Anlageberatung 1 at Universität Mannheim

Flashcards and summaries for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Wertpapiere des Effektengeschäfts


vertretbare Wertpapiere

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Orderpapiere

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Vergleich Anleihe vs Aktie

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Einteilungsmöglichkeiten Aktien

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Aufteilung nach Art des verbrieften Rechts:

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Transparenzanforderungen

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Emissionsprozess


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Aktienanlage

Kursschwankungen
Für wen interessant?
Aktienindex + Bsp.
Unterschied zwischen Kurs- u. Perfomanceindex

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

technische Analyse Schlüsselkonzepte


weitere Konzepte

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Anleihe

Definition
Annahme

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Abkürzungen

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Duration

Your peers in the course Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Anlageberatung 1

Wertpapiere des Effektengeschäfts


vertretbare Wertpapiere

"Effekten"

• zur Kapitalanlage geeignet da

- leicht übertragbar

- an Börse handelbar --> nur "vertretbare Wertpapiere" = werden allein nach Zahl oder Nominal bestimmt --> können sich gegenseitig vertreten

Anlageberatung 1

Orderpapiere
auch Wertpapiere, hier Indossament (Übertragungsvermerk) auf WP notwendig

Anlageberatung 1

Vergleich Anleihe vs Aktie

Anleihe: • Fremdkapital zu Verfügung gestellt • i.d.R. festgesetzter Zeitraum • verbrieftes Versprechen eines Emittenten von Zins- und Rückzahlungsanspruch

Aktie: • Miteigentümer der Gesellschaft (Eigenkapital) • direkt am Erfolg beteiligt • Insolvenzfall --> Haftung mit eingesetztem Kapital • Wertpapier • Verbrieft Mitgliedschaftsrechte 

 ◦ Hauptversammlungsteilnahme (Stimmrecht)

 ◦ Dividendenanspruch

Anlageberatung 1

Einteilungsmöglichkeiten Aktien

• Inhaberaktien ◦ Normalfall ◦ einfach Übertragbar • Namensaktien ◦ Name, Geburtsdatum u. Anschrift des Aktionärs in Aktienregister eingetragen ▪ Warum? --> direkte Kommunikation = persönliche Einladung zur HV, • vinkulierte Namensaktien (Spezialfall Namensaktie) ◦ Gesellschaft muss Aktienkauf zustimmen ◦ Übertragungsvertrag schwebend unwirksam bis Zustimmung der Gesellschaft

Anlageberatung 1

Aufteilung nach Art des verbrieften Rechts:

1. Forderungswertpapiere --> festverzinsliche Wertpapiere

2. Mitgliedschaftsrechte --> Aktien

Anlageberatung 1

Transparenzanforderungen

Aktien aus Segmenten mit geringen Transparenzvorschriften = oft geringere Liquidität = grundsätzlich höheres Risiko Regulierter Markt (von EU) • Generell Standard

◦ gesetzliche Vorschriften (bspw. WpHG) ◦ ad hoc Mitteilungen ◦ Schwellenmeldungen ◦ neben Halbjahresberichten auch Quartalsmitteilungen erstellen • Prime Standard ◦ zusätzlich bspw. jährliche Analystenveranstaltung

Anlageberatung 1

Emissionsprozess


IPO (initial public offering) = Weg an die Börse = Börsengang beinhaltet: • Vor- und Nachbereitung des Börsengangs • Platzierung der Emission wird durch Unternehmen mit "Konsortium" (Zusammenschluss von Banken/Finanzdienstleistern) zusammen durchgeführt, ein Haus übernimmt Rolle des Konsortialführers ("Lead Managers" Kerntätigkeit = Erstellung eines "Prospekts" • öffentliches Angebot • Zulassung der Wertpapiere BaFin billigt Prospekt wenn Anforderungen erfüllt (WpPG) Verwahrung der Wertpapiere muss geregelt sein --> Frankfurter Börse = Girosammelverwahrung bei Clearstream Emissionspreis feststellen mittels • Festpreisverfahren oder etablierten • Bookbuilding (Preis über Angebot und Nachfrage innerhalb der Bookbuilding-Spanne (von Emittent und Konsortium erarbeitet)

Anlageberatung 1

Aktienanlage

Kursschwankungen
Für wen interessant?
Aktienindex + Bsp.
Unterschied zwischen Kurs- u. Perfomanceindex

In Vergangenheit bis zu 50% Kursschwankungen


Langfrisitg investieren, bereit sein Kursschwankungen in Kauf nehmen


Aktienindex dient der Darstellung der Entwicklung eines Aktienmarktes • GLobal (MSCI World) • Sektoren (STOXX Europe 600 Banks) • Länder (DAX)


PI Ausschüttungen in Index miteinbezogen KI ausschließlich Kursbewegungen

Anlageberatung 1

technische Analyse Schlüsselkonzepte


weitere Konzepte

the averages discount everything --> Im Preis stecken alle Informationen drin the market has three movements ◦ primary movements = Konjunkturzyklen ◦ secondary movements = Reaktionen innerhalb primary movements ◦ minor movements price action determines the trend = Konzept höhere Hochs und tiefere Tiefs • The averages must confirm; Übereinstimmung DJ Industrial, DJ Transportation


weitere Konzepte

• Trendlinien als Verbindungslinien • Unterstützungen als Kursbereiche vergangener Extrema • "Formationen" als charakteristische Marktentwicklungen • Gleitende Durchschnitte

Anlageberatung 1

Anleihe

Definition
Annahme

• Fremdkapital zu Verfügung gestellt • i.d.R. festgesetzter Zeitraum • verbrieftes Versprechen eines Emittenten von Zins- und Rückzahlungsanspruch • Bonität wird "ausgeblendet" --> Versprochenes wird geleistet

Anlageberatung 1

Abkürzungen

SE = Societas Europaea = AG nach europäischem Recht KGaA = Kommanditgesellschaft auf Aktien N.V: = niederländische AG PLC = UK Form der deutschen AG INC = USA AG REIT = real estate investment trust = Immobilien AG, bestimmte Vorschriften

Anlageberatung 1

Duration

= barwertgewichtete, durchschnittliche Kapitalbindungsdauer

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Mannheim overview page

Privatkreditgeschäft

Anlagenplanung at

Technische Hochschule Köln

anlagenplanung at

Technische Hochschule Köln

grundlagen der beratung at

Humboldt-Universität zu Berlin

Anlagenbau at

Hochschule Rosenheim

Diätberatung at

Hochschule Fulda

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Anlageberatung 1 at other universities

Back to Universität Mannheim overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Anlageberatung 1 at the Universität Mannheim or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards