qualitative Sozialforschung at Universität Jena

Flashcards and summaries for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course qualitative Sozialforschung at the Universität Jena

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:


Symbolische Interaktionismus

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:

Ethnomethodologie

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:

Phänomenologische Lebensweltanalyse

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:

deduktiv

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:

induktiv

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:

Schritte des qualitativen Forschungsprozesses (12)

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:

qualitative Erhebungsmethoden

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:

narratives Interview

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:

leitfadengestütztes Interview

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:

Beobachtung in der qualitativen Sozialforschung

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:

Gruppendiskussion

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:

Transkription

Your peers in the course qualitative Sozialforschung at the Universität Jena create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena on StudySmarter:

qualitative Sozialforschung


Symbolische Interaktionismus
  • nah am Individuum & dessen Lebenswelt
  • ziehen ihre Erkenntnisse aus Narrationen 
  • es gibt gesellschaftliche Konstrukte, die auf unser Handeln einwirken, welche wir aber auch durch unser Handeln reproduzieren
  • Bedeutung werden durch Interpretationen verändert
  • Sprache und interaktives Handeln als Zentrum der Erkenntnis 
  • die sprachlichen Wechselbeziehungen (Symbolischer Interaktionismus) von Individuen konstruieren Handlungen, Bedeutungen, diskursive Elemente (z.B. Macht), die jede soziale Handlung, Einstellungen, Motive, Geschlecht und Gefühle begründen, beeinflussen, transportieren und weiterentwickeln

qualitative Sozialforschung

Ethnomethodologie
  • Beobachtung als Analyseinstrument
  • absolute Nähe zum Untersuchungsgegenstand
  • findet in der Umwelt statt und wird im Erfahren des Handels konstituiert
  • Handeln steht im Zentrum des Erkenntnisprozesses, denn dort vollzieht sich Lebenswelt
  • starker Einzelfallbezug
  • Prozesshaftigkeit von Lebenswelt - entwickelt sich ständig
  •  schauen sich sehr detailliert Prozesse an (Verästelung)
  •  es geht darum, wie im Handeln soziale Ordnung reproduziert wird

qualitative Sozialforschung

Phänomenologische Lebensweltanalyse
  • Analyse des subjektiven Sinns durch jeden Einzelnen
  • Beobachtungen und Erkenntnisse sind ein aufeinander aufbauendes System
  • durch Erfahrung entwickeln Individuen Konstrukte 1. Ordnung ihrer Lebenswelt; durch Konstrukte 1. Ordnung können Konstrukte 2. Ordnung erschaffen werden
  • Spannungsverhältnis zwischen Indivuduum und Lebenswelt
  • Individuen konstruieren ihre Leben in den eigenen Lebenswelten

qualitative Sozialforschung

deduktiv
Schluss vom Allgemeinen auf das Besondere

qualitative Sozialforschung

induktiv
Schluss vom Besonderen auf das Allgemeine

qualitative Sozialforschung

Schritte des qualitativen Forschungsprozesses (12)
  1. Wahl des Forschungsthemas
  2. theoretische Vergewisserung
  3. Formulierung der Fragestellung
  4. Auswahl der Methode
  5. Forschungsdesign
  6. Auswahl der Untersuchungseinheiten
  7. Aufbau des Feldzugangs
  8. Datenerhebung
  9. Datenerfassung
  10. Datenanalyse
  11. theoretische Rückbindung
  12. Publikation

qualitative Sozialforschung

qualitative Erhebungsmethoden
  • Interview
  • Gruppendiskussion
  • Beobachtung
  • Dokumentenanalyse
  • qualitatives Experiment
  • Aktionsforschung

qualitative Sozialforschung

narratives Interview
  • biografische Prozesse treten besonders gut durch narrative Interviews hervor
  • möglichst autonomes Erzählen des Interviewten
  • keine klassische Kommunikation 
    • Interviewer aktiver Zuhörer
    • Interviewte Erzähler
  • vier Phasen:
    1. Erzählaufforderung
    2. autonom gestaltete Haupterzählung
    3. erzählgenerierende Nachfragen
    4. Intervieuwabschluss

qualitative Sozialforschung

leitfadengestütztes Interview
  • Vorab definierte Fragen
  • Fokussieren auf Aspekte der Forschungsfrage
  • Je nach Ausprägung Abfolge der Fragen
  • Struktur- & Dilemma-Interview
  • Fokussierte Interviews
  • Episodische Interviews

qualitative Sozialforschung

Beobachtung in der qualitativen Sozialforschung
  • going native / bewusste Entfremdung zum Untersuchungsgegenstand
  • Beobachtung als Erhebungsmethode stark von Forscher als Subjekt abhängig
  • Beschreibung & Interpretation des Untersuchungsgegenstandes wird getrennt
  • Spannungsverhältnis zwischen Distanz/Reflexion der Rolle als Forscher & der Nähe zum
    Gegenstand und das Einlassen auf die Lebenswelt
  • offene & Verdeckte sowie teilnehmende & nicht-teilnehmende Beobachtung
  • Drei Phasen der Beobachtung:
    1. beschreibende Phase
    2. fokussierte Beobachtung
    3. selektive Beobachtung

qualitative Sozialforschung

Gruppendiskussion
  • Modell der Gruppenmeinung
  • Methode zur Erfassung der Interaktionsabhängigkeit & des Prozesscharakters von
    Meinungen und Bedeutungsmustern
  • Diskursprozesse werden über den dokumentarischen Sinngehalt von kollektiven
    Orientierungsmustern deutlich
  • Leitung von Gruppendiskussionen:
    • alle Gruppenmitglieder werden angesprochen
    • Diskussionsthemen werden vorgeschlagen. Es sollen keine Positionen vorgegeben
      werden
    • offene und vage Fragestellung
    • Redeanteile werden nicht moderiert/gesteuert
    • detaillierte Darstellungen werden generiert
    • Immanente & Exmanente Nachfragen
    • Direkte Phase – widersprüchliche Aspekte werden angesprochen
    • Typenbildung möglich

qualitative Sozialforschung

Transkription
  • Verschriftlichung von Gesprochenem
  • Grundlage für weitere Analyse
  •  Art und Umfang der Transkription hängen von Forschungsfrage ab
    • es gibt unterschiedliche Transkriptionssysteme
    • es können auch nur Ausschnitte transkribiert werden
  • der Prozess des Transkribierens ist bereits ein erster Interpretationsakt & bietet die Möglichkeit Deutungen & Hypothesen zu formulieren

Sign up for free to see all flashcards and summaries for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program qualitative Sozialforschung at the Universität Jena there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Jena overview page

Lernen in Bildungskontexten - Einführung in die pädagogische Psychologie

englisch

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for qualitative Sozialforschung at the Universität Jena or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards