Staatsrecht II at Universität Mainz

Flashcards and summaries for Staatsrecht II at the Universität Mainz

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Staatsrecht II at the Universität Mainz

Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

Grundrechte als Teil der Verfassung

Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

Grundrechtsfunktionen 

Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

Grundrechte als Leistungsrechte

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

Grundrechte als Gleichheitsrechte

Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

Grundrechte als Schutzpflichten

Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

Grundrechte als Teilhaberecht


Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

Grundrechte als Eingriffsabwehr

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

objektiv-rechtliche Grundrechtsgehalte

Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

Grundrechte als Aktivbürgerinnenrecht

Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

Welche zwei Berechtigte des Grundgesetzes gibt es? 

Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

Natürliche Personen sind Berechtigte. Welcher Grundsatz gilt? Mit welchen Ausnahmen? 

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

Begriffe der Verfassung


Your peers in the course Staatsrecht II at the Universität Mainz create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Staatsrecht II at the Universität Mainz on StudySmarter:

Staatsrecht II

Grundrechte als Teil der Verfassung

--> im materiellen Sinne: Bindung der gesamten staatlichen Gewalt der BRD Art. 1 Abs. 3 GG

>GR als Basis der Rechtsstellung der Einzelnen gegenüber dem Staat

>GR als Konkretisierung des Gemeinwohls


-->im informellen Sinne: GR im ersten Teil des GG

>Änderungsfestigkeit der Menschenwürdegarantie & des Menschenwürdekerns aller GR 

Art. 79 Abs. 3 GG Ewigkeitsklausel 


Staatsrecht II

Grundrechtsfunktionen 

Funktionenlehre als Brücke zwischen Grundrechtstheorien und Rechtsdogmatik


Grundrechtstheorien:

>Beschreibung der Funktion und allgemeiner Strukturen von GR

>Verknüpfung mir bestimmten Staats-/Gesellschaftsverständnissen, nicht notwendig mit einem bestimmten Grundrechtskatalog


Rechtsdogmatik:

>Lehre vom korrekten Umgang mit GR

>Regeln entwickeln, wie man GR anwendet

>bezogen auf einen bestimmten GRkatalog

Staatsrecht II

Grundrechte als Leistungsrechte

-können im Zusammenhang mit Abwehrrechten stehen Art. 14 Abs. 3 Satz 2 GG

- Denkbar: Leistungskomponenten beim SChutzpflichten

-Unabhängig davon bislang nur in engen Grenzen anerkannt (insb: Sicherung des Existenzminimums)

Staatsrecht II

Grundrechte als Gleichheitsrechte

Verhältnis zwischen GRträger und Umwelt

-Gewährleistung der Gleichbehandlung von Personen oder Sachverhalten

-Vergleichsgruppe wird gebildet

-Ungleichbehandlung kann auch eine Rechtfertigungslast auslösen -->gibt wichtigen Differenzierungsgrad; -->Ausschluss unzulässiger Differenzierungsmerkmale

Staatsrecht II

Grundrechte als Schutzpflichten

-Schutz nicht nur gegen den Staat, auch durch den Staat

-z.t. ausdrücklich geregelt Art. 1 Abs. 1 GG, Art. 6 Abs. 4 GG

-Pflicht des Staats, Übergriffe auf grundrechtliche Schutzgüter durch Dritte (Personen, andere Staaten) zu verhüten oder zu beenden

- Pflicht zur Eindämmung von Beeinträchtigungen und Risiken für Grundrechtsausübungen

Staatsrecht II

Grundrechte als Teilhaberecht


(Derivative) Teilhaberechte

- jemand bekommt etwas und ich will das auch haben

- Staatliche Leistungen müssen gleichheitskonform vergeben werden 

- Teilhabeanspruch hängt an der grundsätzlichen Entscheidung zur Leistungsvergabe

Staatsrecht II

Grundrechte als Eingriffsabwehr

Grundrechte als Eingriffsabwehr des Bürgers gegenüber dem Staat

>dem Staat sind ungerechtfertigte Eingriffe in die Rechte bzw Ungleichbehandlungen seiner Bürger verboten

>der Einzelne kann sich gegen solche Eingriff zur Wehr setzen

-->Negative Freiheit


Geschützter Bereich...

...natürliche Verhaltensfreiheit

...Sphäre der Privatheit

...Bestand eines Rechts

...Integrität/Schutz eines sozialen Zusammenhangs


Eingreifende staatliche Maßnahmen:

-imperative Beschränkungen durch Gebote und Verbote

-faktische und/oder mittelbare Einwirkungen

-->Eingriff ist nicht generell verfassungswidrig, löst aber eine Rechtfertigungslast aus

-->Verfassungswidriger Eingriff muss unterlassen werden 

Staatsrecht II

objektiv-rechtliche Grundrechtsgehalte

die GR des GG wenden sich an den Staat

--> Eingriffe in bestimmte Rechte des Bürgers werden verboten

-->Staat kann auch zum Schutz bestimmter Rechte und Interessen seiner Bürger verpflichtet werden 


Problematische Terminologie:

-->GR sind immer auch objektives Recht

-->objektiv-rechtliche GRgehalte werden vielfach subjektiviert


Staatsrecht II

Grundrechte als Aktivbürgerinnenrecht

Beteiligung der Einzelnen an der Legitimation & Gestaltung staatlicher Herrschaft --> Verknüpfung insb. mit dem Demokratieprinzip 

--> Teils spezifischen Verbürgungen Art. 17, Art. 33, Art. 38 Abs.1 Satz 1 GG

--> Demokratische Fundierung als Auslegungs- und Abwägungskriterium

Staatsrecht II

Welche zwei Berechtigte des Grundgesetzes gibt es? 

1) Natürliche Personen

2) Personenmehrheiten, Art. 19 Abs. 3 GG

Staatsrecht II

Natürliche Personen sind Berechtigte. Welcher Grundsatz gilt? Mit welchen Ausnahmen? 

Grundsatz: Schutz aller natürlichen Personen ("Jedermannsgrundrecht")

Ausnahme: Schutz nur von deutschen Staatsbürgern ("Deutschengrundrechte", Artikel 8, Abs. 12 GG) 

--> Ausländer können sich aber auf Art. 12, Abs. 1 GG berufen, Schutzniveau bleibt

--> Sonderproblem Diskriminierungsverbot gegenüber Unionsbürgern (Art. 18) 

Staatsrecht II

Begriffe der Verfassung


materiell: bezogen auf Inhalte & Themenbereiche, Grundlagen wie Gemeinwesen funktioniert

-->Vorrang der Verfassung vor sonstigem/einfachen Recht (Normhierarchie) vgl Art. 20 Abs. 3 GG


formell: Niederlegung in einem besonderen Rechtsdokument (oder einem Bestand von Rechtstexten) 

-->besonderer Bestandskraft, Verfassung ändern schwieriger als andere Gesetze (vgl. Art. 77 GG)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Staatsrecht II at the Universität Mainz

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Staatsrecht II at the Universität Mainz there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Mainz overview page

Quanti

Staatsrecht at

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Staatsrecht II N at

FernUniversität in Hagen

StaatsRecht II at

Universität Leipzig

Staatsrecht III at

Universität Bochum

Staatsrecht III at

Universität der Bundeswehr München

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Staatsrecht II at other universities

Back to Universität Mainz overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Staatsrecht II at the Universität Mainz or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards