Altklausurfragen (geschlossen) at Universität Jena | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Altklausurfragen (geschlossen) an der Universität Jena

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Altklausurfragen (geschlossen) Kurs an der Universität Jena zu.

TESTE DEIN WISSEN

wahr/falsch:

Das Intelligenzmodell von Thurstone unterteilt in fluide und kristalline Intelligenz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch: 

Cattell unterteilt in fluide und kristalline Intelligenz, Thurstone in Primärfaktoren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wahr/falsch: 

  • Eine geringere Selektionsrate hat eine geringere Effizienz in der Personalauswahl zur Folge
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch: 

eine geringere Selektionsrate hat eine höhere Effizienz zur Folge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wahr/falsch: 

  • KLT (Konzentrations-Leistungstest) enthält Rechenaufgaben, welche im Schwierigkeitsgrad ansteigen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch: 

sind gleichbleibend 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wahr/falsch: 

  • Grundlage des IST-2000-R ist das Intelligenzmodell von Spearman
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch: 

baut auf dem Grundmodell von Thurstone auf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wahr/falsch: 

  • Mit MTMM-Analysen (Multitrait- Multimethod-Analyse) untersucht man die Kriteriumsvalidität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch: 

die Konstruktvalidität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wahr/falsch: 

  • Intelligenzwerte im WIE (Wechsler-Intelligenztest) haben einen Mittelwert von 100 und eine Standardabweichung von 10
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch: 

Mittelwert 100, SD 15 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wahr/falsch: 

  • Stanine Werte haben einen Mittelwert von 5 und eine Standardabweichung von 1
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch: 

SD von 2


Stanine- und Sten-Werte sind Merkmalswerte, die man aufgrund normalisierender Transformationen erhält. Stanine-Werte sind transformierte Werte, die einen Mittelwert von 5 und eine Standardabweichung von 2 aufweisen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wahr/falsch: 

  • Der NEO-PI-R misst 5 Domains und jeweils 5 Facetten dieser Domains
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch: 

5 Domains mit jeweils 6 Facetten dieser Domains


Neurotizismus
Extraversion 
Offenheit für Erfahrung
Verträglichkeit
Gewissenhaftigkeit
=> 30 Facetten insgesamt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wahr/falsch: 

  • Auch bei systematischer Merkmalsveränderung kann die Retestreliabilität eines Tests hoch sein
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

systematische Merkmalsveränderungen verringern die Reliabilität nicht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wahr/falsch: 

  • Testnormen gelten generell für mindestens 20 Jahre 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

alle 8 Jahre müssen Tests neu normiert werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wahr/falsch: 

  • Wenn alle Bewerber in einem Auswahlverfahren vergleichbar sozial erwünscht auf einen Persönlichkeitsfragebogen reagieren, führt dies zu einer Verzerrung von Persönlichkeitsunterschieden
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch: 

systematische Fehler haben keinen Einfluss auf das Ergebnis

systematische Fehler: keine Zufallsauswahl, Stichprobe ist aus einer anderen Grundgesamtheit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wahr/falsch:

  • Eine systematische Merkmalsveränderung kann zu hoher Retestreliabilität führen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch: 

eine systematische Merkmalsveränderung verändert die Reliabilität nicht

Lösung ausblenden
  • 128336 Karteikarten
  • 2204 Studierende
  • 95 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Altklausurfragen (geschlossen) Kurs an der Universität Jena - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

wahr/falsch:

Das Intelligenzmodell von Thurstone unterteilt in fluide und kristalline Intelligenz

A:

falsch: 

Cattell unterteilt in fluide und kristalline Intelligenz, Thurstone in Primärfaktoren

Q:

wahr/falsch: 

  • Eine geringere Selektionsrate hat eine geringere Effizienz in der Personalauswahl zur Folge
A:

falsch: 

eine geringere Selektionsrate hat eine höhere Effizienz zur Folge

Q:

wahr/falsch: 

  • KLT (Konzentrations-Leistungstest) enthält Rechenaufgaben, welche im Schwierigkeitsgrad ansteigen
A:

falsch: 

sind gleichbleibend 

Q:

wahr/falsch: 

  • Grundlage des IST-2000-R ist das Intelligenzmodell von Spearman
A:

falsch: 

baut auf dem Grundmodell von Thurstone auf

Q:

wahr/falsch: 

  • Mit MTMM-Analysen (Multitrait- Multimethod-Analyse) untersucht man die Kriteriumsvalidität
A:

falsch: 

die Konstruktvalidität

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

wahr/falsch: 

  • Intelligenzwerte im WIE (Wechsler-Intelligenztest) haben einen Mittelwert von 100 und eine Standardabweichung von 10
A:

falsch: 

Mittelwert 100, SD 15 

Q:

wahr/falsch: 

  • Stanine Werte haben einen Mittelwert von 5 und eine Standardabweichung von 1
A:

falsch: 

SD von 2


Stanine- und Sten-Werte sind Merkmalswerte, die man aufgrund normalisierender Transformationen erhält. Stanine-Werte sind transformierte Werte, die einen Mittelwert von 5 und eine Standardabweichung von 2 aufweisen.

Q:

wahr/falsch: 

  • Der NEO-PI-R misst 5 Domains und jeweils 5 Facetten dieser Domains
A:

falsch: 

5 Domains mit jeweils 6 Facetten dieser Domains


Neurotizismus
Extraversion 
Offenheit für Erfahrung
Verträglichkeit
Gewissenhaftigkeit
=> 30 Facetten insgesamt
Q:

wahr/falsch: 

  • Auch bei systematischer Merkmalsveränderung kann die Retestreliabilität eines Tests hoch sein
A:

systematische Merkmalsveränderungen verringern die Reliabilität nicht

Q:

wahr/falsch: 

  • Testnormen gelten generell für mindestens 20 Jahre 


A:

alle 8 Jahre müssen Tests neu normiert werden

Q:

wahr/falsch: 

  • Wenn alle Bewerber in einem Auswahlverfahren vergleichbar sozial erwünscht auf einen Persönlichkeitsfragebogen reagieren, führt dies zu einer Verzerrung von Persönlichkeitsunterschieden
A:

falsch: 

systematische Fehler haben keinen Einfluss auf das Ergebnis

systematische Fehler: keine Zufallsauswahl, Stichprobe ist aus einer anderen Grundgesamtheit

Q:

wahr/falsch:

  • Eine systematische Merkmalsveränderung kann zu hoher Retestreliabilität führen
A:

falsch: 

eine systematische Merkmalsveränderung verändert die Reliabilität nicht

Altklausurfragen (geschlossen)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Altklausurfragen (geschlossen) an der Universität Jena

Für deinen Studiengang Altklausurfragen (geschlossen) an der Universität Jena gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Altklausurfragen (geschlossen) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Altklausurfragen

Universität Bamberg

Zum Kurs
Geschichte Altklausurfragen

Universität Salzburg

Zum Kurs
Altklausurfragen

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Zum Kurs
Altklausurfragen

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Altklausurfragen (geschlossen)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Altklausurfragen (geschlossen)