Pc at Universität Mainz | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für pc an der Universität Mainz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen pc Kurs an der Universität Mainz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wählen Sie eine Antwort:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die lonenwanderungsgeschwindigkeit hängt nur vom lonenradius ab.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Für eine wässrige HC| - Lösung findet man eine molare Leitfähigkeit von 400 S cm ^2
mol^-1, sowie eine Überführungszahl t+ = 0.8. Berechnen Sie aus diesen Angaben die
molare Protonenleitfähigkeit.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das ist unmöglich, da einzelne lonenleitfähigkeiten nicht angegeben werden
können, sondern nur die Gesamtleitfähigkeit des Elektrolyten (hier: HCI).
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geben Sie das lon an, welches bei gegebener elektrischer Feldstärke in wässriger
Lösung voraussichtlich die niedrigste Wanderungsgeschwindigkeit besitzt.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Li+
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mit welcher experimentellen Methode lässt sich die Reaktionsgeschwindigkeit der
Hydrolyse eines beliebigen Säurechlorids durch Messen des zeitlichen Umsatzes nicht
zwingend bestimmen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Konduktometrie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Für eine Elementarreaktion mit einer Ausgangskonzentration von 1 mol/L findet man
10 Minuten nach Reaktionsstart noch 0.250 mol/L der Ausgangssubstanz. 15 Minuten
nach Start sind es 0.125 mol/L. Es handelt sich um eine Reaktion:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
0. Ordnung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bestimmen Sie für die obige Reaktion (s.Aufgabe 2) die Geschwindigkeitskonstante. Sie
beträgt ca.:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
4.6e-31/(mols)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Radioaktive Reaktionen laufen als Reaktion 1.Ordnung nach einem Exponentialgesetz
ab. Das gleiche gilt auch für andere natürliche Prozesse, wie Beispielsweise die
ungehinderte Ausbreitung des Coronavirus. Schätzen Sie den Zeitraum, nach dem die
gesamte Bevölkerung der Bundesrepublik infiziert wäre, ausgehend von einem
Erkrankten und einer Ansteckungsrate von 1 neuen Fall pro Erkranktem und Tag:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ca.
1
Monat
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Eine bimolekulare Elementarreaktion Reaktion vom Typ A+B -> C verläuft formal nach
1. Ordnung, wenn:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
beide Komponenten A und B die gleiche Konzentration haben.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gegeben ist folgende Reaktion: 2A + B -> BA2
Aus Experimenten haben Sie folgendes für diese Reaktion festgestellt:
-Verdopplung von [A] verdoppelt die Reaktionsgeschwindigkeit
-Verdreifachung von [B] verneunfacht die Reaktionsgeschwindigkeit
Wie lautet das
Geschwindigkeitsgesetz?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
v = k [A] [B]
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gegeben ist folgende Reaktion: NO2(g) + CO(g) -> NO(g) + CO2(g)
Wie lautet das Geschwindigkeitsgesetz?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
v= k[NO2] [CO]
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bei einer Reaktion mit Stoßaktivierung nach dem Lindemann-Mechanismus findet man
für die Produktbildungsgeschwindigkeit folgende Reaktionsordnung:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Immer 2.Ordnung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Der Parameter A der Arrhenius-Gleichung hat folgende physikalische Bedeutung:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
keine, es ist lediglich ein Fitparameter an die Messdaten.
Lösung ausblenden
  • 252318 Karteikarten
  • 3854 Studierende
  • 134 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen pc Kurs an der Universität Mainz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wählen Sie eine Antwort:
A:
Die lonenwanderungsgeschwindigkeit hängt nur vom lonenradius ab.
Q:
Für eine wässrige HC| - Lösung findet man eine molare Leitfähigkeit von 400 S cm ^2
mol^-1, sowie eine Überführungszahl t+ = 0.8. Berechnen Sie aus diesen Angaben die
molare Protonenleitfähigkeit.
A:
Das ist unmöglich, da einzelne lonenleitfähigkeiten nicht angegeben werden
können, sondern nur die Gesamtleitfähigkeit des Elektrolyten (hier: HCI).
Q:
Geben Sie das lon an, welches bei gegebener elektrischer Feldstärke in wässriger
Lösung voraussichtlich die niedrigste Wanderungsgeschwindigkeit besitzt.
A:
Li+
Q:
Mit welcher experimentellen Methode lässt sich die Reaktionsgeschwindigkeit der
Hydrolyse eines beliebigen Säurechlorids durch Messen des zeitlichen Umsatzes nicht
zwingend bestimmen?
A:
Konduktometrie
Q:
Für eine Elementarreaktion mit einer Ausgangskonzentration von 1 mol/L findet man
10 Minuten nach Reaktionsstart noch 0.250 mol/L der Ausgangssubstanz. 15 Minuten
nach Start sind es 0.125 mol/L. Es handelt sich um eine Reaktion:
A:
0. Ordnung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Bestimmen Sie für die obige Reaktion (s.Aufgabe 2) die Geschwindigkeitskonstante. Sie
beträgt ca.:
A:
4.6e-31/(mols)
Q:
Radioaktive Reaktionen laufen als Reaktion 1.Ordnung nach einem Exponentialgesetz
ab. Das gleiche gilt auch für andere natürliche Prozesse, wie Beispielsweise die
ungehinderte Ausbreitung des Coronavirus. Schätzen Sie den Zeitraum, nach dem die
gesamte Bevölkerung der Bundesrepublik infiziert wäre, ausgehend von einem
Erkrankten und einer Ansteckungsrate von 1 neuen Fall pro Erkranktem und Tag:
A:
ca.
1
Monat
Q:
Eine bimolekulare Elementarreaktion Reaktion vom Typ A+B -> C verläuft formal nach
1. Ordnung, wenn:
A:
beide Komponenten A und B die gleiche Konzentration haben.
Q:
Gegeben ist folgende Reaktion: 2A + B -> BA2
Aus Experimenten haben Sie folgendes für diese Reaktion festgestellt:
-Verdopplung von [A] verdoppelt die Reaktionsgeschwindigkeit
-Verdreifachung von [B] verneunfacht die Reaktionsgeschwindigkeit
Wie lautet das
Geschwindigkeitsgesetz?
A:
v = k [A] [B]
Q:
Gegeben ist folgende Reaktion: NO2(g) + CO(g) -> NO(g) + CO2(g)
Wie lautet das Geschwindigkeitsgesetz?
A:
v= k[NO2] [CO]
Q:
Bei einer Reaktion mit Stoßaktivierung nach dem Lindemann-Mechanismus findet man
für die Produktbildungsgeschwindigkeit folgende Reaktionsordnung:
A:
Immer 2.Ordnung
Q:
Der Parameter A der Arrhenius-Gleichung hat folgende physikalische Bedeutung:
A:
keine, es ist lediglich ein Fitparameter an die Messdaten.
pc

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang pc an der Universität Mainz

Für deinen Studiengang pc an der Universität Mainz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten pc Kurse im gesamten StudySmarter Universum

PC

Universität Greifswald

Zum Kurs
PC

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zum Kurs
PC

Universität Konstanz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden pc
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen pc