Große Übung Strafrecht WS18/19 at Universität Konstanz

Flashcards and summaries for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was ist ein Gebäude - §306 StGB

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was versteht man unter "Inbrandsetzten" - §306 StGB

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was versteht man unter "Brandlegung" - §306 StGB

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was ist ausschlaggebend für eine Räumlichkeit, die der Wohnung von Menschen dient? - §306a StGB

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Ist eine Einwilligung bei einer Brandstiftung möglich?

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was ist bei der Auslegung der Tatobjekte in §306 zu beachten?

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Was sind wesentliche Bestandteile bspw. für ein Gebäude? - §306

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Subjektiver Tatbestand des §306 - Merke

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Subjektiver Tatbestand des §306 - Merke

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Subjektiver Tatbestand des §306 - Merke

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Systematik des §306a

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Ist bei §306a I eine rechtfertigende Einwilligung möglich?

Your peers in the course Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz on StudySmarter:

Große Übung Strafrecht WS18/19

Was ist ein Gebäude - §306 StGB
Ein Gebäude ist ein durch Wände und Dach begrenztes Bauwerk, das von Menschen betreten werden kann und mit dem Erdboden verbunden ist

Große Übung Strafrecht WS18/19

Was versteht man unter "Inbrandsetzten" - §306 StGB
Ein für den bestimmungsgemäßen Gebrauch des Tatobjektes wesentlicher Teil oder wesentliche Teile müssen derart von Feuer ergriffen sein, dass der Brand auch nach Entfernung oder Erlöschen des Zündstoffs sich selbstständig an der Sache weiter auszubreiten vermag.

Große Übung Strafrecht WS18/19

Was versteht man unter "Brandlegung" - §306 StGB
Brandlegung ist jede Handlung, die sich auf die Verursachung eines Brandes richtet. Teilweise zerstört bedeutet, dass wesentliche Teile des Tatobjektes beschädigt oder unbrauchbar sind

Große Übung Strafrecht WS18/19

Was ist ausschlaggebend für eine Räumlichkeit, die der Wohnung von Menschen dient? - §306a StGB
Die sog. Räumlichkeit muss zumindest vorübergehend der Wohnung von Menschen dienen, d.h als Mittelpunkt der privaten Lebensführung genutzt werden. Entscheidend ist hierbei die reale Widmung zum Wohnen, also die tatsächliche Nutzung als Wohnung. Die Eigenschaft wird nicht dadurch verloren, dass es diese Funktion in der Regel nur für eine gewisse Zeit erfüllt.

Große Übung Strafrecht WS18/19

Ist eine Einwilligung bei einer Brandstiftung möglich?
Nach ganz h.M ist eine Einwilligung möglich, da der Eigentümer über seine Sachen dispositionsbefugt ist.

Große Übung Strafrecht WS18/19

Was ist bei der Auslegung der Tatobjekte in §306 zu beachten?
Die Tatobjekte sind trotz der großen Strafandrohung weit zu verstehen. Dennoch bedarf es einer restriktiven Interpretation, dass nur solche Objekte erfasst werden, die eine gewisse Größe bzw Menge oder einen nicht unerheblichen Wert verkörpern.

Große Übung Strafrecht WS18/19

Was sind wesentliche Bestandteile bspw. für ein Gebäude? - §306
Wesentliche Bestandteile sind Wohnungstüren, Fensterrahmen, Wände, ggf. auch fest verlegter Teppichboden. Nicht: Tapeten, Teppich, Holztrennwand im Keller, Einrichtigungsgegenstände

Große Übung Strafrecht WS18/19

Subjektiver Tatbestand des §306 - Merke
Liegt statt des vorgestellten Inbrandsetztens die Variante der Brandlegung vor, liegt lediglich eine unwesentliche Abweichung vom vorgestellten Kausalverlauf vor, da eine gesetzliche Gleichrangigkeit von Inbrandsetzen und Zerstörung durch Brandlegung besteht.

Große Übung Strafrecht WS18/19

Subjektiver Tatbestand des §306 - Merke
Liegt statt des vorgestellten Inbrandsetztens die Variante der Brandlegung vor, liegt lediglich eine unwesentliche Abweichung vom vorgestellten Kausalverlauf vor, da eine gesetzliche Gleichrangigkeit von Inbrandsetzen und Zerstörung durch Brandlegung besteht.

Große Übung Strafrecht WS18/19

Subjektiver Tatbestand des §306 - Merke
Liegt statt des vorgestellten Inbrandsetztens die Variante der Brandlegung vor, liegt lediglich eine unwesentliche Abweichung vom vorgestellten Kausalverlauf vor, da eine gesetzliche Gleichrangigkeit von Inbrandsetzen und Zerstörung durch Brandlegung besteht.

Große Übung Strafrecht WS18/19

Systematik des §306a
§306a normiert zwei Delikte: 1. §306a I, welches ein abstraktes Gefährdungsdelikt ist, das Menschen vor den allgemeinen Gefahren des Brandes schützten soll 2. §306a II, welches ein konkretes Gefährdungsdelikt ist. Hier ist doppelter Vorsatz erforderlich (Bzgl. Brand und konkreter Gefahr)

Große Übung Strafrecht WS18/19

Ist bei §306a I eine rechtfertigende Einwilligung möglich?
In diesem Fall ist keine rechtfertigende Einwilligung möglich, da es sich hier um ein abstraktes Gefährdungsdelikt handelt. Die Dispositionsbefugnis fehlt.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Konstanz overview page

Europarecht

Strafrecht BT II

Strafrecht BT I SS 17

ÖffR Große Übung

Spanisch

Sozialrecht

Vertragsrecht I

Hafenmeisterei

Vertragsrecht 1

Strafprozessrecht

Zivilprozessrecht und Zwangsvollstreckung

Kommunalrecht

Familien- und Erbrecht

Baurecht

Arbeitsrecht

Europarecht

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Große Übung Strafrecht WS18/19 at the Universität Konstanz or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards