BGB AT at Universität Mainz

Flashcards and summaries for BGB AT at the Universität Mainz

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course BGB AT at the Universität Mainz

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

Welche 3 Gruppen von Normen lassen sich voneinander unterscheiden? Was ist Inhalt der jeweiligen Normgruppe?

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

Was versteht man unter Primär- und Sekundäransprüchen?

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

Was ist eine Willenserklärung? Aus welchen beiden Elementen besteht sie?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

Nennen Sie die vier Schritte der Subsumtion. Was wird mit der Subsumtion untersucht?

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff der Subsumtion?

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff des Zivilrechts?

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

Wie lautet die bei Ansprüchen zu prüfende Fragestellung?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

Welche 3 Arten von Rechtshandlungen gibt es?

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

Welche beiden Arten von Willenserklärungen gibt es?

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

Nennen Sie die 5 Bücher des BGB.

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff der Fälligkeit?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

Was versteht man unter juristischen Personen? Sind diese rechtsfähig?

Your peers in the course BGB AT at the Universität Mainz create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Mainz on StudySmarter:

BGB AT

Welche 3 Gruppen von Normen lassen sich voneinander unterscheiden? Was ist Inhalt der jeweiligen Normgruppe?

Verlangt eine Person etwas von einer anderen, so muss sie ihr Begehren auf eine Anspruchsnorm stützen. 


Die in Anspruch genommene Person kann sich durch die Berufung auf eine Gegennorm verteidigen. 


Hilfsnormen sind Normen, die weder Anspruchs- noch Gegennormen sind, aber zur Begründung einer Anspruchsnorm oder Gegennorm herangezogen werden.

BGB AT

Was versteht man unter Primär- und Sekundäransprüchen?

Primäransprüche sind ursprüngliche Hauptleistungspflichten aus einem Vertrag, wegen derer er überhaupt abgeschlossen worden ist.


Sekundäransprüche entstehen, wenn Primäransprüche nicht oder nicht ordnungsgemäß erfüllt werden.

BGB AT

Was ist eine Willenserklärung? Aus welchen beiden Elementen besteht sie?

WE ist die Äußerung eines rechtlich erheblichen Willens, die auf einen rechtlichen Erfolg hinzielt. 


Wesentlicher Gesichtspunkt ist, dass der Rechtserfolg eintritt, weil er vom Erklärenden gewollt ist. 


WE besteht aus zwei Elementen, 


dem Willen, eine Rechtsfolge herbeizuführen und der 

Erklärung dieses Willens nach außen.


Der Wille und dessen Erklärung bilden eine Einheit.

BGB AT

Nennen Sie die vier Schritte der Subsumtion. Was wird mit der Subsumtion untersucht?

Aufwerfen der Frage,


Definition des Tatbestandsmerkmals, 


eigentliche Subsumtion,


Ergebnis.

BGB AT

Was versteht man unter dem Begriff der Subsumtion?

Die Unterordnung eines Sachverhalts unter eine Rechtsvorschrift.

BGB AT

Was versteht man unter dem Begriff des Zivilrechts?

Das Zivilrecht, auch Privatrecht genannt, ist der Teil des Rechts, der die Beziehungen zwischen den einzelnen Mitgliedern der Rechtsgemeinschaft regelt. 

Die einzelnen Mitglieder stehen sich dabei auf gleicher Ebene gegenüber. 

Im Gegensatz dazu stehen sich im öffentlichen Recht, dem anderen großen Rechtsgebiet, der Staat, meistens vertreten durch eine Behörde, und der einzelnen Bürger nicht auf gleicher Ebene, sondern in einem Über-Unterordnungsverhältnis, gegenüber.

BGB AT

Wie lautet die bei Ansprüchen zu prüfende Fragestellung?

Wer kann was von wem woraus verlangen?

BGB AT

Welche 3 Arten von Rechtshandlungen gibt es?

Willenserklärungen

geschäftsähnliche Handlungen 

Realakte

BGB AT

Welche beiden Arten von Willenserklärungen gibt es?

Empfangsbedürftige und nichtempfangsbedürftige Willenserklärungen.

BGB AT

Nennen Sie die 5 Bücher des BGB.

Allgemeiner Teil

Schuldrecht

Sachenrecht

Familienrecht

Erbrecht.

BGB AT

Was versteht man unter dem Begriff der Fälligkeit?

... den Eintritt eines Zeitpunktes oder einer Bedingung, 

ab dem der Schuldner den Anspruch erfüllen muss oder

der Gläubiger die Erfüllung verlangen kann.

BGB AT

Was versteht man unter juristischen Personen? Sind diese rechtsfähig?

... sind von der Rechtsordnung als selbständige Rechtsträger anerkannte Personenvereinigungen oder Vermögensmassen.


Sie sind also Träger von Rechten und Pflichten und damit rechtsfähig.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for BGB AT at the Universität Mainz

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program BGB AT at the Universität Mainz there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Mainz overview page

Staatsrecht

Grundrechte

Gesellschaftsrecht

Verwaltungsprozessrecht

Mobiliarsachenrecht

Strafrecht

BGB AT Rep at

Universität Marburg

BGB AT (mein) at

Universität Münster

BGB AT at

LMU München

BGB-AT at

Universität Hamburg

BGB AT I at

FernUniversität in Hagen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to BGB AT at other universities

Back to Universität Mainz overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for BGB AT at the Universität Mainz or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards