Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Toxikologie an der Universität Hohenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Toxikologie Kurs an der Universität Hohenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Ein viertel aller Todesfälle in D geht auf Krebserkrankungen zurück

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lauten die 3 R bei toxicity testing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Replace = no animals
  • Reduce = fewer animals
  • Refine = better treatment of animals
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mehrzahl aller Tumore gehen auf Veränderungen oder Schäden am genetischen Material einer Zelle über die Zeit zurück

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bewirken Herzglykoside?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

steigern Schlagkraft des Herzens

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Endogene Quellen freier Radikale:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • mitochondriale Atmungskette (H2O2)
  • Immunzellen bei Infektabwehr (respiratory burst = NO + H2O2)
  • Peroxisomen (H2O2)
  • CYP-P450 Enzyme (Abbau von Xenobiotika = H2O2)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Konjugationsreaktion wird bei geringerer Substratkonzentration bevorzugt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sulfonylierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die 3 Phasen einer Vergiftung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Expositionsphase (äußere & innere)
  • Toxokinetische Phase (LADME)
  • Toxodynamische Phase (toxische Wirkung: akut/chronisch?)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter chronischer Toxizität?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Weniger exakte Schadwirkungen nach multipler Exposition nicht-letaler Dosen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ab welcher Konzentration ist die ADH gesättigt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

0,1%-Promille

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Chemoprävention

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anwendung von pharmakologischen oder natürlichen Agentien, die die Entwicklung von invasivem Krebs verhindern, durch:

  • Blockierung der DNA-Schäden, die Karzinogenese initiieren würden oder
  • durch Arrest bzw. rückgängig machen der Progression der prämalignen Zellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das Risiko von Nikotin abhängig zu werden ist bei schlechten Inaktivierern höher, da sie einen höheren Nikotin-Spiegel + geringeren Cotinin-Spiegel haben, dafür ist der Zigarettenkonsum geringer, da Nikotin länger wirkt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür steht LADME?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Liberation
  • Absorption
  • Distribution
  • Metabolism
  • Excretion
Lösung ausblenden
  • 88929 Karteikarten
  • 1261 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Toxikologie Kurs an der Universität Hohenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Ein viertel aller Todesfälle in D geht auf Krebserkrankungen zurück

A:

richtig

Q:

Wie lauten die 3 R bei toxicity testing?

A:
  • Replace = no animals
  • Reduce = fewer animals
  • Refine = better treatment of animals
Q:

Was ist richtig?

A:

Mehrzahl aller Tumore gehen auf Veränderungen oder Schäden am genetischen Material einer Zelle über die Zeit zurück

Q:

Was bewirken Herzglykoside?

A:

steigern Schlagkraft des Herzens

Q:

Endogene Quellen freier Radikale:

A:
  • mitochondriale Atmungskette (H2O2)
  • Immunzellen bei Infektabwehr (respiratory burst = NO + H2O2)
  • Peroxisomen (H2O2)
  • CYP-P450 Enzyme (Abbau von Xenobiotika = H2O2)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Konjugationsreaktion wird bei geringerer Substratkonzentration bevorzugt?

A:

Sulfonylierung

Q:

Was sind die 3 Phasen einer Vergiftung?

A:
  • Expositionsphase (äußere & innere)
  • Toxokinetische Phase (LADME)
  • Toxodynamische Phase (toxische Wirkung: akut/chronisch?)
Q:

Was versteht man unter chronischer Toxizität?

A:

Weniger exakte Schadwirkungen nach multipler Exposition nicht-letaler Dosen

Q:

Ab welcher Konzentration ist die ADH gesättigt?

A:

0,1%-Promille

Q:

Definition Chemoprävention

A:

Anwendung von pharmakologischen oder natürlichen Agentien, die die Entwicklung von invasivem Krebs verhindern, durch:

  • Blockierung der DNA-Schäden, die Karzinogenese initiieren würden oder
  • durch Arrest bzw. rückgängig machen der Progression der prämalignen Zellen
Q:

Das Risiko von Nikotin abhängig zu werden ist bei schlechten Inaktivierern höher, da sie einen höheren Nikotin-Spiegel + geringeren Cotinin-Spiegel haben, dafür ist der Zigarettenkonsum geringer, da Nikotin länger wirkt

A:

richtig

Q:

Wofür steht LADME?

A:
  • Liberation
  • Absorption
  • Distribution
  • Metabolism
  • Excretion
Toxikologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Toxikologie an der Universität Hohenheim

Für deinen Studiengang Toxikologie an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Toxikologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

toxikologie

Universität Bonn

Zum Kurs
Pharmakologie/Toxikologie

Universität Bochum

Zum Kurs
LM-Toxikologie

TU Braunschweig

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Toxikologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Toxikologie