Kurstag 5: Mikrobiologie at Universität Mainz | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Kurstag 5: Mikrobiologie an der Universität Mainz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kurstag 5: Mikrobiologie Kurs an der Universität Mainz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wie werden Resistenzgene von Bakterien übertragen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • durch Sex-Pili-Konjugation
  • 2 Bakterien bilden eine Konjugationsbrücke/Sex-Pilius
  • Austausch von DNA als Plasmid
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was beschreibt die 
Transduktion?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Chromosomalen DNA-Austausch zw. Bakterien durch Bakteriophagen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird die Bakteriengeißel angetrieben?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Protonenpumpe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Formen der Bakterienanheftung an Oberflächen gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fibrien (Fransen)
  • Pili (Haare)
  • dicke Bakterienkapsel  oder Schleimschicht/Biofilm (aus Aminosäuren und Polysacchariden)
  • S-Layer (kristalline Protein-Schutzschicht)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Vorteile von Schleimschicht/Biofilm-Anheftung von Bakterien?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Schutz vor Phagozytose
  • mechanischer Schutz 
  • optimale Mikroumgebung
  • Plasmid-/DNA-Austausch
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Zellsaft-Vakuolen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zellorganell in Pflanzenzellen
  • Erzeugt den Turgur (Zellinnendruck)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Eine Lebensgemeinschaft von 
Individuen unterschiedlicher Arten zum gegenseitigen Nutzen nennt man?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Symbiose/Mutualismus
  • Einige Bakterienarten leben mit dem Menschen im gegenseitigen Nutzbeziehungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bacteria und Archaea bilden welche gemeinsame Domäne?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Procaryota 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie unterscheiden sich die Archaeen von den Eubakterien?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verzweigte Kohlenwasserstoffe in der Zellmembran ermöglichen eine Anpassung an extreme Biotope (Temperatur, pH, Druck, Salz, anoxische Bedingungen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie unterscheiden sich 
Eubakterien von 
Archaebakterien?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Im Aufbau der Zellwand: Archaea haben u. a. verzweigte Kohlenwasserstoffe in der Zellwand
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer kann eine Symbiose mit dem Menschen bilden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

einige Bakterienarten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Besonderheiten von bakteriellen Plasmiden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= zirkuläre, extrachromosomale, doppelsträngige DNA
  • eigenständige genetische Einheit
  • können sich unabhängig vom Nucleoid replizieren
  • Tragen auch Resistenzgene (durch Sex-Pili-Konjugation übertragbar)
Lösung ausblenden
  • 220613 Karteikarten
  • 3530 Studierende
  • 130 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kurstag 5: Mikrobiologie Kurs an der Universität Mainz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wie werden Resistenzgene von Bakterien übertragen?
A:
  • durch Sex-Pili-Konjugation
  • 2 Bakterien bilden eine Konjugationsbrücke/Sex-Pilius
  • Austausch von DNA als Plasmid
Q:
Was beschreibt die 
Transduktion?
A:
Chromosomalen DNA-Austausch zw. Bakterien durch Bakteriophagen
Q:
Wie wird die Bakteriengeißel angetrieben?
A:
Protonenpumpe
Q:
Welche Formen der Bakterienanheftung an Oberflächen gibt es?
A:
  • Fibrien (Fransen)
  • Pili (Haare)
  • dicke Bakterienkapsel  oder Schleimschicht/Biofilm (aus Aminosäuren und Polysacchariden)
  • S-Layer (kristalline Protein-Schutzschicht)
Q:
Was sind die Vorteile von Schleimschicht/Biofilm-Anheftung von Bakterien?
A:
  • Schutz vor Phagozytose
  • mechanischer Schutz 
  • optimale Mikroumgebung
  • Plasmid-/DNA-Austausch
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was sind Zellsaft-Vakuolen?
A:
  • Zellorganell in Pflanzenzellen
  • Erzeugt den Turgur (Zellinnendruck)
Q:
Eine Lebensgemeinschaft von 
Individuen unterschiedlicher Arten zum gegenseitigen Nutzen nennt man?
A:
Symbiose/Mutualismus
  • Einige Bakterienarten leben mit dem Menschen im gegenseitigen Nutzbeziehungen
Q:
Bacteria und Archaea bilden welche gemeinsame Domäne?
A:
Procaryota 
Q:
Wie unterscheiden sich die Archaeen von den Eubakterien?
A:

Verzweigte Kohlenwasserstoffe in der Zellmembran ermöglichen eine Anpassung an extreme Biotope (Temperatur, pH, Druck, Salz, anoxische Bedingungen)

Q:
Wie unterscheiden sich 
Eubakterien von 
Archaebakterien?
A:
Im Aufbau der Zellwand: Archaea haben u. a. verzweigte Kohlenwasserstoffe in der Zellwand
Q:

Wer kann eine Symbiose mit dem Menschen bilden?

A:

einige Bakterienarten

Q:
Was sind die Besonderheiten von bakteriellen Plasmiden?
A:
= zirkuläre, extrachromosomale, doppelsträngige DNA
  • eigenständige genetische Einheit
  • können sich unabhängig vom Nucleoid replizieren
  • Tragen auch Resistenzgene (durch Sex-Pili-Konjugation übertragbar)
Kurstag 5: Mikrobiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kurstag 5: Mikrobiologie an der Universität Mainz

Für deinen Studiengang Kurstag 5: Mikrobiologie an der Universität Mainz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kurstag 5: Mikrobiologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mikrobiologie

TU München

Zum Kurs
Mikrobiologie

TU Dresden

Zum Kurs
Mikrobiologie Kurs 1

Universität Bochum

Zum Kurs
Kurstag 4 (Mikrobiologie)

Universität Leipzig

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kurstag 5: Mikrobiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kurstag 5: Mikrobiologie