Kurstag 9: Formale Humangenetik at Universität Mainz | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Kurstag 9: formale Humangenetik an der Universität Mainz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kurstag 9: formale Humangenetik Kurs an der Universität Mainz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welcher Begriff beschreibt die Gesamtheit der in der Form der DNA vorliegenden vererbbaren Infos einer Zelle (=alle Gene)?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Genom
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welcher Begriff beschreibt eine mögliche Ausprägung/Zustandsform eines Gens?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Allel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welcher Begriff beschreibt die Summe aller Merkmale eines Individuums, sowohl morphologisch als auch physiologisch?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Phänotyp
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welcher Begriff beschreibt die exakte genetische Ausstattung eines Lebewesens; den individuellen Satz von Genen mit ihrer entsprechenden Ausprägung (Allele) im Zellkern?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Genotyp
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welcher Begriff beschreibt, dass beide Allele die gleiche Ausprägung eines Merkmals tragen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Homozygot
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welcher Begriff beschreibt, dass beide Allele eine unterschiedliche Ausprägung eines Merkmals tragen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Heterozygot
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie lautet die 1. Mendel‘sche Regel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Uniformitätsregel
  • Kreuzung von 2 homozygoten Individuen, die sich in genau einem Merkmal unterscheiden
  • F1-Gen ist uniform sowohl im Genotyp als auch im Phänotyp 
(AUSNAHME: Merkmal auf Gonosom!)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Uniformitätsregel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Mendel‘sche Regel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie lautet die 2. Mendel‘sche Regel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Spaltungsregel
  • Kreuzung der F1-Gen untereinander
  • F2-Gen nicht mehr uniform, sondern bestimmtes Zahlenverhältnis
  • ein Gen wurde nur überdeckt = dominant und rezessiv (3:1)
  • Punnett-Quadrat 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie heißt die Spaltungsregel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
2. Mendel‘sche Regel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was besagt die 3. Mendel‘sche Regel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Unabhängigkeitsregel
  • 2 Merkmale werden getrennt voneinander vererbt
  • ab F2-Gen können neue reinerbige Nachkommen entstehen 
NUR WENN: relevante Merkmale auf unterschiedlichen Chromosomen liegen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welcher Begriff beschreibt einen Abschnitt auf der DNA, der die Info zur Synthese eine biologischen und aktiven RNA trägt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gen 
Lösung ausblenden
  • 238079 Karteikarten
  • 3745 Studierende
  • 132 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kurstag 9: formale Humangenetik Kurs an der Universität Mainz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welcher Begriff beschreibt die Gesamtheit der in der Form der DNA vorliegenden vererbbaren Infos einer Zelle (=alle Gene)?
A:
Genom
Q:
Welcher Begriff beschreibt eine mögliche Ausprägung/Zustandsform eines Gens?
A:
Allel
Q:
Welcher Begriff beschreibt die Summe aller Merkmale eines Individuums, sowohl morphologisch als auch physiologisch?
A:
Phänotyp
Q:
Welcher Begriff beschreibt die exakte genetische Ausstattung eines Lebewesens; den individuellen Satz von Genen mit ihrer entsprechenden Ausprägung (Allele) im Zellkern?
A:
Genotyp
Q:
Welcher Begriff beschreibt, dass beide Allele die gleiche Ausprägung eines Merkmals tragen?
A:
Homozygot
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welcher Begriff beschreibt, dass beide Allele eine unterschiedliche Ausprägung eines Merkmals tragen?
A:
Heterozygot
Q:
Wie lautet die 1. Mendel‘sche Regel?
A:
= Uniformitätsregel
  • Kreuzung von 2 homozygoten Individuen, die sich in genau einem Merkmal unterscheiden
  • F1-Gen ist uniform sowohl im Genotyp als auch im Phänotyp 
(AUSNAHME: Merkmal auf Gonosom!)
Q:
Was ist die Uniformitätsregel?
A:
1. Mendel‘sche Regel
Q:
Wie lautet die 2. Mendel‘sche Regel?
A:
= Spaltungsregel
  • Kreuzung der F1-Gen untereinander
  • F2-Gen nicht mehr uniform, sondern bestimmtes Zahlenverhältnis
  • ein Gen wurde nur überdeckt = dominant und rezessiv (3:1)
  • Punnett-Quadrat 
Q:
Wie heißt die Spaltungsregel?
A:
2. Mendel‘sche Regel
Q:
Was besagt die 3. Mendel‘sche Regel?
A:
= Unabhängigkeitsregel
  • 2 Merkmale werden getrennt voneinander vererbt
  • ab F2-Gen können neue reinerbige Nachkommen entstehen 
NUR WENN: relevante Merkmale auf unterschiedlichen Chromosomen liegen
Q:
Welcher Begriff beschreibt einen Abschnitt auf der DNA, der die Info zur Synthese eine biologischen und aktiven RNA trägt?
A:
Gen 
Kurstag 9: formale Humangenetik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kurstag 9: formale Humangenetik an der Universität Mainz

Für deinen Studiengang Kurstag 9: formale Humangenetik an der Universität Mainz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kurstag 9: formale Humangenetik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

🧬 Humangenetik, Zytogenetik, formale Genetik

Universität Ulm

Zum Kurs
Formale Genetik

Universität Ulm

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kurstag 9: formale Humangenetik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kurstag 9: formale Humangenetik