TT & TK, Buch 1 at Universität Konstanz

Flashcards and summaries for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Wie lauten die drei wesentlichen Gütekriterien psychologischer Tests und was bedeuten sie?

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was sind die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen psychologischen und physikalischen Messungen?

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Worin bestehen die Grundideen des Rasch-Modells?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Wie ist ein psychologischer Test im weiteren Sinne definiert?

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Welche Annahmen und Eigenschaften zeichnen psychometrische Modelle im Allgemeinen aus?

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Wonach lassen sich testtheoretische Modelle unterscheiden?

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was ist ein manifestes Merkmal?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was ist ein latentes Merkmal?

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was ist die wesentliche Aufgabe psychologischer Diagnostik?

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Wie bezeichnet man die Wissenschaftsdisziplin, die sich mit der Messung von psychologischen Merkmalen beschäftigt?

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Wie nennt man die s-förmigen Kurven des Rasch-Modells und was stellen sie dar?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Welche Komponenten benötigt man zur Messung von latenten Merkmalsausprägungen? (3)

Your peers in the course TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

TT & TK, Buch 1

Wie lauten die drei wesentlichen Gütekriterien psychologischer Tests und was bedeuten sie?

- Objektivität, Reliabilität und Validität

Objektivität: Ergebnis einer psychologischen Messung hängt nicht von der Person ab , die die Untersuchung durchgeführt hat.

Reliabilität: Zuverlässigkeit und so die Messfehlerabhängigkeit psychologischer Messungen

Validität: wenn die Schlüsse, die aufgrund der Messungen mit einem Erhebungsinstrument getroffen werden, gültig sind.

TT & TK, Buch 1

Was sind die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen psychologischen und physikalischen Messungen?

Gemeinsamkeiten:  ein Merkmal mit hoher Objektivität, Reliabilität und Validität zu messen. Unterschiede:

  •  bei der Erfassung psychologischer Merkmale häufig keinen allgemein akzeptierten Vergleichsstandard, den man zur Eichung von Messinstrumenten heranziehen könnte. 
  • oft keine allgemein akzeptierte Definition eines Merkmals
  • in der Psychologie kann man Merkmale häufig nur viel gröber messen als dies bei physikalischen Messungen der Fall ist, und es fehlen generell akzeptierte Maßeinheiten.

TT & TK, Buch 1

Worin bestehen die Grundideen des Rasch-Modells?

- beobachtbaren dichotome Antwortvariablen wie z. B. der Lösung vs. Nichtlösung einer Aufgabe aus.
- die Lösungswahrscheinlichkeiten aller betrachteten Aufgaben (Items) hängen von einer nicht direkt beobachtbaren (latenten) kontinuierlichen Merkmalsvariablen ab.

- Lösungswahrscheinlichkeit einer Person in Bezug auf eine Aufgabe hängt sowohl von der Aufgabenschwierigkeit als auch dem Wert einer Person auf der latenten Variablen ab. 

--> Zuname der Lösungswahrscheinlichkeit mit Zunahme der latente Variablen

- Itemcharakteristik (parallel) 


TT & TK, Buch 1

Wie ist ein psychologischer Test im weiteren Sinne definiert?

Nach Krauth (1995, S. 18) besteht ein psychologischer Test „aus einer Menge von Reizen mit den zugehörigen zugelassenen Reaktionen, d. h. aus einer Menge von manifesten Variablen, und einer Vorschrift (Skala), die den Reaktionsmustern der manifesten Variablen Ausprägungen einer oder mehrerer latenter Variablen zuordnet."

TT & TK, Buch 1

Welche Annahmen und Eigenschaften zeichnen psychometrische Modelle im Allgemeinen aus?

- Verhalten muss provoziert und registriert werden (optimal: identische Reize unter identischen Bedingungen)

- Verhalten als eine Funktion von Person und Aufgabe dargestellt

- aufgrund von Person- und Aufgabenmerkmalen kann das Verhalten nur mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit vorhergesagt werden (Unsicherheit, Zufallstreffer, Zufallsfehler)

- Ziel: aufgrund von registrierten Verhaltensweisen die Merkmalsausprägungen einer Person auf einer latenten Variablen schätzen. 

- Ausprägungen der beobachtbaren Variablen direkt beobachtbar

- Ausprägungen der latenten Variablen nicht direkt beobachtbar. 

--> über eine Verknüpfung mit den beobachtbaren Testwerten definiert (Konstrukt)

--> theoretische Vorstellung darüber, in welcher Weise das beobachtbare Verhalten von dem latenten Merkmal abhängt und warum die verschiedenen beobachtbaren Verhaltensweisen miteinander zusammenhängen. 

- Grundlage um psychologische Tests zu konstruieren.

TT & TK, Buch 1

Wonach lassen sich testtheoretische Modelle unterscheiden?

- nach der Art der beobachtbaren und der latenten Variablen 

  • Latent-Class-Analyse: kategoriale manifeste Variablen und kategoriale latente Variablen
  • latente Profilanalyse: kontinuierlichen manifeste und kategorialen latenten Variable
  • Latent-Trait-Modellen: kontinuierliche latente Variablen, kategoriale/ kontinuierliche manifeste Variablen

TT & TK, Buch 1

Was ist ein manifestes Merkmal?

ein direkt beobachtbares Verhaltensmerkmal

TT & TK, Buch 1

Was ist ein latentes Merkmal?

ein Merkmal, dessen Ausprägung nicht direkt beobachtbar ist, sondern über beobachtbares Verhalten erschlossen werden muss

TT & TK, Buch 1

Was ist die wesentliche Aufgabe psychologischer Diagnostik?

die Erfassung von Merkmalsausprägungen

TT & TK, Buch 1

Wie bezeichnet man die Wissenschaftsdisziplin, die sich mit der Messung von psychologischen Merkmalen beschäftigt?

Psychometrie

TT & TK, Buch 1

Wie nennt man die s-förmigen Kurven des Rasch-Modells und was stellen sie dar?

Itemcharakteristik


--> Lösungswahrscheinlichkeiten von Items in Abhängigkeit von Personenfähigkeiten

TT & TK, Buch 1

Welche Komponenten benötigt man zur Messung von latenten Merkmalsausprägungen? (3)

  • Reiz, der merkmalsrelevantes Verhalten provoziert
  • Reaktionsform, anhand der Verhalten registriert werden kann
  • Modell, in dem die beobachteten Reaktionen mit dem latenten Merkmal in Verbindung gesetzt werden und das eine Messung von latenten Merkmalsausprägungen ermöglicht 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Konstanz overview page

Medizin

Risk Assessment bei Gewalt- & Sexualstraftätern

TT & TK, Buch 2

TT & TK, Buch 3

TT & TK, Buch 4

TT & TK, Buch 5

TT & TK, Buch 6

Diagnostik VL 4&5

Diagnostik VL 1

Wahrnehmung VL 2

Wahrnehmung VL 2

Wahrnehmung VL 4

Wahrnehmung VL 5

Wahrnehmung VL 6

Sport

Wahrnehmung VL 13

Wahrnehmung VL 15

Sport VL 1

Sport VL 4

Sport VL 5

Sport VL 6

Sport VL 7

Sport VL 0

Kognition VL 1

Kognition VL 2

Kognition VL 3

Kognition VL 4

Kognition VL 5

Kognition VL 6

Kognition VL 7

Kognition VL 8

Kognition VL 9

Kognition VL 20

Sport VL 9

Wahrnehmung Altklausurfragen

Sport VL 8

Sport VL 10

Diagnostik VL 9

Diagnostik VL 10

Kognition VL 11

Diagnostik Vl 13

Altklausur Diagnostik

Klinische Psychologie

Motivation & Emotion

Lernen & Gedächtnis

Krypto Buch at

Hochschule Worms

B-TTK at

Universität Marburg

Kogemo buch at

Universität Wien

8. Buch I at

Hochschule für Rechtspflege Schwetzingen

Recht 1. und 2. Buch at

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to TT & TK, Buch 1 at other universities

Back to Universität Konstanz overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for TT & TK, Buch 1 at the Universität Konstanz or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login