Recht 1 BGB at Universität Kassel | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Recht 1 BGB an der Universität Kassel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Recht 1 BGB Kurs an der Universität Kassel zu.

TESTE DEIN WISSEN

Bestandteile: Innerer Tatbestand einer WE

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Handlungswille
-Erklärungsbewusstsein

-Geschäftswille

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abgabe (Willenserklärung)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Abgabe einer Willenserklärung ist ihre willentliche Entäußerung in den Rechtsverkehr in der Weise, dass unter normalen Umständen mit dem Zugang gerechnet werden kann.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§ Übertragung des Eigentums 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§929

Tatbestand:

0. bewegl. Sache

1. Einigung

2. Übergabe

3.  Verfügungsbefugnis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Überraschende Klausel 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

305 c

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def. beschränkte Geschäftsfähigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Def. §106 BGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prüfungsschema ( Zugang Angebot)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prüfen Angebot

Überleitungssatz

-Wirksamwerden des Angebots 

Abgabe 

Zugang 

Ergebnis: 

Es liegt (k)ein hinreichend bestimmtes Angebot vor.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schema (fristgerechter Zugang der Annahme)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Annahme

-Wirksamwerden der Willenserklärung  

Abgabe

Zugang

Zeitpunkt des Zugangs

-Fraglich ist allerdings, zu welchem Zeitpunkt erwartet werden kann, dass E von der Annahme Kenntnis erlangt

Frist für die Annahme/Zugang

-Fraglich ist, ob die Annahme rechtzeitig zugegangen ist 

-Fraglich ist, wann die Frist geendet hat.

Ergebnis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def.: Allgemeine Geschäftsbedingung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine AGB liegt vor, wenn es sich um eine vorformulierte Vertragsbedingung für eine Vielzahl von Verträgen handelt, die vom Verwender gestellt wurde.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gutachtenstiel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Obersatz
-Def.

-Subsumtion 

-Ergebnis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geschäftswille

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Geschäftswille bezeichnet den Willen, der auf den Abschluss eines konkreten Rechtsgeschäfts gerichtet ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

konkludent

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

schlüssiges Verhalten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§: Vertragstypische Pflichten beim Kaufvertrag

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§ 433

Lösung ausblenden
  • 101824 Karteikarten
  • 2340 Studierende
  • 73 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Recht 1 BGB Kurs an der Universität Kassel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Bestandteile: Innerer Tatbestand einer WE

A:

-Handlungswille
-Erklärungsbewusstsein

-Geschäftswille

Q:

Abgabe (Willenserklärung)

A:

Die Abgabe einer Willenserklärung ist ihre willentliche Entäußerung in den Rechtsverkehr in der Weise, dass unter normalen Umständen mit dem Zugang gerechnet werden kann.

Q:

§ Übertragung des Eigentums 

A:

§929

Tatbestand:

0. bewegl. Sache

1. Einigung

2. Übergabe

3.  Verfügungsbefugnis

Q:

Überraschende Klausel 

A:

305 c

Q:

Def. beschränkte Geschäftsfähigkeit

A:

Def. §106 BGB

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Prüfungsschema ( Zugang Angebot)

A:

Prüfen Angebot

Überleitungssatz

-Wirksamwerden des Angebots 

Abgabe 

Zugang 

Ergebnis: 

Es liegt (k)ein hinreichend bestimmtes Angebot vor.

Q:

Schema (fristgerechter Zugang der Annahme)

A:

Annahme

-Wirksamwerden der Willenserklärung  

Abgabe

Zugang

Zeitpunkt des Zugangs

-Fraglich ist allerdings, zu welchem Zeitpunkt erwartet werden kann, dass E von der Annahme Kenntnis erlangt

Frist für die Annahme/Zugang

-Fraglich ist, ob die Annahme rechtzeitig zugegangen ist 

-Fraglich ist, wann die Frist geendet hat.

Ergebnis

Q:

Def.: Allgemeine Geschäftsbedingung

A:

Eine AGB liegt vor, wenn es sich um eine vorformulierte Vertragsbedingung für eine Vielzahl von Verträgen handelt, die vom Verwender gestellt wurde.

Q:

Gutachtenstiel

A:

-Obersatz
-Def.

-Subsumtion 

-Ergebnis

Q:

Geschäftswille

A:

Der Geschäftswille bezeichnet den Willen, der auf den Abschluss eines konkreten Rechtsgeschäfts gerichtet ist.

Q:

konkludent

A:

schlüssiges Verhalten 

Q:

§: Vertragstypische Pflichten beim Kaufvertrag

A:

§ 433

Recht 1 BGB

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Recht 1 BGB an der Universität Kassel

Für deinen Studiengang Recht 1 BGB an der Universität Kassel gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Recht 1 BGB Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Recht 1

Fachhochschule Südwestfalen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Recht 1 BGB
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Recht 1 BGB