Strafrecht BT Definitionen at Universität Luzern | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Strafrecht BT Definitionen an der Universität Luzern

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Strafrecht BT Definitionen Kurs an der Universität Luzern zu.

TESTE DEIN WISSEN
Grosser Schaden
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ab ca. 10‘000 Fr.
—> offen, ob die finanziellen Verhältnisse des Geschädigten zu berücksichtigen sind (BGer)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Datenverarbeitungssystem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Serversystem oder bereits einzelne Rechner
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wehrlose Person
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wer „nicht in der Lage ist, sich gegen eine schädigende Einwirkung zur Wehr zu setzen“ 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fundunterschlagung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Aneignung einer gefundenen Sache

  • Nur verlorene Sache kann gefunden werden
               - Verloren = Sache ist dem früheren     
               Gewahrsamsinhaber ohne Willen
               abhanden gekommen und
               anschliessend in Sache in keiner   
               Gewahrsam
  •  Blosse behändigen der gefundenen Sache in Aneignungsabsicht reicht nicht aus!
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Tatsachen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Objektiv bestimmbares (beweisbar) —> Zustände der Vergangenheit
  • Äussere Tatsachen
  • Innere Tatsachen
  • Gemischte Werturteile

Nicht erfasst als Tatsache
• Zukünftiges, solange Eintritt nicht 100% sicher
• Werturteile/ Meinungen/ Vermutungen/ Hoffnungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Tathandlung
Geldwäscherei (Art. 305bis)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Als Tathandlung kommt prinzipiell jedes Verhaltens in Betracht, so lange es nur „geeignet ist, die Ermittlung der Herkunft, die Auffindung oder die Einziehung von Vermögenswerten zu vereiteln“

Massgebliches Element:
Geeignetheit zur Einziehungsvereitelung
  • sachliche Distanz
  • persönliche Distanz
  • zeitliche Distanz
  • örtliche Distanz
Verschleicherung des „paper trails“
     >> nachvollziehen des Weges der
      Vermögenswerten


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Hilflose Person
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
wer der fremden Hilfe bedarf, um eine Gefahr für sein Leben/ Gesundheit abzuwenden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Entgangener Gewinn und enttäuschte Gewinnerwartung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 BGer: 
«Tatsächlich war nach der Marktlage mit an Sicherheit grenzender W’keit zu erwarten, dass er die günstig erworbene Ware gewinnbringend werde absetzen können. Eine derart reale Gewinnaussicht hat als Bestandteil des Vermögens zu gelten»
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Entschuldbarer seelischer Ausnahmezustand
(Stufe Schuld)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Heftige Gemütsbewegung
  • «Affekt»
  • Sthenischer Affekt (Zorn, Wut, Empörung…; starke, wenig entschuldbare Gefühl)
  • oder
  • Asthenischer Affekt (Verwirrung, Furcht, Trauer..; zurückgezogene entschuldbare Gefühle) à TB unterscheidet nicht zw. Den beiden Affekten!
Grosse seelische Belastung 
  • Chronisch seelischer Zustand
  • langfristig

Vergleichbar mit Art. 19 Abs. 2 (verminderte Schuldfähigkeit)
- Braucht innerer Zusammenhang zw. Seelischem Ausnahmezustand und Tat!
- Seelischer Ausnahmezustand muss entschuldbar gewesen sein (nicht Tat)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Strafanzeige
vs
Strafantrag
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Antrag
= Ausdrückliches Begehren, dass angezeigte Delikt strafrechtlich verfolgt wird.

Anzeige
= Der Strafbehörde/ Polizei etc. zur Kenntnis bringen, dass etwas strafbares begangen wurde.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Skrupellosigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durchsetzung eigener Absichten 
+ Missachtung fremden Lebens 
= Skrupellosigkeit

  • Entscheidend für Mordqualifikation ist Tat (nicht Vorgeschichte, Person)
  • Tötung nicht immer krasse Missachtung des Lebens? Ja, ABER: Strafrecht muss Abstufungen machen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Veränderte / Gelöschte / Unbrauchbar gemachte
Daten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Veränderte
= Zustand/ Inhalt vor und nach Tathandlung nicht identisch

Gelöscht
= Kein Zugriff mehr (Backup, Kopie irrelevant)

Unbrauchbar
= Handlungen, welche dem Dateninhaber (auch wenn nur temporär) den Datengebrauch verunmöglicht
Lösung ausblenden
  • 2750 Karteikarten
  • 238 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Strafrecht BT Definitionen Kurs an der Universität Luzern - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Grosser Schaden
A:
ab ca. 10‘000 Fr.
—> offen, ob die finanziellen Verhältnisse des Geschädigten zu berücksichtigen sind (BGer)
Q:
Datenverarbeitungssystem
A:
Serversystem oder bereits einzelne Rechner
Q:
Wehrlose Person
A:
Wer „nicht in der Lage ist, sich gegen eine schädigende Einwirkung zur Wehr zu setzen“ 
Q:
Fundunterschlagung
A:
= Aneignung einer gefundenen Sache

  • Nur verlorene Sache kann gefunden werden
               - Verloren = Sache ist dem früheren     
               Gewahrsamsinhaber ohne Willen
               abhanden gekommen und
               anschliessend in Sache in keiner   
               Gewahrsam
  •  Blosse behändigen der gefundenen Sache in Aneignungsabsicht reicht nicht aus!
Q:
Tatsachen
A:
  • Objektiv bestimmbares (beweisbar) —> Zustände der Vergangenheit
  • Äussere Tatsachen
  • Innere Tatsachen
  • Gemischte Werturteile

Nicht erfasst als Tatsache
• Zukünftiges, solange Eintritt nicht 100% sicher
• Werturteile/ Meinungen/ Vermutungen/ Hoffnungen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Tathandlung
Geldwäscherei (Art. 305bis)
A:
Als Tathandlung kommt prinzipiell jedes Verhaltens in Betracht, so lange es nur „geeignet ist, die Ermittlung der Herkunft, die Auffindung oder die Einziehung von Vermögenswerten zu vereiteln“

Massgebliches Element:
Geeignetheit zur Einziehungsvereitelung
  • sachliche Distanz
  • persönliche Distanz
  • zeitliche Distanz
  • örtliche Distanz
Verschleicherung des „paper trails“
     >> nachvollziehen des Weges der
      Vermögenswerten


Q:
Hilflose Person
A:
wer der fremden Hilfe bedarf, um eine Gefahr für sein Leben/ Gesundheit abzuwenden
Q:
Entgangener Gewinn und enttäuschte Gewinnerwartung
A:
 BGer: 
«Tatsächlich war nach der Marktlage mit an Sicherheit grenzender W’keit zu erwarten, dass er die günstig erworbene Ware gewinnbringend werde absetzen können. Eine derart reale Gewinnaussicht hat als Bestandteil des Vermögens zu gelten»
Q:
Entschuldbarer seelischer Ausnahmezustand
(Stufe Schuld)
A:
Heftige Gemütsbewegung
  • «Affekt»
  • Sthenischer Affekt (Zorn, Wut, Empörung…; starke, wenig entschuldbare Gefühl)
  • oder
  • Asthenischer Affekt (Verwirrung, Furcht, Trauer..; zurückgezogene entschuldbare Gefühle) à TB unterscheidet nicht zw. Den beiden Affekten!
Grosse seelische Belastung 
  • Chronisch seelischer Zustand
  • langfristig

Vergleichbar mit Art. 19 Abs. 2 (verminderte Schuldfähigkeit)
- Braucht innerer Zusammenhang zw. Seelischem Ausnahmezustand und Tat!
- Seelischer Ausnahmezustand muss entschuldbar gewesen sein (nicht Tat)
Q:
Strafanzeige
vs
Strafantrag
A:
Antrag
= Ausdrückliches Begehren, dass angezeigte Delikt strafrechtlich verfolgt wird.

Anzeige
= Der Strafbehörde/ Polizei etc. zur Kenntnis bringen, dass etwas strafbares begangen wurde.
Q:
Skrupellosigkeit

A:
Durchsetzung eigener Absichten 
+ Missachtung fremden Lebens 
= Skrupellosigkeit

  • Entscheidend für Mordqualifikation ist Tat (nicht Vorgeschichte, Person)
  • Tötung nicht immer krasse Missachtung des Lebens? Ja, ABER: Strafrecht muss Abstufungen machen
Q:
Veränderte / Gelöschte / Unbrauchbar gemachte
Daten
A:
Veränderte
= Zustand/ Inhalt vor und nach Tathandlung nicht identisch

Gelöscht
= Kein Zugriff mehr (Backup, Kopie irrelevant)

Unbrauchbar
= Handlungen, welche dem Dateninhaber (auch wenn nur temporär) den Datengebrauch verunmöglicht
Strafrecht BT Definitionen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Strafrecht BT Definitionen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Strafrecht BT Definitionen