Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für IFRS an der Universität Kassel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen IFRS Kurs an der Universität Kassel zu.

TESTE DEIN WISSEN

Für welchen Begriff steht die Abkürzung: IAS

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Internationals Accounting Standard


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie erfolgt die Buchung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Buchung erfolgt gem IAS 12.58 grundsätzlich erfolgswirksam.


Außer wenn als Bsp das Grundstück nach dem NeuBewModell bilanziert wurde greifen IAS 12.58 iVm IAS 12.61, d.h. die Erfassung erfolgt erfolgsneutral über die Neubewertungsrücklage.


Die Erhöhung des GruBos im sonstigen Ergebnis wird dann um den Betrag der latenten Steuern reduziert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere "true and fair view"

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anforderung an Rechnungslegungsdaten, ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild von der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens zu vermitteln. § 264 (2) HGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für welchen Begriff steht die Abkürzung: IFRS

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

International Financial Reporting Standard


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für welchen Begriff steht die Abkürzung: US- GAAP

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

United States Generally Acceptet Accounting Principles


Es handelt sich hierbei um die nationale Rechnungslegung der USA. Nicht klausurrelevant.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgabe verfolgt das Rahmenkonzept?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Zielsetzung von Abschlüssen nach IFRS  (HGB Ziel!!)


- Festlegung von qualitativen Anforderungen an 

  Informationen im Abschluss

- Definitionen Ansatz u Bewertung der Abschlussposten

- Kapital- und Kapitalerhaltungskonzepte





Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

EXKURS:


Beide Rechtssysteme, IFRS u HGB kennen als Grundlage der Bewertung die AHKs.


IFRS sagt, vergleiche die AHKs mit dem Nettoveräußerungswert (> absatzmarktorientiert) u setze den niedrigeren Wert im IFRS Abschluss an. IAS 2.9


Das HGB sagt, wende das strenge Niederstwertprinzip (§ 253 Abs. 4 HGB) an; also vergleiche AHKs mit dem WBK (> beschaffungsmarktorientiert). Sind die WBK niedriger, so schreibe auf diesen Wert ab!


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nur lesen!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Um die Zielsetzung von Abschlüssen nach IFRS zu verstehen, muss der HGB Abschluss verstanden sein. Welche Diskrepanz herrrscht hier?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Was will der HGB Abschluss darstellen? 

§ 264 (2) HGB

.. unter Beachtung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung  ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens, Ertrags u Finanzlage des Unternehmens.

True and Fair View


Wo im Abschluss finde ich die Vermögenslage des Unternehmens?

Auf der Aktivseite der Bilanz.


Wo im Abschluss finde ich die Finanzlage des U?

Auf der Passivseite der Bilanz.


Wo findet man Hinweise zur Ertragslage?

In der GuV


Sichtweise des HGB Abschluss

 

01.01.2020   AHKs Fuhrpark 100.000 €                                 

                     ND: 5 Jahre

31.12.2025   Wie steht der Fuhrpark im HGB Abschluss                              0 €

Stand: noch wenig Kilometer gefahren in guter

Verfassung. Annahme, das Fahrzeug wird vom U noch weiter gefahren u ähnliche Fahrzeuge werden am Markt, ähnlicher Zustand mit etwa 20.000 € gehandelt

Ein Dekra Gutachten konstatiert 20.000 €

 

Mit welchem Wert bilanziere ich mit den neuen Erkenntnissen im HGB?

§ 253 (1) HGB Anschaffungskostenprinzip

Weiterhin wird das Fahrzeug mit 0 €

denn realisierte Gewinne dürfen erst gezeigt werden, wenn sie auch eingetreten sind, eine Erwartung reicht nicht aus.

Vorsichtsprinzip § 252 (1) Nr. 4 HGB

 

Der Kaufmann darf sich nicht reicher rechnen als er ist,

der Kaufmann hat vorsichtig zu bilanzieren, noch nicht

realisierter Gewinn.

Dies alles soll dem Gläubigerschutz dienen.

 

Bevor man sich mit dem IFRS auseinandersetzt sollte man das HGB verstehen.

Denn!!!

Im HGB steht nicht, wir wollen ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild.....

sondern: wir wollen..unter Beachtung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung ein ..

Also wird Folgendesn, neben dem  Anschaffungskostenprinzip beachtet:

-> Vorsichtsprinzip

-> periodengerechte Zurechnung

-> Realisierungsprinzip

-> Imparitätsprinzip

 

Das Interessante ist nicht das Fahrzeug, das interessante ist das Eigenkapital. Das Fahrzeug wurde über fünf Jahre in den Aufwand gebucht, also hat das Eigenkapital um 100.000 € gesenkt.

Bei IFRS schreibt man das Fahrzeug nur um 80.000 Euro ab u hat demnach ein um 20.000 € höheres Eigenkapital.

 

Das gleiche würde bei IFRS bedeuten, dass das Fahrzeug vermutlich mit 20.000 € Restwert (muss ein bedeutender Wert sein)  zu berücksichtigen ist u daher der Vermögenswert auf der Basis von 80.000 € abgeschrieben werden würde, so dass am Ende ein Buchwert dem tatsächlich entsprechendem Wert von 20.000 € in der IFRS Bilanz stehen würde (IAS 16.53). Somit das Eigenkapital um 20.000 € höher ausgewiesen wird als in der HaBi.

 

Als BMW von nationaler Rechnungslegung auf internationale Rechnungslegung umgestellt hat sich nur aufgrund der Umstellung das Eigenkapital um 96 % erhöht. Fast eine Verdopplung des Eigenkapitals.


 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Handelt es sich beim IFRS um ein Gesetz im eigentlichen Sinne?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein, dies ist ein privatwirtschaftlich organisierte Gremien.


Man spricht hier von privatwirtschaftlichen Verlautbaren (#Gesetz).


Warum ist dies kein Gesetz?

- Die Standards  sind nicht durch den Bundestag/ Bundesrat gelaufen

- dieses Buch liest sich auch nciht wie ein Gesetz

- die Schreibweise dieser Texte ist viel verständlicher als der deutsche Gesetzestext.

Für dt. Steuergesetze braucht man tlw Erläuterung um den Inhalt richtig zu verstehen.

Abstraktionsgrad, das man im dt. Gesetz braucht, braucht man hier nicht..


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beachte das IAS/ IFRS- Texte gelten international, findet Anwendung in über 100 Staaten weltweit. Dies ist keine europäische Lösung, sondern eine internationale!

Der Bilanzbuchhalter in Tokyo arbeitet mit den gleichen Standards.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nur Lesen!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rangfolge (im Sinne einer Hierarchie) ergibt sich in der Anwendung der IFRS- Struktur?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lex speziales (die spezielle Vorschrift) geht vor Lex generalis (allgmeinen Vorschrift):


-> Interpretationen kommen vor

-> den Standards und die kommen vor dem

    sehr allgemein gehaltenen Rahmenkonzept

-> Framework, Rahmenkonzept


EXKURS:

Frage:

Wie gliedert der Kfm seine HGB Bilanz?

Antwort:

§ 266 HGB


Die Antwort ist eigentlich gar nicht so richtig, da im § 266 Vorschriften für KapGes stehen.

Denn die PersGes, EU muss sich nicht an diesen Paragraphen halten (wird er vermutlich tun). Und die Frage war hier, wie gliedert der Kfm seine Bilanz!


Der Kfm gliedert seine Bilanz in Anlage- u Umlaufvermögen, das Eigenkapital, die Schulden sowie die Rechnungsabgrenzungen. Das heißt jeder Kaufmann muss seine Bilanz nach § 247 HGB gliedern:

An § 266 HGB kann er sich orientieren.


Im Vergleich zu oben:

§ 266 Lexspezialis

§ 247 Lexgeneralis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abwandlung: nicht zu 100 %- iger Beteiligung, sondern 60 %- iger Beteiligung:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bis zur Summenbilanz bleibt alles gleich:


Das Eigenkapital der Tochter wird dann aufgesplittet in den Anteil, der uns gehört und den Teil der anderen gehört:


Dazu jeden EK Posten aufsplitten:

Gezeichnetes Kapital von 30 Mio

1) 18 Mio

2) 12 Mio

...

Buchungssatz für unseren Anteil:

Gez Kap                  18 Mio  

Kapitalrücklage      6 Mio

Gewinnrücklage   12 Mio

NeuBewRL              9 Mio

Jahresüberschuss 3 Mio    an Anteile 48 Mio

GoF Wert                52 Mio    an Anteile 52 Mio


Jetzt habe ich den von mir gekauften Anteil von 60 % des EK mit meinem VKPreis = Anteil an der Tochter konsolidiert.

Die  Diff. zwischen KP u EK als GoF Wert bilanziert.


Der EK Anteil der anderen Unternehmung wird in den Minderheitenanteil geschoben:


Gez Kap               12 Mio

KapRL                     4 Mio

GewinnRL               8 Mio

NeuBewRL              6 Mio

Jahresüberschuss  2 Mio an Minderheitenanteile 32 Mio


Das gesamte EK  bzw. Reinvermögen der Tochterim Wert von 80 Mio wird im Verhältnis 60 zu 40 aufgeteilt:


Von dem EK der Tochter in Höhe von 80 Mio kauft Gartmann 60 % = 48 Mio Euro

Die Differenz zum Kaufpreis von 100 Mio Euro ist der GoF Wert.

Die restlichen 40 % des EK der Tochter werden in einem Posten Minderheitenanteil dargestellt. IFRS 10.22


Warum:

Wir stellen in unserer Konzernbilanz die Werte zu 100 % dar, uns gehören ja von GruBo z.B nur 60 % daher muss gem IFRS 10.22 der Minderheitenanteil im EK gesondert als eigenständige Position gezeigt werden, sodass der Bilanzleser auf den Anteil rückschließen kann.


Lösung ausblenden
  • 65985 Karteikarten
  • 1835 Studierende
  • 68 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen IFRS Kurs an der Universität Kassel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Für welchen Begriff steht die Abkürzung: IAS

A:

Internationals Accounting Standard


Q:

Wie erfolgt die Buchung?

A:

Die Buchung erfolgt gem IAS 12.58 grundsätzlich erfolgswirksam.


Außer wenn als Bsp das Grundstück nach dem NeuBewModell bilanziert wurde greifen IAS 12.58 iVm IAS 12.61, d.h. die Erfassung erfolgt erfolgsneutral über die Neubewertungsrücklage.


Die Erhöhung des GruBos im sonstigen Ergebnis wird dann um den Betrag der latenten Steuern reduziert.

Q:

Erläutere "true and fair view"

A:

Anforderung an Rechnungslegungsdaten, ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild von der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens zu vermitteln. § 264 (2) HGB

Q:

Für welchen Begriff steht die Abkürzung: IFRS

A:

International Financial Reporting Standard


Q:

Für welchen Begriff steht die Abkürzung: US- GAAP

A:

United States Generally Acceptet Accounting Principles


Es handelt sich hierbei um die nationale Rechnungslegung der USA. Nicht klausurrelevant.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Aufgabe verfolgt das Rahmenkonzept?

A:

- Zielsetzung von Abschlüssen nach IFRS  (HGB Ziel!!)


- Festlegung von qualitativen Anforderungen an 

  Informationen im Abschluss

- Definitionen Ansatz u Bewertung der Abschlussposten

- Kapital- und Kapitalerhaltungskonzepte





Q:

EXKURS:


Beide Rechtssysteme, IFRS u HGB kennen als Grundlage der Bewertung die AHKs.


IFRS sagt, vergleiche die AHKs mit dem Nettoveräußerungswert (> absatzmarktorientiert) u setze den niedrigeren Wert im IFRS Abschluss an. IAS 2.9


Das HGB sagt, wende das strenge Niederstwertprinzip (§ 253 Abs. 4 HGB) an; also vergleiche AHKs mit dem WBK (> beschaffungsmarktorientiert). Sind die WBK niedriger, so schreibe auf diesen Wert ab!


A:

Nur lesen!

Q:

Um die Zielsetzung von Abschlüssen nach IFRS zu verstehen, muss der HGB Abschluss verstanden sein. Welche Diskrepanz herrrscht hier?

A:

Was will der HGB Abschluss darstellen? 

§ 264 (2) HGB

.. unter Beachtung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung  ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens, Ertrags u Finanzlage des Unternehmens.

True and Fair View


Wo im Abschluss finde ich die Vermögenslage des Unternehmens?

Auf der Aktivseite der Bilanz.


Wo im Abschluss finde ich die Finanzlage des U?

Auf der Passivseite der Bilanz.


Wo findet man Hinweise zur Ertragslage?

In der GuV


Sichtweise des HGB Abschluss

 

01.01.2020   AHKs Fuhrpark 100.000 €                                 

                     ND: 5 Jahre

31.12.2025   Wie steht der Fuhrpark im HGB Abschluss                              0 €

Stand: noch wenig Kilometer gefahren in guter

Verfassung. Annahme, das Fahrzeug wird vom U noch weiter gefahren u ähnliche Fahrzeuge werden am Markt, ähnlicher Zustand mit etwa 20.000 € gehandelt

Ein Dekra Gutachten konstatiert 20.000 €

 

Mit welchem Wert bilanziere ich mit den neuen Erkenntnissen im HGB?

§ 253 (1) HGB Anschaffungskostenprinzip

Weiterhin wird das Fahrzeug mit 0 €

denn realisierte Gewinne dürfen erst gezeigt werden, wenn sie auch eingetreten sind, eine Erwartung reicht nicht aus.

Vorsichtsprinzip § 252 (1) Nr. 4 HGB

 

Der Kaufmann darf sich nicht reicher rechnen als er ist,

der Kaufmann hat vorsichtig zu bilanzieren, noch nicht

realisierter Gewinn.

Dies alles soll dem Gläubigerschutz dienen.

 

Bevor man sich mit dem IFRS auseinandersetzt sollte man das HGB verstehen.

Denn!!!

Im HGB steht nicht, wir wollen ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild.....

sondern: wir wollen..unter Beachtung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung ein ..

Also wird Folgendesn, neben dem  Anschaffungskostenprinzip beachtet:

-> Vorsichtsprinzip

-> periodengerechte Zurechnung

-> Realisierungsprinzip

-> Imparitätsprinzip

 

Das Interessante ist nicht das Fahrzeug, das interessante ist das Eigenkapital. Das Fahrzeug wurde über fünf Jahre in den Aufwand gebucht, also hat das Eigenkapital um 100.000 € gesenkt.

Bei IFRS schreibt man das Fahrzeug nur um 80.000 Euro ab u hat demnach ein um 20.000 € höheres Eigenkapital.

 

Das gleiche würde bei IFRS bedeuten, dass das Fahrzeug vermutlich mit 20.000 € Restwert (muss ein bedeutender Wert sein)  zu berücksichtigen ist u daher der Vermögenswert auf der Basis von 80.000 € abgeschrieben werden würde, so dass am Ende ein Buchwert dem tatsächlich entsprechendem Wert von 20.000 € in der IFRS Bilanz stehen würde (IAS 16.53). Somit das Eigenkapital um 20.000 € höher ausgewiesen wird als in der HaBi.

 

Als BMW von nationaler Rechnungslegung auf internationale Rechnungslegung umgestellt hat sich nur aufgrund der Umstellung das Eigenkapital um 96 % erhöht. Fast eine Verdopplung des Eigenkapitals.


 

Q:

Handelt es sich beim IFRS um ein Gesetz im eigentlichen Sinne?

A:

Nein, dies ist ein privatwirtschaftlich organisierte Gremien.


Man spricht hier von privatwirtschaftlichen Verlautbaren (#Gesetz).


Warum ist dies kein Gesetz?

- Die Standards  sind nicht durch den Bundestag/ Bundesrat gelaufen

- dieses Buch liest sich auch nciht wie ein Gesetz

- die Schreibweise dieser Texte ist viel verständlicher als der deutsche Gesetzestext.

Für dt. Steuergesetze braucht man tlw Erläuterung um den Inhalt richtig zu verstehen.

Abstraktionsgrad, das man im dt. Gesetz braucht, braucht man hier nicht..


Q:

Beachte das IAS/ IFRS- Texte gelten international, findet Anwendung in über 100 Staaten weltweit. Dies ist keine europäische Lösung, sondern eine internationale!

Der Bilanzbuchhalter in Tokyo arbeitet mit den gleichen Standards.


A:

Nur Lesen!

Q:

Welche Rangfolge (im Sinne einer Hierarchie) ergibt sich in der Anwendung der IFRS- Struktur?

A:

Lex speziales (die spezielle Vorschrift) geht vor Lex generalis (allgmeinen Vorschrift):


-> Interpretationen kommen vor

-> den Standards und die kommen vor dem

    sehr allgemein gehaltenen Rahmenkonzept

-> Framework, Rahmenkonzept


EXKURS:

Frage:

Wie gliedert der Kfm seine HGB Bilanz?

Antwort:

§ 266 HGB


Die Antwort ist eigentlich gar nicht so richtig, da im § 266 Vorschriften für KapGes stehen.

Denn die PersGes, EU muss sich nicht an diesen Paragraphen halten (wird er vermutlich tun). Und die Frage war hier, wie gliedert der Kfm seine Bilanz!


Der Kfm gliedert seine Bilanz in Anlage- u Umlaufvermögen, das Eigenkapital, die Schulden sowie die Rechnungsabgrenzungen. Das heißt jeder Kaufmann muss seine Bilanz nach § 247 HGB gliedern:

An § 266 HGB kann er sich orientieren.


Im Vergleich zu oben:

§ 266 Lexspezialis

§ 247 Lexgeneralis

Q:

Abwandlung: nicht zu 100 %- iger Beteiligung, sondern 60 %- iger Beteiligung:

A:

Bis zur Summenbilanz bleibt alles gleich:


Das Eigenkapital der Tochter wird dann aufgesplittet in den Anteil, der uns gehört und den Teil der anderen gehört:


Dazu jeden EK Posten aufsplitten:

Gezeichnetes Kapital von 30 Mio

1) 18 Mio

2) 12 Mio

...

Buchungssatz für unseren Anteil:

Gez Kap                  18 Mio  

Kapitalrücklage      6 Mio

Gewinnrücklage   12 Mio

NeuBewRL              9 Mio

Jahresüberschuss 3 Mio    an Anteile 48 Mio

GoF Wert                52 Mio    an Anteile 52 Mio


Jetzt habe ich den von mir gekauften Anteil von 60 % des EK mit meinem VKPreis = Anteil an der Tochter konsolidiert.

Die  Diff. zwischen KP u EK als GoF Wert bilanziert.


Der EK Anteil der anderen Unternehmung wird in den Minderheitenanteil geschoben:


Gez Kap               12 Mio

KapRL                     4 Mio

GewinnRL               8 Mio

NeuBewRL              6 Mio

Jahresüberschuss  2 Mio an Minderheitenanteile 32 Mio


Das gesamte EK  bzw. Reinvermögen der Tochterim Wert von 80 Mio wird im Verhältnis 60 zu 40 aufgeteilt:


Von dem EK der Tochter in Höhe von 80 Mio kauft Gartmann 60 % = 48 Mio Euro

Die Differenz zum Kaufpreis von 100 Mio Euro ist der GoF Wert.

Die restlichen 40 % des EK der Tochter werden in einem Posten Minderheitenanteil dargestellt. IFRS 10.22


Warum:

Wir stellen in unserer Konzernbilanz die Werte zu 100 % dar, uns gehören ja von GruBo z.B nur 60 % daher muss gem IFRS 10.22 der Minderheitenanteil im EK gesondert als eigenständige Position gezeigt werden, sodass der Bilanzleser auf den Anteil rückschließen kann.


IFRS

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang IFRS an der Universität Kassel

Für deinen Studiengang IFRS an der Universität Kassel gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten IFRS Kurse im gesamten StudySmarter Universum

übungen ifrs

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zum Kurs
IFM

Technische Hochschule Nürnberg

Zum Kurs
IFC

TU Dortmund

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden IFRS
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen IFRS