Diagnostik at Universität Konstanz | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Diagnostik an der Universität Konstanz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Diagnostik Kurs an der Universität Konstanz zu.

TESTE DEIN WISSEN

3 Merkmale zur Bestimmung der Urteilsgüte (plus Beschreibung) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Konsensus (Ausmaß, zu dem Fremdurteile übereinstimmen)
2. Selbst- Fremd- Konvergenz (Ausmaß, zu dem Selbstbeurteilung und Fremdbeurteilung übereinstimmen)
3. Urteilsgenauigkeit (Korrelation zwischen der Prädiktion und dem Kriterium) (z.B. Verhalten und IQ)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

psychologische Diagnostik nach Kieschke (2007) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Regelgeleitete Sammlung und Verarbeitung gezielt erhobener Informationen, die für das Verständnis menschlichen Erlebens und Verhaltens bedeutsam sind.
Innerhalb psychologie - Methodenlehre für angewandte Psychologie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Personen 1. Phase psychologischer Diagnostik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Galton: Erfassung von Fähigkeiten, Intelligenz (allgemeine kognitive Fähigkeit) , Psychometrie (Reaktionszeit), Statistische Verfahren (Korrelation/ Regression, Gauß-Verteilung)
- Cattell: Erfassung von Fähigkeiten, Intelligenz, Mental Tests (Wissler(geringe Interkorrelationen mit Außenkriterien der Intelligenz)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kennzeichen 1. Phase psychologischer Diagnostik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

einfache Aufgaben/ Einzelaufgaben
schwache Beziehung zu diagnostiziertem Merkmal/Konstrukt (Intelligenz) - wenig Valide Messungen (oft messen von äußerlichen Merkmalen)
individuelle Leistung wird mit Hilfe physikalischer Skalen gemessen (z.B. Wahrnehmungsgrenzen Gewicht bei Mental Tests)
Intelligenzunterschiede haben eine biologische Grundlage (viel differenzierter heute)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kennzeichen 2. Phase psychologischer Diagnostik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Komplexe/ viele Aufgaben, Anfänge der Itemanalyse
Signifikante Beziehung zu diagnostiziertem Merkmal (Intelligenz)
Normen (z.B: Altersnormen)
Nature vs. Nuture 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Charakteristika von Persönlichkeitseinschätzungen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Unausweichlich
2. möglich auf Grund minimaler Hinweisreize
3. Spontane Form der Personenbeschreibung
4. automatischer Prozess 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

traditionelle Diagnostik Fragestellungen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

worin und in welchem Grad liegen Unterschiede zwischen Menschen vor
- Frage nach der individuellen Eigenart von Personen
Ursprung der Diagnostik in der differentiellen Psychologie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Konsensus Bestimmung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Differenzwerte
Korrelationen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Personen 2. Phase psychologischer Diagnostik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Binet
Erfassung von Fähigkeiten, Intelligenz, "Intelligenzalter" - 3-13 jähige (10 Aufgaben pro Alterstufe)
Problemlösen im Alltag
- Goddard:
- übersetzt- Binet- Simon- Test
- Eugenik/ Massentestungen "Father of intelligence testing in the US", Kalliak Family (Buch, begründung, warum geistigkranke sich nicht Fortpflanzen sollen)
Mitwirken aufEllis Island

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kernaussage: Cronbachs Complaint

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kritik am globalen Konsensusmaß:
Urteilsgenauigkeit kann auf einer genauen Einschätzung der Zielperson beruhen oder auf allgeimenen Urteilstendenzen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Konsensus: Testgütekriterium und Beeinflussung der Übereinstimmung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Lack of shared meaning (unterschiedliche Ansichten, Defintionen von Konzepten)
2. nur ein Urteiler urteilt korrekt (Verzerrt Korrelation
3. gemeinsame Fehlertendenzen (Stereotypie/ Halo- Effekt)
4. Mild- Effekt 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Testkriterium: Konsensus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Objektivität: Ausmaß, zu dem Aussagen über Zielperson unabhängig von den beurteilenden Personen sind 

Lösung ausblenden
  • 110295 Karteikarten
  • 1692 Studierende
  • 155 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Diagnostik Kurs an der Universität Konstanz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

3 Merkmale zur Bestimmung der Urteilsgüte (plus Beschreibung) 

A:

1. Konsensus (Ausmaß, zu dem Fremdurteile übereinstimmen)
2. Selbst- Fremd- Konvergenz (Ausmaß, zu dem Selbstbeurteilung und Fremdbeurteilung übereinstimmen)
3. Urteilsgenauigkeit (Korrelation zwischen der Prädiktion und dem Kriterium) (z.B. Verhalten und IQ)

Q:

psychologische Diagnostik nach Kieschke (2007) 

A:

Regelgeleitete Sammlung und Verarbeitung gezielt erhobener Informationen, die für das Verständnis menschlichen Erlebens und Verhaltens bedeutsam sind.
Innerhalb psychologie - Methodenlehre für angewandte Psychologie

Q:

Personen 1. Phase psychologischer Diagnostik

A:

- Galton: Erfassung von Fähigkeiten, Intelligenz (allgemeine kognitive Fähigkeit) , Psychometrie (Reaktionszeit), Statistische Verfahren (Korrelation/ Regression, Gauß-Verteilung)
- Cattell: Erfassung von Fähigkeiten, Intelligenz, Mental Tests (Wissler(geringe Interkorrelationen mit Außenkriterien der Intelligenz)

Q:

Kennzeichen 1. Phase psychologischer Diagnostik

A:

einfache Aufgaben/ Einzelaufgaben
schwache Beziehung zu diagnostiziertem Merkmal/Konstrukt (Intelligenz) - wenig Valide Messungen (oft messen von äußerlichen Merkmalen)
individuelle Leistung wird mit Hilfe physikalischer Skalen gemessen (z.B. Wahrnehmungsgrenzen Gewicht bei Mental Tests)
Intelligenzunterschiede haben eine biologische Grundlage (viel differenzierter heute)

Q:

Kennzeichen 2. Phase psychologischer Diagnostik

A:

Komplexe/ viele Aufgaben, Anfänge der Itemanalyse
Signifikante Beziehung zu diagnostiziertem Merkmal (Intelligenz)
Normen (z.B: Altersnormen)
Nature vs. Nuture 


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Charakteristika von Persönlichkeitseinschätzungen 

A:

1. Unausweichlich
2. möglich auf Grund minimaler Hinweisreize
3. Spontane Form der Personenbeschreibung
4. automatischer Prozess 

Q:

traditionelle Diagnostik Fragestellungen 

A:

worin und in welchem Grad liegen Unterschiede zwischen Menschen vor
- Frage nach der individuellen Eigenart von Personen
Ursprung der Diagnostik in der differentiellen Psychologie

Q:

Konsensus Bestimmung

A:

Differenzwerte
Korrelationen 

Q:

Personen 2. Phase psychologischer Diagnostik

A:

- Binet
Erfassung von Fähigkeiten, Intelligenz, "Intelligenzalter" - 3-13 jähige (10 Aufgaben pro Alterstufe)
Problemlösen im Alltag
- Goddard:
- übersetzt- Binet- Simon- Test
- Eugenik/ Massentestungen "Father of intelligence testing in the US", Kalliak Family (Buch, begründung, warum geistigkranke sich nicht Fortpflanzen sollen)
Mitwirken aufEllis Island

Q:

Kernaussage: Cronbachs Complaint

A:

Kritik am globalen Konsensusmaß:
Urteilsgenauigkeit kann auf einer genauen Einschätzung der Zielperson beruhen oder auf allgeimenen Urteilstendenzen 

Q:

Konsensus: Testgütekriterium und Beeinflussung der Übereinstimmung

A:

1. Lack of shared meaning (unterschiedliche Ansichten, Defintionen von Konzepten)
2. nur ein Urteiler urteilt korrekt (Verzerrt Korrelation
3. gemeinsame Fehlertendenzen (Stereotypie/ Halo- Effekt)
4. Mild- Effekt 

Q:

Testkriterium: Konsensus

A:

- Objektivität: Ausmaß, zu dem Aussagen über Zielperson unabhängig von den beurteilenden Personen sind 

Diagnostik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Diagnostik an der Universität Konstanz

Für deinen Studiengang Diagnostik an der Universität Konstanz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Diagnostik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Diagnostik

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
diagnostik

Universität Koblenz-Landau

Zum Kurs
Diagnostik

TU Darmstadt

Zum Kurs
Diagnostik

Hochschule Fresenius

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Diagnostik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Diagnostik