Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at Universität Hohenheim

Flashcards and summaries for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Kenntnis über Arbeitskräfte, Flächen, Gebäude, Maschienen und Vieh auf dem Betrieb

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Kenntnis über Betriebsorganisation und betriebliche Schwerpunke auf dem Betrieb

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Was sind wichtige Agrarmärkte und Absatzbedingungen für landwirtschaftliche Produkte?

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

aktuelle Preise wichtiger landwirtschaftlicher Betriebsmittel und Produkte

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Qualitätsanforderungen landwirtschaftlicher Produkte

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Struktur landwirtschaftlicher Betriebe

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Bedeutung  des Familienbetriebs

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Welche partnerschaftliche Zusammenarbeit gibt es unter Landwirten?

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Berufsständische Organisationen

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Berufliche Bildung in der Landwirtschaft

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Hinweise zum Leben im ländlichen Raum

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse

Your peers in the course Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

Kenntnis über Arbeitskräfte, Flächen, Gebäude, Maschienen und Vieh auf dem Betrieb

...

Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

Kenntnis über Betriebsorganisation und betriebliche Schwerpunke auf dem Betrieb

...


Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

Was sind wichtige Agrarmärkte und Absatzbedingungen für landwirtschaftliche Produkte?

wichtigste Agrarmärkte:

Zucker, Milch, Fleisch, Getreide, ...


Absatzbedingungen:

Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

aktuelle Preise wichtiger landwirtschaftlicher Betriebsmittel und Produkte

Schweinefleisch:

01/2020: ca. 2€/kg SG

09/2020: 1,27€/kg SG (Grund: coronabedingter fehlender Außer-Haus-Konsum, Schließung größter Schlachthöfe, Fund von Wildschwein mit Schweinepest --> Importstopp China)

Bio: ca. 3,70/kg SG (08/2020)


Rindfleisch:

Kuhfleisch konvi 2,54€/kg SG

Kuhfleisch bio 3,46€/kg SG

(Jungbullen ca. 1€ mehr)

--> vor allem im Mai Preiseinfall durch Corona, danach aber wieder relativ gut erholt


Milch:

04/2020: 20ct/kg

09/2020: 32ct/kg

Butter: 3,50€/kg (weniger als Vorjahr)

Käse: 3,08€/kg (gleich wie Vorjahr)

Biomilch: profitiert von Corona (Nachfrageschub) 47,4ct/kg


Soja:

erstmals siet drei Jahren Einfall

36€/dt


Getreide:

Futtergerste: 13,50/dt (eher schwach)

Brotweizen: 15,50€/dt


Agrarsprit:

historischer Preiscrash

1.07€/Liter


Mineraldünger:

sinkende Preise (da vom Erdölpreis abhängig)

Harnstoff: 290€/t (-4€/t)


Futtermittel:

Eiweißfutter (Soja etc.): erst billig durch Corona aktuell aber starker Preisanstieg: 390€/t (25% mehr als Vormonat)

Heu: 137€/t (teuer, da kanpp wegen Trockenheit)

Stroh: 88€/t (gleiche Geschichte wie beu Heu)





Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

Qualitätsanforderungen landwirtschaftlicher Produkte

Trend hin zu mehr regionalen, fair gehandelten, ökologisch erzeugten Produkten


Kontrolle der Qualitätsanforderungen durch z.B. Öko-Kontrollstellen, demeter-Verband etc

Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

Struktur landwirtschaftlicher Betriebe

  • durchschnittl. Betriebsgröße
    • BaWü: 34,9ha (Durchschnitt DE: 61ha)
    • Bayern: 34,7ha
    • Hessen: 47,2ha
  • Ökobetriebe: Anstieg um ca. 20%, bewirtschaften aber nur 7,5% der landwirt. Fläche
  • BaWü: 18% Ökobetriebe (Rekord, dt. Durchschnitt 9,9%)
  • Bayern: 9,5% Ökobetriebe
  • Hessen: 12,2% Ökobetriebe

Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

Bedeutung  des Familienbetriebs

  • 47,7% landwirtschaftlicher AK Familien AK (Tendenz sinkend, z.B von 2013 zu 2016 Abnahme um 3.9%)
  • von Familien-AK: 42,9% Frauen, aber in Führungspositionen unterrepräsentiert
  • vollbeschäftige Familien-AK: 36%

Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

Welche partnerschaftliche Zusammenarbeit gibt es unter Landwirten?

Maschinenring:

  • Vereinigung von Landwirten zum Austausch von Maschinen und generelle Unterstützung
  • ca. 240 Ringe, als Vereine organisiert
  • Teilnahme indem man Mitglied wird und Beitrag zahlt (abhänging vom Ring)
  • Großtechnik ausleihen, Betriebshelfer stellen, Mitarbeiter in Arbeitsspitzen stellen


Kooperationen bilden zwischen zwei oder mehr Betrieben

z.B. Futter gegen Mist, Geräte gemeinsam anschaffen, Betriebszweige aufeinander abstimmen um Absatz zu gewährleisten


Erzeugergemeinschaften (Verein, GbR oder Genossenschaft)

  • gemeinschaftlicher Einkauf von Saatgut, Futtermitteln, Geräten
  • gemeinsame Vermarktung (größere Absatzmenge --> größere Abnehmer aus dem Großhandel können beliefert werden)


Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

Berufsständische Organisationen

  • Landwirtschaftskammern (auf Landesebene organisiert, Dachverband: Verband der Landwirtschaftskammern)
    • Aufgaben:
    • NICHT Interessen vertreten
    • Förderung und Betreuung der Landwirtschaft
    • Vermarktung, Beratung, Forschung
    • Ausbildung und Weiterbildung durchführen
    • Absatzpotenziale erschließen
  • Deutscher Bauernverband (Überverband verschiedener Landesverbände in denen die einzelnen Landwirte organisiert sind)
  • Arbeitnehmervertretung: Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)
  • Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (bio) (ABL)
  • Bundesverband deutscher Milchviehhalter (BDM)
  • demeter Bio-Anbauverband
  • Naturland/Bioland

Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

Berufliche Bildung in der Landwirtschaft

  • Ausbildung in staatlich anerkannten Ausbildungsbetrieben
  • Duales System (Berufsschule+Hof)
  • Dauer 3 Jahre (Verkürzung möglich)
  • in einigen Bundesländern: erstes Jahr schulisches Grundbildungsjahr
  • in mindestens zwei Betriebszweigen
  • Zwischenprüfung vor dem letzten Ausbildungsjahr
  • Prüfung: schriftlicher und betrieblicher Teil


Berufliche Weiterbildung:

  • Meisterausbildung
  • Fachagrarwirt (Bereiche z.B. Besamungswesen, Klauenpflege, Hufpflege, Energiewirt, Baumpflege, Herdenmanagement, Milchverarbeitung,
  • Landwirtschaftliche Betriebsschule: Ausbildung zum Betriebsleiter ("Agrarbetriebswirt")


Zuständige Stellen für Berufsbildung:

  • BaWü: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
  • Bayern: Bayerisches Staatsministerium für Ernäh-rung, Landwirtschaft und Forsten
  • Hessen: Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

Hinweise zum Leben im ländlichen Raum

Was??

Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse

  • Direktvermarktung (Hofverkauf, Hofladen, Markt, Abokisten, ...) --> steigendes Interesse vom Verbraucher
  • "horizontale Kooperation": Betriebe bündeln ihre Angebotsmenge
    • gemeinsame Langer- und Transporteinrichtungen, Marketingaktivitäten
    • meist Erzeugergemeinschaften, -zusammenschlüsse oder -organisationen
    • "vertikale Kooperationen": Partner aus verschiedenen Wirtschaftsstufen schließen sich zusammen (z.B Produktion, Verarbeitung, Handel)
    • zB Abschluss von Liefer- und Abnahmeverträgen
  • Zusammenschluss von Landwirten gründet gemeinsam vor- oder nachgelagertes Unternehmen (z.B Schlachthof) --> Form vertikaler Kooperation)
  • Solidarische Landwirtschaft

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Hohenheim overview page

Grundlagen der landwirtschaftlichen Betriebslehre

Grundlagen der Bodenwissenschaften

Bodenbiologie

Einführung in die Tierzüchtung

Arbeitswissenschaften

Menschen, Betriebe, soziale Systeme

Agrarpolitik

Landwirtschaft und Gesellschaft

Tierernährung

Tiergesundheit

Grundlagen Agrartechnik Innenwirtschaft

Tierhaltung

Tierhaltung Fragen

Tierzüchtung Fragen

Agrarrecht

Landwirtschaftliche Betriebslehre Wiederholungsfragen

weinbau

Grundlagen Ökonomie

Grundlagen der Landtechnik mit Arbeitswissenschaften (SS20)

Nutzpflanzenwissenschaften

Prüfungsfragen

Nutzpflanzen

Grundlagen der Biotechnologie und Bioverfahrenstechnik

Grundlagen der Ökonomie (teil Marktlehre)

Qualifiziertes betriebliches Praktikum: Pflanzliche Erzeugung

Tier und Stallungen Praktikanten Prüfung

Landwirtschaftliche betriebslehre

sonderkulturen der gemäßigten Breiten, Subtropen und Tropen

Ethical reflection on food and agriculture

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge at the Universität Hohenheim or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login