Allgemeine Chemie at Universität Kassel | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Allgemeine Chemie an der Universität Kassel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Allgemeine Chemie Kurs an der Universität Kassel zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie berechnet man die Molare Masse? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Molare Masse aus PSE suchen und addieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Edelgas? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Atom mit einer stabilen Edelgaskonfiguration (vollbesetzte Schalen > Stabil) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nebenquantenzahl l

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

0, 1, 2, 3, …, n - 1 > gibt Infos über Orbitalgestalt, „Unterschalen“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Probleme treten bei Verwendung der Lewis-Struktur auf? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Lewis-Struktur ist nicht im Einklang mit experimentellen Befunden > bessere Erklärung liefert die Valence-Bond-Theorie

> stellt nicht die räumliche Struktur der Verbindung dar, sondern nur die zweidimensionale. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die drei Bindungstypen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ionisch, Kovalent und Metallisch 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hundsche Regel 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Orbitale gleicher Energie werden zunächst mit Elektronen parallelen Spins einfach besetzt, dann erfolgt Doppelbesetzung. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche kovalente Bindung ist die stärkste? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die stärkste Bindung ist die kürzeste Bindung. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Reinelement und was ist ein Mischelement? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reinelement: nur 1 natürlich vorkommendes Isotop, z. B. Fluor: 100% 19F


Mischelement: mehr als 1 natürliches Isotop, z. B

Wasserstoff: H1; H2; H3; etc.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welcher Reihenfolge folgen die Orbitale aufeinander? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1s > 2s > 2p > 3s > 3p > 4s > 3d > 4p > 5s > 4d > 5p > 6s > 4f > 5d > 6p 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Hauptquantenzahl? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hauptquantenzahl n bestimmt die Größe des Orbitales 

n=1-7

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Element? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist die Sammelbezeichnung für alle Atomarten mit derselben Anzahl an Protonen im Atomkern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet das Pauli-Prinzip

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Elektron muss sich in mindestens einer Quantenzahl von allen anderen Elektronen unterscheiden

Lösung ausblenden
  • 50234 Karteikarten
  • 1529 Studierende
  • 63 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Allgemeine Chemie Kurs an der Universität Kassel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie berechnet man die Molare Masse? 

A:

Molare Masse aus PSE suchen und addieren

Q:

Was ist ein Edelgas? 

A:

Ein Atom mit einer stabilen Edelgaskonfiguration (vollbesetzte Schalen > Stabil) 

Q:

Nebenquantenzahl l

A:

0, 1, 2, 3, …, n - 1 > gibt Infos über Orbitalgestalt, „Unterschalen“

Q:

Welche Probleme treten bei Verwendung der Lewis-Struktur auf? 

A:

Die Lewis-Struktur ist nicht im Einklang mit experimentellen Befunden > bessere Erklärung liefert die Valence-Bond-Theorie

> stellt nicht die räumliche Struktur der Verbindung dar, sondern nur die zweidimensionale. 

Q:

Nenne die drei Bindungstypen 

A:

Ionisch, Kovalent und Metallisch 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Hundsche Regel 

A:

Orbitale gleicher Energie werden zunächst mit Elektronen parallelen Spins einfach besetzt, dann erfolgt Doppelbesetzung. 

Q:

Welche kovalente Bindung ist die stärkste? 

A:

Die stärkste Bindung ist die kürzeste Bindung. 

Q:

Was ist ein Reinelement und was ist ein Mischelement? 

A:

Reinelement: nur 1 natürlich vorkommendes Isotop, z. B. Fluor: 100% 19F


Mischelement: mehr als 1 natürliches Isotop, z. B

Wasserstoff: H1; H2; H3; etc.

Q:

In welcher Reihenfolge folgen die Orbitale aufeinander? 

A:

1s > 2s > 2p > 3s > 3p > 4s > 3d > 4p > 5s > 4d > 5p > 6s > 4f > 5d > 6p 

Q:

Was ist die Hauptquantenzahl? 

A:

Hauptquantenzahl n bestimmt die Größe des Orbitales 

n=1-7

Q:

Was ist ein Element? 

A:

ist die Sammelbezeichnung für alle Atomarten mit derselben Anzahl an Protonen im Atomkern

Q:

Wie lautet das Pauli-Prinzip

A:

Ein Elektron muss sich in mindestens einer Quantenzahl von allen anderen Elektronen unterscheiden

Allgemeine Chemie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Allgemeine Chemie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Allgemeine Chemie