down) interagiert mit den Lerndaten (bottom-up) 
  • Problem: keine mathematisch formalisierte Theorie in Sicht (im Gegensatz zu ähnlichkeitsbasierten Theorien), die präzise Vorhersagen macht 
  • Wann und wie genau Vorwissen eine Rolle spielt, ist noch nicht spezifiziert 
  • Wie genau entsteht das Vorwissen? Ist zunächst bottom-up-Lernen nötig?

Denken & Sprache

Funktion von Kategorisierung und Konzepten

  • Kategorien ermöglichen, neue Erfahrungen mit bereits vorhandenem Wissen in Kontakt zu bringen
  • Ohne Kategorien wären wir nicht in der Lage, uns in der Welt zu orientieren und von Erfahrungen zu profitieren
    • Wäre jedes Ereignis einzigartig, wüssten wir nicht, was wir tun sollten und welche Vorhersagen wir machen könnten
    • --> Erst die Zuordnung zu einer Klasse ähnlicher Objekte oder Ereignisse erlaubt es uns, angemessen zu reagieren

Denken & Sprache

Was ist ein "Problem"?

(unerwünschter) Anfangszustand und (erwünschter) Endzustand

--> wahrgenommene Barriere dazwischen nicht durch Routinehandlung überwindbar


! Abgrenzung zu Aufgabe

Denken & Sprache

Was fällt unter die verbale prozessorientierte Methode?

Versuch, Daten während des Denkens zu erheben 


Verbal → ungeeignet wegen Problemen & Subjektivität

1. Introspektion: Selbstbeobachtung während Problemlösung und anschließender Bericht über beobachtete Denkprozesse 

  • - mangelnde Objektivität,- Reaktivität, - Gedächtnisverfälschung, - NichtVerbalisierbarkeit von Denkinhalten, - unbewusste Denkvorgänge
  • Bühler: Verteidiger, Wundt: Kritiker


2. Lautes Denken: Vpn verbalisieren während der Aufgabenbearbeitung alles, was ihnen durch den Kopf geht (ohne Wertung oder Beobachtung)

  • - Reaktivität, Nicht-Verbalisierbarkeit, - hoher Aufwand (Transkription, Auswertung)
  • z.T. sinnvoll zur Hypothesengenerierung, nicht zur Testung 




Denken & Sprache

Was ist eine erfüllbare Aussage?

Eine Aussage ist erfüllbar, wenn es eine Belegung (Interpretation, Bewertung) der Variablen gibt, für die der Wahrheitswert des gesamten Ausdrucks wahr ist.

Denken & Sprache

Was versteht man unter der resultatorientierten Methode?

UV: Variation von Aspekten der Aufgabenstellung (Problemsituation) 

AV: Lösungshäufigkeit oder – menge oder -geschwindigkeit 


Beispiel

  • Phase 1: Kinder sollen alle Ideen generieren, wie man eine Zeitung und einen Nagel verwenden könnte 
  • Phase 2: Umfüllaufgabe mit Kugeln (Behälter weiter weg) → Zeitung als Röhre und Nagel als Haken verwenden
  • Ergebnis: Kinder, die in Phase 1 Röhre und Haken als mögliche Funktionen nannten, kamen in Phase 2 zu 100% zur Lösung (AV: Lösungshäufigkeit)
  • Wenn Funktion verfügbar, erhöht dies die Lösungswahrscheinlichkeit 


+ nur objektiv beobachtbares Verhalten, + experimentelle Manipulation, + valide


kaum/keine Informationen zu Denkprozessen 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Denken & Sprache at the Universität Mannheim

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Denken & Sprache at the Universität Mannheim there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Mannheim overview page

Entwicklungspsychologie

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie

Biologische Psychologie

Psychiatrie

K1: Sozialpsychologie I

F1: Wahrnehmung

F2: Denken und Sprache

B2: Quantitative Methoden II

Wahrnehmung

J1: Differenzielle

D2: Diagnostik

Klinische Psychologie

R1: Päda

Lernen und Gedächtnis

Gedächtnis und Lernen

Motivation und Emotion

L1: A&O

Allg. 1: Sprache und Denken at

Universität Trier

Denken at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Sprache at

Universität Münster

Denken und Sprache at

Universität Mannheim

Sprache at

Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Denken & Sprache at other universities

Back to Universität Mannheim overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Denken & Sprache at the Universität Mannheim or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards