Lernen und Gedächtnis at Universität Konstanz

Flashcards and summaries for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Zähle die prominenten Gedächtnissysteme auf.

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Beschreibe den Assoziationismus und seine drei Prinzipien in seinen Grundzügen. Was hat es mit Tabula Rasa auf sich?

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was hat es mit den Abkürzungen

US

UR

CS

CR

auf sich?


Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was hat es mit dem Gesetz der Wirkung auf sich und wer hat es aufgestellt?

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Wie gestalten Sie ein Experiment zur klassischen Konditionierung, um eine mögliche Konfundierung von CR und UR zu vermeiden?


Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Zähle die fundamentalen Phänomene der klassischen Konditionierung auf.


EIK


GD


KG

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Erkläre die Extinktion und Spontanerholung.

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Erkläre die Inhibition aufgrund von Pawlows Vermutung.

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Welche Evidenz gibt es für die konditionierte Inhibition nach Pawlow?


Was ist der Summations- und Retardationstest? Beschreibe kurz in eigenen Worten.

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was hat es mit der Diskrimination zu tun?


Warum ist sie evolutionär von Vorteil?

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Erkläre den Fall von Little Albert, wie wurde das Experiment durchgeführt und welche Kritik kann man daran äußern?

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

In welche zwei Bereiche ist eine biologische Einteilung der Reaktionen von klassischen Konditionierung möglich?

Your peers in the course Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Lernen und Gedächtnis

Zähle die prominenten Gedächtnissysteme auf.

Explizit / Deklarativ

  • Autobiographisches Gedächtnis
  • Semantisches Gedächtnis


Implizit / Prozedural

  • Assoziatives Lernen
  • Priming
  • Prozedural
  • Perzeptuell

Lernen und Gedächtnis

Beschreibe den Assoziationismus und seine drei Prinzipien in seinen Grundzügen. Was hat es mit Tabula Rasa auf sich?

Bei der Geburt verfügen wir über kein Wissen --> Tabula Rasa.


Lernen erfolgt durch die Bildung von Assoziationen zwischen gleichzeitig auftretenden Sinneseindrücken.

  • Gleichzeitigkeit
  • Häufigkeit
  • Intensität

Lernen und Gedächtnis

Was hat es mit den Abkürzungen

US

UR

CS

CR

auf sich?


US = Unkonditionierter Stimulus

  • Ein Reiz, der spontan eine bestimmte Reaktion, die unkonditionierte Reaktion auslöst


UR = Unkonditionierte Reaktion

  • Eine angeborene Reaktion, die von einem unkonditionierten Reiz ausgelöst wird (Reflex)


CS = Konditionierter Stimulus

  • Eine anfänglich neutraler Stimulus (NS), der die Fähigkeit entwickelt hat, eine konditionierte Reaktion auszulösen, nachdem er mit einem unkonditionierten Stimulus gepaart wurde


CS = Konditionierte Reaktion

  • Die Reaktion, die von einem konditionierten Reiz ausgelöst wird nachdem klassische Konditionierung stattgefunden hat

Lernen und Gedächtnis

Was hat es mit dem Gesetz der Wirkung auf sich und wer hat es aufgestellt?

  • Wird Verhalten in einer Situation belohnt („verstärkt“), dann erhöht sich die Wahrscheinlichkeit dieses Verhaltens in einer zukünftigen ähnlichen Situation.
  • Edward Lee Thorndike

Lernen und Gedächtnis

Wie gestalten Sie ein Experiment zur klassischen Konditionierung, um eine mögliche Konfundierung von CR und UR zu vermeiden?


  • Reizarme Umgebung in der man einen möglichst umfangreichen Einfluss auf die Gestaltung der Situation hat.
  • Versuchsplan erstellen, auf dem die Zeiten für die Konditionierung immer gleich gehalten werden.
  • Umweltbedingungen kontrollieren (Temperatur, Licht, Feuchtigkeit etc.).
  • Stimuluskontrolle sowie der abhängigen Variable (Speichelfluss in ml) und unabhängigen Variable (Futter in g).
  • Versuchsleitereffekte minimieren (Gleicher Versuchsleier, gleiche Kleidung, gleicher Geruch etc.)

Lernen und Gedächtnis

Zähle die fundamentalen Phänomene der klassischen Konditionierung auf.


EIK


GD


KG

  • Extinktion
  • Inhibition
  • Konditionierte Inhibition
    • Summationstest
    • Retardationstest
  • Generalisierung
  • Diskrimination
  • Konditionierung höherer Ordnung
  • Gegenkonditionierung

Lernen und Gedächtnis

Erkläre die Extinktion und Spontanerholung.

Wenn ein konditionierter Stimulus eine Weile ohne den unkonditionierten Stimulus präsentiert wurde verschwindet die konditionierte Reaktion langsam.

  • (Ton ohne Essen führt nicht mehr zum Speichelfluss)


Eine Spontanerholung ist jedoch möglich, die konditionierte Reaktion bleibt nicht komplett aus und erscheint wieder nach einiger Zeit.

Lernen und Gedächtnis

Erkläre die Inhibition aufgrund von Pawlows Vermutung.

Eine alte, exzitatorische Verbindung, wird nicht gelöscht sondern der konditionierte Stimulus erlangt die Kapazität um eine Reaktion zu inhibieren.

Lernen und Gedächtnis

Welche Evidenz gibt es für die konditionierte Inhibition nach Pawlow?


Was ist der Summations- und Retardationstest? Beschreibe kurz in eigenen Worten.

Zwei Trialtypen A und B

  • A (Metronom)
    • CS+ positiver/exzitatorischer Stimulus mit Essen
  • B (Metronom + Pfeifton)
    • CS- negativer/inhibitorischer Stimulus ohne Essen
  • CS- hat die Fähigkeit entwickelt, eine Reaktion zu inhibieren


Summationstest

  • Präsentation des CS- (Pfeifton) mit anderem CS+ (Berührung) sorgt für ein Ausbleiben der CR


Retardadionstest

  • Vorherige Konditionierung mit CS- (Pfeifton) führt zu einer langsameren Konditionierung sobald wirklich ein CS präsentiert wird

Lernen und Gedächtnis

Was hat es mit der Diskrimination zu tun?


Warum ist sie evolutionär von Vorteil?

Subjekt lernt, zwischen zwei Reizen zu unterscheiden


Adaptive Vorteile

  • In manchen Situationen ist es wichtig, nicht ähnlich auf einen Reiz zu reagieren
  • Nicht alle Pilze sind Giftig, nur einige.

Lernen und Gedächtnis

Erkläre den Fall von Little Albert, wie wurde das Experiment durchgeführt und welche Kritik kann man daran äußern?

  • Überprüfung ob Angst bei Menschen konditionierbar ist


Kritik

  • Habituation vs Sensitivierung
    • Wiederholung eines Reizes --> Reaktion nimmt über die Zeit ab
    • Wiederholung eines Reizes mit Lautstärkequelle --> Reaktion nimmt über die Zeit zu
  • Pseudokonditionierung
    • Erhöhung der Reaktionsstärke durch wiederholte Darbietung eines US

Lernen und Gedächtnis

In welche zwei Bereiche ist eine biologische Einteilung der Reaktionen von klassischen Konditionierung möglich?

  • Skeletales Nervensystem
    • Gestreifte Muskulatur
  • Autonomes Nervensystem
    • Glatte Muskulatur

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Konstanz overview page

Persönlichkeits- und Intelligenzdiagnostik

Kognition_Hübner

Psychologische Diagnostik

Einführung in die Medizin

Klinische Psychologie

Motivation_Emotion

Statistik_2

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Lernen und Gedächtnis at the Universität Konstanz or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards