Wiederholungsfragen at Universität Hohenheim | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Wiederholungsfragen an der Universität Hohenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wiederholungsfragen Kurs an der Universität Hohenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN
mRNA vs. rRNA
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• ähnlich: Phasen der Transkription (Initiation, Elongation, Termination)
• Anders (bei Eukaryoten): Enzym, DNA-Abschnitt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zu welchem Zeitpunkt des Zellzyklus ist die DNA am stärksten kondensiert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nach der Replikation(=Duplikation) , kurz vor der Zellteilung
Metaphase- Chromosomen 
je dichter die DNA verpackt, desto weniger Transkriptionsaktivität 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wofür gibt es das Cytoskelett?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Nur in Eukaryoten
• Form, Festigkeit („Knochen der Zelle“)
• Bewegung, Kontraktion („Muskeln der Zelle“) 
• Transport von Organellen
• Segregation der Chromosomen (Meiose)
• Durchschnüren bei Zellteilung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wo in der Zelle findet die DNA- Replikation/Transkription/Translation statt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
DNA - Replikation : Zellkern 
Transkription : Zellkern 
Translation : im Cytoplasma an den Ribosomen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was unterscheidet die reife mRNA von der prä-mRNA?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Spleißen:
• Prä-mRNA enthält noch Introns (= Bereiche, die nicht für das gewünschte Protein codiert). Introns werden durch Splicing entfernt„fertige“ mRNA
• Merke: Exons werden exprimiert- Introns geen in den Müll!
• Reife mRNA verlässt den Zellkern (Kernpore) und lagert sich im Cytosol an die kleine Untereinheit des Ribosoms


DNA wird transkribiert, wodurch die Prä-mRNA ensteht -> diese wird zur reifen mRNA prozessiert/gespleißt (nur bei eukaryotischer mRNA):
▪ Es werden die nicht codierenden Introns ausgeschnitten
▪ Es werden ein Poly-A-Schwanz und eine 5’-Cap angehängt -> erhöhen Stabilität der mRNA und bestimmen die Initiation der der Translation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Proteinbiosynthese
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Transkription:
• Im Zellkern wird die DNA mit der RNA-Polymerase in einen mRNA-Vorläufer transkribiert (mRNA trägt komplementäre Basenfolge zur DNA)
Spleißen:
• Prä-mRNA enthält noch Introns (= Bereiche, die nicht für das gewünschte Protein codiert). Introns werden durch Splicing entfernt die „fertige“ mRNA
 Merke: Exons werden exprimiert- Introns gehen in den Müll!
• Reife mRNA verlässt den Zellkern (Kernpore) und lagert sich im Cytosol an die kleine Untereinheit des Ribosoms
- Die große Untereinheit kommt hinzu und die mRNA ist jetzt in einem funktionsfähigen Ribosom gebunden
Translation:
• tRNAs enthalten zur mRNA komplementäre
Basen-Triplets (= Anticodons) und bringen die entsprechende Aminosäure ans Ribosom
• Aminosäuren werden solange über Peptidbindungen miteinander verknüpft, bis die mRNA ein Stopcodon enthält
• Jetzt bricht die Translation ab und die fertige Polypeptidkette wird entlassen



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bringe die Begriffe „Polypeptid“, „DNA“ und „RNA“ in eine Reihenfolge.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
DNA - Transkription - RNA (in allen Zellen) - Translation - Polypeptid 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Proteinfilamenttypen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Intermediärfilamente - Seile 
Mikrotubuli - Röhren 
Actinfilamente - lineare Stränge 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Aussage ist falsch? Die Zelltheorie besagt...
a) Dass Zellen nur aus Zellen entstehen
b) Neue Zelle nur aus bestehenden Zellen entstehen können 
c) Alle Zellen membranumschlossene Organellen haben
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Aussage zu Histonen ist falsch?
• Lagern sich zu Oktamerkomplexen zusammen
 • Sind saure Proteine
• Sind Teil des Chromatins
• Sind basische Proteine


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sind saure Proteine - 
Erinnerung : DNA wickelt sich um Histone auf - Nukleosomen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wo kommen Cadherine vor? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Desmosomen - verbunden IMF zweier Zellen durch Cadherine 
Adhäsiosverbindungen -  verbinden Aktinfilamente der einen Zelle mit denen der nächsten Zelle -> bilden einen Adhäsionsgürtel, der gezielt kontrahieren kann -> Umformung von Epithelien (z.B. Einstülpung und Abschnürung bei der Bildung des Neurahlrohrs)
- Besteht aus Cadherinen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man in der Genetik unter Kondensation?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Grad der Verdichtung der DNA 
Lösung ausblenden
  • 169036 Karteikarten
  • 1836 Studierende
  • 29 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wiederholungsfragen Kurs an der Universität Hohenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
mRNA vs. rRNA
A:
• ähnlich: Phasen der Transkription (Initiation, Elongation, Termination)
• Anders (bei Eukaryoten): Enzym, DNA-Abschnitt
Q:
Zu welchem Zeitpunkt des Zellzyklus ist die DNA am stärksten kondensiert?
A:
Nach der Replikation(=Duplikation) , kurz vor der Zellteilung
Metaphase- Chromosomen 
je dichter die DNA verpackt, desto weniger Transkriptionsaktivität 

Q:
Wofür gibt es das Cytoskelett?
A:
• Nur in Eukaryoten
• Form, Festigkeit („Knochen der Zelle“)
• Bewegung, Kontraktion („Muskeln der Zelle“) 
• Transport von Organellen
• Segregation der Chromosomen (Meiose)
• Durchschnüren bei Zellteilung
Q:
Wo in der Zelle findet die DNA- Replikation/Transkription/Translation statt
A:
DNA - Replikation : Zellkern 
Transkription : Zellkern 
Translation : im Cytoplasma an den Ribosomen 
Q:
Was unterscheidet die reife mRNA von der prä-mRNA?
A:
Spleißen:
• Prä-mRNA enthält noch Introns (= Bereiche, die nicht für das gewünschte Protein codiert). Introns werden durch Splicing entfernt„fertige“ mRNA
• Merke: Exons werden exprimiert- Introns geen in den Müll!
• Reife mRNA verlässt den Zellkern (Kernpore) und lagert sich im Cytosol an die kleine Untereinheit des Ribosoms


DNA wird transkribiert, wodurch die Prä-mRNA ensteht -> diese wird zur reifen mRNA prozessiert/gespleißt (nur bei eukaryotischer mRNA):
▪ Es werden die nicht codierenden Introns ausgeschnitten
▪ Es werden ein Poly-A-Schwanz und eine 5’-Cap angehängt -> erhöhen Stabilität der mRNA und bestimmen die Initiation der der Translation
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Proteinbiosynthese
A:
Transkription:
• Im Zellkern wird die DNA mit der RNA-Polymerase in einen mRNA-Vorläufer transkribiert (mRNA trägt komplementäre Basenfolge zur DNA)
Spleißen:
• Prä-mRNA enthält noch Introns (= Bereiche, die nicht für das gewünschte Protein codiert). Introns werden durch Splicing entfernt die „fertige“ mRNA
 Merke: Exons werden exprimiert- Introns gehen in den Müll!
• Reife mRNA verlässt den Zellkern (Kernpore) und lagert sich im Cytosol an die kleine Untereinheit des Ribosoms
- Die große Untereinheit kommt hinzu und die mRNA ist jetzt in einem funktionsfähigen Ribosom gebunden
Translation:
• tRNAs enthalten zur mRNA komplementäre
Basen-Triplets (= Anticodons) und bringen die entsprechende Aminosäure ans Ribosom
• Aminosäuren werden solange über Peptidbindungen miteinander verknüpft, bis die mRNA ein Stopcodon enthält
• Jetzt bricht die Translation ab und die fertige Polypeptidkette wird entlassen



Q:
Bringe die Begriffe „Polypeptid“, „DNA“ und „RNA“ in eine Reihenfolge.
A:
DNA - Transkription - RNA (in allen Zellen) - Translation - Polypeptid 

Q:
Nenne die Proteinfilamenttypen
A:
Intermediärfilamente - Seile 
Mikrotubuli - Röhren 
Actinfilamente - lineare Stränge 
Q:
Welche Aussage ist falsch? Die Zelltheorie besagt...
a) Dass Zellen nur aus Zellen entstehen
b) Neue Zelle nur aus bestehenden Zellen entstehen können 
c) Alle Zellen membranumschlossene Organellen haben
A:
Q:
Welche Aussage zu Histonen ist falsch?
• Lagern sich zu Oktamerkomplexen zusammen
 • Sind saure Proteine
• Sind Teil des Chromatins
• Sind basische Proteine


A:
Sind saure Proteine - 
Erinnerung : DNA wickelt sich um Histone auf - Nukleosomen 
Q:
Wo kommen Cadherine vor? 
A:
Desmosomen - verbunden IMF zweier Zellen durch Cadherine 
Adhäsiosverbindungen -  verbinden Aktinfilamente der einen Zelle mit denen der nächsten Zelle -> bilden einen Adhäsionsgürtel, der gezielt kontrahieren kann -> Umformung von Epithelien (z.B. Einstülpung und Abschnürung bei der Bildung des Neurahlrohrs)
- Besteht aus Cadherinen

Q:
Was versteht man in der Genetik unter Kondensation?
A:
Grad der Verdichtung der DNA 
Wiederholungsfragen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Wiederholungsfragen an der Universität Hohenheim

Für deinen Studiengang Wiederholungsfragen an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Wiederholungsfragen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Eigene Wiederholungsfragen

LMU München

Zum Kurs
PEP-Wiederholungsfragen

Hochschule Furtwangen

Zum Kurs
Wiederholungsfragen (Liste)

Hochschule Fulda

Zum Kurs
Wiederholungsfragen BVT

Technische Hochschule Nürnberg

Zum Kurs
Wiederholungsfragen PM

Technische Hochschule Nürnberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wiederholungsfragen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wiederholungsfragen