HPLC at Universität Mainz | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für HPLC an der Universität Mainz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen HPLC Kurs an der Universität Mainz zu.

TESTE DEIN WISSEN

Trenneffizienz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- umso höher, je kleiner und gleichmäßiger die Teilchen geformt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

HPLC

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Hocheistungs-Flüssigchromatographie (high-performance-liquid-chromatography)
- spezielle Säulenchromatographie
- universell einsetzbar: Trennung von organischen und anorganischen Analyten
- Vorteil: Probe muss nicht verdampfbar sein (wie bei GC)
Prinzip
- Trennleistung bei normaler SC nicht besonders hoch
→ Verkleinerung der Partikelgröße
→ Steigerung der Trennleistung
→ aber: Erhöhung des Widerstandes in Säule
→ Hochdruck (bis 400 bar)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

analytische Trennungen:
präparative Trennungen:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

analytische Trennungen: < 1 ug bis < 1 mg
präparative Trennungen: > 1 mg

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pumpsystem

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Pumpe = Kurzhubkolbenpumpe (möglichst pulsationsarm)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gradientenmischer

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

isokratische Arbeitsweise:
- nur eine Pumpe
- kein Gradientenmischer
Gradientenelution:
- mit Gradientenmischer
a. Niederdruckgradientensystem:
- System von Schaltventilen
- Mischen der Komponenten auf Niederdruckseite der Pumpen
b. Hochdruckgradientensystem:
- mehrere Pumpen
- Mischen der Komponenten auf Hochdruckseite der Pumpen
- Mischungsverhältnis von

2 Komponenten variiert → binärer Gradient
3 Komponenten variiert → tenärer Gradient
- Veränderung des Mischungsverhältnis
in bestimmten Zeitabständen → Stufengradient
fließend → stufenloser Gradient

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Trennsäule

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

aus Stahl (seltener: Glas)
- Länge: 5-30 cm; Durchmesser: 2-8 mm

Narrowbore- / Microbore-Säulen
- Durchmesser: 1 mm und kleiner

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

monolithischer Staub

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- durch Polymerisation in Säule erzeugt + chemisch modifiziert
- z.B. monolithisches Octadecylsilylkieselgel
- hohe Porösität, geringer Druckwiderstand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Diol-, Amin-, Nitrilphasen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Anhängen von funktionellen Gruppen an alkylierte Kieselgele
- Amin-, Nitrilphasen: mittlere Polarität → Verwendung als Normal- oder Umkehrphase

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

chirale Chromatographie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- β-Cyclodextrine, modifizierte Cellulosen, Amylosederivate, mit chiralen Selektoren belegte Kieselgele
- zur Trennung von Enantiomeren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Trennung ionischer Substanzen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ionenaustauscher (polymere Harze, Kieselgel mit ionischen Gruppen an Oberfläche, die austauschbares Gegenion
tragen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Trennung höhermolekularer Verbindungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

nach Ausschlusschromatographie
- Kieselgel mit definierter Porengröße

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

isokratische Elution

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Zusammensetzung des Fließmittels konstant

Lösung ausblenden
  • 252318 Karteikarten
  • 3854 Studierende
  • 134 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen HPLC Kurs an der Universität Mainz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Trenneffizienz

A:

- umso höher, je kleiner und gleichmäßiger die Teilchen geformt

Q:

HPLC

A:

= Hocheistungs-Flüssigchromatographie (high-performance-liquid-chromatography)
- spezielle Säulenchromatographie
- universell einsetzbar: Trennung von organischen und anorganischen Analyten
- Vorteil: Probe muss nicht verdampfbar sein (wie bei GC)
Prinzip
- Trennleistung bei normaler SC nicht besonders hoch
→ Verkleinerung der Partikelgröße
→ Steigerung der Trennleistung
→ aber: Erhöhung des Widerstandes in Säule
→ Hochdruck (bis 400 bar)

Q:

analytische Trennungen:
präparative Trennungen:

A:

analytische Trennungen: < 1 ug bis < 1 mg
präparative Trennungen: > 1 mg

Q:

Pumpsystem

A:

- Pumpe = Kurzhubkolbenpumpe (möglichst pulsationsarm)

Q:

Gradientenmischer

A:

isokratische Arbeitsweise:
- nur eine Pumpe
- kein Gradientenmischer
Gradientenelution:
- mit Gradientenmischer
a. Niederdruckgradientensystem:
- System von Schaltventilen
- Mischen der Komponenten auf Niederdruckseite der Pumpen
b. Hochdruckgradientensystem:
- mehrere Pumpen
- Mischen der Komponenten auf Hochdruckseite der Pumpen
- Mischungsverhältnis von

2 Komponenten variiert → binärer Gradient
3 Komponenten variiert → tenärer Gradient
- Veränderung des Mischungsverhältnis
in bestimmten Zeitabständen → Stufengradient
fließend → stufenloser Gradient

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Trennsäule

A:

aus Stahl (seltener: Glas)
- Länge: 5-30 cm; Durchmesser: 2-8 mm

Narrowbore- / Microbore-Säulen
- Durchmesser: 1 mm und kleiner

Q:

monolithischer Staub

A:

- durch Polymerisation in Säule erzeugt + chemisch modifiziert
- z.B. monolithisches Octadecylsilylkieselgel
- hohe Porösität, geringer Druckwiderstand

Q:

Diol-, Amin-, Nitrilphasen

A:

- Anhängen von funktionellen Gruppen an alkylierte Kieselgele
- Amin-, Nitrilphasen: mittlere Polarität → Verwendung als Normal- oder Umkehrphase

Q:

chirale Chromatographie

A:

- β-Cyclodextrine, modifizierte Cellulosen, Amylosederivate, mit chiralen Selektoren belegte Kieselgele
- zur Trennung von Enantiomeren

Q:

Trennung ionischer Substanzen

A:

- Ionenaustauscher (polymere Harze, Kieselgel mit ionischen Gruppen an Oberfläche, die austauschbares Gegenion
tragen)

Q:

Trennung höhermolekularer Verbindungen

A:

nach Ausschlusschromatographie
- Kieselgel mit definierter Porengröße

Q:

isokratische Elution

A:

- Zusammensetzung des Fließmittels konstant

HPLC

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang HPLC an der Universität Mainz

Für deinen Studiengang HPLC an der Universität Mainz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten HPLC Kurse im gesamten StudySmarter Universum

HP

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
HP

Universität Greifswald

Zum Kurs
HPI

Nottingham Trent University

Zum Kurs
HPSA021

University of Limpopo

Zum Kurs
DC, HPLC, GC

Universität Bonn

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden HPLC
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen HPLC