Netzwerkgrundlagen at Universität Jena

Flashcards and summaries for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Ziel von Netzwerken

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Welche Komponeten gehören zu einem Netzwerk?

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Welche Aufgabenverteilung gibt es bei Netzwerken?

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Wie werden Signale übertragen?

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Welche elektrischen Kabel Arten gibt es ?

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Welche optischen Kabel gibt es ?

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Was ist vollduplex, halbduplex, simplex, multiplex?

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Welche Toplogien gibt es?

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Was sind kabellose Medien?

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Welche Betriebsmodi haben Funk/WLAN Medien?

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Was sind Protokole ?

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Welche physische Addressierung von Daten gibt es?

Your peers in the course Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena on StudySmarter:

Netzwerkgrundlagen

Ziel von Netzwerken
- Hardware Nutzung (Drucker,Speicher,Zugangsgeräte) -Software Dienste (Mail,Voice,Name, andere) -Informationen

Netzwerkgrundlagen

Welche Komponeten gehören zu einem Netzwerk?
-Aktive Komponenten: Computer, Netzgeräte (Switch,Router)beinflussen Signale irgendwie -Passive Komponenten: Kabel ,Funk Infrarot, Schnittstellen Leiten Signale und verformen sie an manchen stellen -Infrastruktur (Schränke, Paneele, Wanddosen

Netzwerkgrundlagen

Welche Aufgabenverteilung gibt es bei Netzwerken?
-Peer TO Peer: Alle Mitglieder sind gleichberechtigt und gleichzeitig Client und Server - Serverbasiert: zentralisierte Geräte stellen Ressourcen bereit (server) ;verteilte Geräte (clients) greifen auf die Ressourcen zu (Berechtigung steuern)

Netzwerkgrundlagen

Wie werden Signale übertragen?
-Basisband: komplette Ügeschw. (bandbreite ) wird zu einer Zeit nur einem Signal zur Verfügung gestellt (volle Bandbreite) - Breitband: Die Ügeschw. wird auf mehrere Kanäle aufgeteilt, dadurch zur selben Zeit mehrere Signale auf dem Medium möglich

Netzwerkgrundlagen

Welche elektrischen Kabel Arten gibt es ?
Kufperkabel: Koaxial (10Mbit/sec) RG8 (thicknet,yellow cabel) RG58 (thinnet) RG59 Breitband Twisted pair Anzahl der Verdrillung pro meter erhöht Reichweite Kategorie (5-8) (10Gbit/sec bis 100 m) Übersprechen kann als Fehler auftreten RJ45 von Hub der Switch verläuft Patchkabel rezibrok an Tx/rx Steckverbindung ansonsten Crossoverkabel zum verbinden gleicher Geräte TP Arten; UTP keine Abschirmung gegen äuére und Übersprechenfehler billigste und dünnste FTP =Folie zur abschirmung gegen äußere Störung STP= FTP + jedes aderpaar extra abgeschirmt gegen Übersprechen

Netzwerkgrundlagen

Welche optischen Kabel gibt es ?
LWL (Lichtwellenleiter), glasfaser verrottet nicht, Verlegung ist teuer weil Spezialwerkzeeug(Bruchvermeidung) Multimod Sufenindex hart refektiert, ausgangssignal verbreitert Multimod Gratientenfaser mehrere Litchtwellen gleichzeitig Monomod Laserdiode größte Reichweite mit hohe Ügeschw

Netzwerkgrundlagen

Was ist vollduplex, halbduplex, simplex, multiplex?
gleichzeitig senden und empfangen demgegenüber Halbduplex = wechelseitig senden und empfangen simplex = eine Seite nur Sender, eine nur Empfänger multiplex= Signale verschiedener quellen werden verschachtelt auf das selbe Medium gebracht (Breitband,Backbone)

Netzwerkgrundlagen

Welche Toplogien gibt es?
Stern (häufigstes) Ring Mischformen Baum Maschennetz

Netzwerkgrundlagen

Was sind kabellose Medien?
Funk WLAN (100 mW) ISM Frequenzbänder (Lizensfrei)2,5 GHz - 5 Ghz IEEE 802.11 Buchstaben stehen für Frequenzen und ÜRaten

Netzwerkgrundlagen

Welche Betriebsmodi haben Funk/WLAN Medien?
Ad Hoc (peer to peer) kommunizieren direkt miteinander ohne Zusatzgeräte Infrastrukturmodus über Access Point dort regelt Radiusserver ob Benutzer Berechtigung hat, AP kann in Kabelgebundene Netzwerke weiterleiten Roaming (Wandern)Agent Software registriert und meldet woher ein neuer Benutzer kommt an die alte Funkzelle (kritisch sind überschneidungsbereiche, weil nicht eindeutig)

Netzwerkgrundlagen

Was sind Protokole ?
Zusammenfassung von Regeln und Vorschriften (Addressierung, Befehle Ec) wie etwas programiert werden muss, damit es im Rahmen der Programmierumgebung fkt.

Netzwerkgrundlagen

Welche physische Addressierung von Daten gibt es?
Schnittstellen Netzwerkadapterkarte Physische Eigenschaften nach Innen PCI und PCIexpress

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Jena overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Netzwerkgrundlagen at the Universität Jena or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards