Testtheorie Tutorium at Universität Konstanz | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Testtheorie Tutorium an der Universität Konstanz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Testtheorie Tutorium Kurs an der Universität Konstanz zu.

TESTE DEIN WISSEN

Manifeste Variable 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Ausprägung einer beobachtbaren Variablen sind direkt beobachtbare Reaktionen (z.B. das Lösen einer Aufgabe)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Drei Komponenten Psychologischer Tests

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Reize, die merkmalsrelevantes Verhalten provozieren (z.B. Bilder)
  2. Reaktionsformen, anhand derer das verhalten registriert werden kann (z.B. Kategorien "korrekt erkannt" und "nicht korrekt erkannt")
  3. Ein Modell, das die beobachteten Reaktionen mit dem latenten Merkmal in Verbindung bringt (z.B. Rasch-Modell)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychometrische Modelle

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In psychometrischen Modellen wird das beobachtbare Verhalten als Funktion eines nicht direkt beobachtbaren (latenten) Personenmerkmals und eines Itemmerkmals dargestellt. Die Funktion beschreibt einen nicht deterministischen (auf Wahrscheinlichkeiten basierenden) Zusammenhang. Es handelt sich um Messmodelle zur Messung von Konstrukten (latenten Variablen), die auf testbaren Annahmen basieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychometrische Modelle

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hypothetische Vorstellung, wie die Lösungswahrscheinlichkeit verschiedener Aufgaben von Merkmal abhängen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychometrische Modelle für das Rasch modell

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lösungswahrscheinlichkeiten aller Items hängen von nur einem Personenmerkmal (neben der Itemschwierigkeit) ab
  • Alle Items messen ein und dasselbe Personenmerkmal
  • Das Personenmerkmal ist nicht direkt beobachtbar, sondern wird aufgrund des beobachtbaren Verhaltens erschlossen

-> Annanhme der Unidimensionalistät 

-> Alle Itemcharakteristiken weisen die gleiche Form auf -> Annahme paralleler Itemcharakteristiken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Operationale Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die latente Variable wird dem Verhalten gleich gesetzt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition eines Konstruktes

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die latente Variable ist die zugrundeliegende Verhaltensdisposition.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Theoretische Vorstellung wie Unterschiede im Testverhalten zwischen Menschen zustande kommen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Systematische Unterschiede (latente Merkmale/Variablen)
  • Unsystematische Unterschiede (Messfehler/Unsicherheiten)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychometrische Modelle sind testbar

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Auswahl der Items aufgrund theoretischer Überlegungen
  • Empirische Prüfung d. ausgewählten Items und somit Klärung, was unter latentem Merkmal zu verstehen ist (Modelltestung)
  • Nur mit testbaren Konsequenzen (Erwartungen an die Daten) sind Modelle überprüfbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychometrische Modelle im Sinne der Testkonstruktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Auswahl von unidimensionalen Items
  • Auswahl der Items insgesamt (Fähigkeitsspektrum abdecken)
  • Auswahl von spezifischen Items in diagnostischen Settings (tailored testing, adaptives Testen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schritte der Konstruktion psychologischer Tests

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Festlegung Konstrukt
  2. Erstellung Itempool
  3. Auswahl Antwortformat
  4. Itemanalyse & -auswahl
  5. Testanalyse
  6. Skalierung & Normierung
  7. Testdokumentation
  8. Weitere Unterschuchungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Latente Variable

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Latente Variable muss erschlossen werden, kann nicht beobachtet werden

Lösung ausblenden
  • 110295 Karteikarten
  • 1692 Studierende
  • 155 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Testtheorie Tutorium Kurs an der Universität Konstanz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Manifeste Variable 

A:

Die Ausprägung einer beobachtbaren Variablen sind direkt beobachtbare Reaktionen (z.B. das Lösen einer Aufgabe)

Q:

Drei Komponenten Psychologischer Tests

A:
  1. Reize, die merkmalsrelevantes Verhalten provozieren (z.B. Bilder)
  2. Reaktionsformen, anhand derer das verhalten registriert werden kann (z.B. Kategorien "korrekt erkannt" und "nicht korrekt erkannt")
  3. Ein Modell, das die beobachteten Reaktionen mit dem latenten Merkmal in Verbindung bringt (z.B. Rasch-Modell)
Q:

Psychometrische Modelle

A:

In psychometrischen Modellen wird das beobachtbare Verhalten als Funktion eines nicht direkt beobachtbaren (latenten) Personenmerkmals und eines Itemmerkmals dargestellt. Die Funktion beschreibt einen nicht deterministischen (auf Wahrscheinlichkeiten basierenden) Zusammenhang. Es handelt sich um Messmodelle zur Messung von Konstrukten (latenten Variablen), die auf testbaren Annahmen basieren

Q:

Psychometrische Modelle

A:

Hypothetische Vorstellung, wie die Lösungswahrscheinlichkeit verschiedener Aufgaben von Merkmal abhängen

Q:

Psychometrische Modelle für das Rasch modell

A:
  • Lösungswahrscheinlichkeiten aller Items hängen von nur einem Personenmerkmal (neben der Itemschwierigkeit) ab
  • Alle Items messen ein und dasselbe Personenmerkmal
  • Das Personenmerkmal ist nicht direkt beobachtbar, sondern wird aufgrund des beobachtbaren Verhaltens erschlossen

-> Annanhme der Unidimensionalistät 

-> Alle Itemcharakteristiken weisen die gleiche Form auf -> Annahme paralleler Itemcharakteristiken

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Operationale Definition

A:

Die latente Variable wird dem Verhalten gleich gesetzt.

Q:

Definition eines Konstruktes

A:

Die latente Variable ist die zugrundeliegende Verhaltensdisposition.

Q:

Theoretische Vorstellung wie Unterschiede im Testverhalten zwischen Menschen zustande kommen

A:
  • Systematische Unterschiede (latente Merkmale/Variablen)
  • Unsystematische Unterschiede (Messfehler/Unsicherheiten)
Q:

Psychometrische Modelle sind testbar

A:
  • Auswahl der Items aufgrund theoretischer Überlegungen
  • Empirische Prüfung d. ausgewählten Items und somit Klärung, was unter latentem Merkmal zu verstehen ist (Modelltestung)
  • Nur mit testbaren Konsequenzen (Erwartungen an die Daten) sind Modelle überprüfbar
Q:

Psychometrische Modelle im Sinne der Testkonstruktion

A:
  • Auswahl von unidimensionalen Items
  • Auswahl der Items insgesamt (Fähigkeitsspektrum abdecken)
  • Auswahl von spezifischen Items in diagnostischen Settings (tailored testing, adaptives Testen)
Q:

Schritte der Konstruktion psychologischer Tests

A:
  1. Festlegung Konstrukt
  2. Erstellung Itempool
  3. Auswahl Antwortformat
  4. Itemanalyse & -auswahl
  5. Testanalyse
  6. Skalierung & Normierung
  7. Testdokumentation
  8. Weitere Unterschuchungen 
Q:

Latente Variable

A:

Eine Latente Variable muss erschlossen werden, kann nicht beobachtet werden

Testtheorie Tutorium

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Testtheorie Tutorium an der Universität Konstanz

Für deinen Studiengang Testtheorie Tutorium an der Universität Konstanz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Testtheorie Tutorium Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Testtheorie

Universität zu Lübeck

Zum Kurs
Testtheorie

Hochschule Magdeburg-Stendal

Zum Kurs
Testtheorie

Hochschule Magdeburg-Stendal

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Testtheorie Tutorium
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Testtheorie Tutorium