Religion at Universität Koblenz-Landau

Flashcards and summaries for Religion at the Universität Koblenz-Landau

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Religion at the Universität Koblenz-Landau

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Wo liegt der Ursprungsort der christlichen Gemeinden? 

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Vergleichen Sie die Verbreitungsgebiete des antiken Judentums und der frühen Kirche im 2.Jhr. 

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Nennen Sie 6 geographische Groß-Regionen/ Länder, um das Verbreitungsgebiet der christlichen Gemeinden in der frühen Kirche zu bezeichnen. 

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Nennen Sie die antiken christlichen Patriarchate. 

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Nennen Sie die strukturell unterschiedenen Phasen der Christenverfolgung im RR und deren Kennzeichen und Zielrichtungen. 

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Nennen Sie 7 Vorurteile und Stereotypen gegenüber den Christen in der Antike. 

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Nennen Sie 7 apologetische Argumente der antiken Christen gegen die Vorurteile.

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Nennen Sie die Elemente der Religionspolitik von Decius.

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Nennen Sie die Elemente der Religionspolitik von Valerians

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Nennen sie die vier Elemente der Religionspolitik von Diokletians. 

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Beschreiben Sie die Entwicklung des Bischofsamtes in der alten Kirche. (1)

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Beschreiben Sie die Entwicklung des Bischofsamtes in der alten Kirche (2)

Your peers in the course Religion at the Universität Koblenz-Landau create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Religion at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Religion

Wo liegt der Ursprungsort der christlichen Gemeinden? 

Jerusalem 

Religion

Vergleichen Sie die Verbreitungsgebiete des antiken Judentums und der frühen Kirche im 2.Jhr. 

  1. Parallel zu den jüdischen Synagogengemeinden entstanden christliche Missionsgemeinde
  2. Zentrum: Kleinasien
  3. Gemeinsam: Rhone-Tal, Kleinasien, Syrien, Nordafrika, Palästina
  4. Jüdische-Diaspora: Rom, Alexandrien, Spanien, Mesopotamien
  5. Frühe Kirche: Griechenland 

 

-> fast gleiche Regionen wegen griechischer Sprache, war Kirchensprache 

Religion

Nennen Sie 6 geographische Groß-Regionen/ Länder, um das Verbreitungsgebiet der christlichen Gemeinden in der frühen Kirche zu bezeichnen. 

1. Kleinasien 

2. Syrien 

3.Griechenland 

4. Italien 

5.Spanien 

6. Ägypten 

Religion

Nennen Sie die antiken christlichen Patriarchate. 

1. Jerusalem 

2.Alexandrien 

3.Antiochia 

(4.Ephesus)

5. Rom 

6. Konstantinopel

Religion

Nennen Sie die strukturell unterschiedenen Phasen der Christenverfolgung im RR und deren Kennzeichen und Zielrichtungen. 

1.&frühes 2.Jhr. 

1. Lokal begrenzte Verfolgungen: unkoordiniert, z.B. durch Domitian


Ziel: Vorurteilsbildung und Vertreibung der Christen


Mitte 2.Jhr. 

2. Administrative und systematische Verfolgung unter Decius gegen Elite/ Hierarchie


Ziel: Wiederherstellung der Stabilität + Staatskult

hatten nicht das Ziel, das Christentum auszurotten 

--> Valerian intensiviert dies


Spätes 3.Jh und frühes 4.Jhr. 

3. Verfolgung im gesamten RR

Religiöse Uniformität durch Diokletian/ blutigste Verfolgung 

Ziel: Ausrottung des christlichen Lebens und Glaubens

Religion

Nennen Sie 7 Vorurteile und Stereotypen gegenüber den Christen in der Antike. 

1. Atheisten 

2. Anhänger eines Verbrechers

3. lichtscheues Gesindel 

4. Hass auf Menschengeschlecht 

5. Beten Eselkopf an 

6. Essen Kinder bzw. Leib Christi 

7. nicht Staatsloyal 

Religion

Nennen Sie 7 apologetische Argumente der antiken Christen gegen die Vorurteile.

1.Gebet für den Bestand des RR

2.Untertan der Obrigkeit 

3.Staatsloyalität 

4.Verehrung des Kaisers als Mensch (Kaiser ist von Gott eingesetzt) 

5.Feindesliebe 

6.Friedensstifter 

7.Vereinigung gegen den Teufel 

Religion

Nennen Sie die Elemente der Religionspolitik von Decius.

  • Forderte auch von Christen die formale Erfüllung der religiösen staatsbürgerlichen Pflichten (konnten dies nicht mit ihrem Glauben vereinbaren)
  • Blutige Opfer, magische Praktiken
  • Wiederherstellung der gefährdeten und teils schon eingebüßten Stabilität des Röm. Reiches mit Hilfe der Wiederbelebung der altrömischen, polytheistischen Religion und ihres vielhundertköpfigen Pantheons
  • Systematische Verfolgung
  • Retraditionalisierung
  • wer sich weigert- Hinrichtung/ Verbannung
  • Bischöfe wurden hingerichtet Edikt250: Opfergebot 

Religion

Nennen Sie die Elemente der Religionspolitik von Valerians

1. Stabilisierung der Grenzen 

2. Christenverfolgung 

3. zu Beginn tolerant, dann Versammlungsverbot für Christen 

4. Verhaftung und Hinrichtung von Bischöfen 

5.Aufforderung zum Treueid zu den Göttern, bei Verweigerung droht Todesstrafe 

Religion

Nennen sie die vier Elemente der Religionspolitik von Diokletians. 

1.Tetrachie (Machtteilung): organisatorische, militärische, ökonomische Konsolidierung des Reiches

2.Religionspolitik wurde zur Herrschaftslegitimierung,-Stabilisierung genutzt

3.blutigste Verfolgung aller Christen mit dem Ziel der Ausrottung christlichen Lebens und Glaubens

4.Verstärkte politische Religion; religiöse Uniformität 

Religion

Beschreiben Sie die Entwicklung des Bischofsamtes in der alten Kirche. (1)

1. EPISKOPAT

- ab 60 nach Christus

-kultische Funktion

-keine Hierarchie 

-kollegiale Leitung 

Religion

Beschreiben Sie die Entwicklung des Bischofsamtes in der alten Kirche (2)

Mitte2.Jhr 

MONESPIKOPAT

- ein Episkope pro Gemeinde 


Sign up for free to see all flashcards and summaries for Religion at the Universität Koblenz-Landau

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Religion at the Universität Koblenz-Landau there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Koblenz-Landau overview page

Religion AT

Deutsch 4.3

Religion 4

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Religion at the Universität Koblenz-Landau or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards