Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Pflanzenphysiologie an der Universität Hohenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Pflanzenphysiologie Kurs an der Universität Hohenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Warum wird bei der Oxidation von Kohlenwasserstoffen Energie frei?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Energie wird frei weil Elektronen auf ein elektronegativeres Atom übertragen werden → energetisch günstiger

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches sind die Oxidationsprodukte einer Hexose bei der Zellatmung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

CO2 und Wasser

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine „energiereiche Bindung“?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kovalente Bindung bei deren Spaltung Energie frei wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Oxidationsreaktionen sind endergonisch oder exergonisch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie können beides sein, je nach Temperatur und Reaktionspartner (Enthalpie und Entropieänderungen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie den 1. und 2. Hauptsatz der Thermodynamik.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Energie kann umgewandelt und übertragen werden aber nicht erzeugt oder zerstört werden;

2) Jeder Energietransfer/-umwandlung vergrößert die Entropie des Universums (Energie geht über Wärme verloren)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie (in Worten) den Aufbau von NAD+. Wieviele Elektronen kann es aufnehmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Adenin + Pentose + 2 Phosphatgruppen + Pentose + 6-Ring mit N+ Aminogruppe; 2e- kann es aufnehmen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die wichtigsten Charakteristika eines Enzyms.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • sind Proteine
  • Substratspezifität
  • Reaktionsspezifität
  • senken E(A)
  • wirken als Katalysatoren
  • wirken in begrenzten Mengen
  • beeinflussen nicht das Gleichgewicht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie drei Formen zellulärer Arbeit (mit Beispielen).

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) chemische Arbeit, z.B Katalase spaltet Wasserstoffperoxid


2) mechanische: Cillienbewegung


3)Transport: Lactose durch die Zellmembran gegen das Konzentrationsgefälle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie verhalten sich die Stabilität eines Systems und seine freie Energie zueinander?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Je niedriger die freie Energie, desto stabiler der Zustand, Systeme neigen dazu in stabilere Formen überzugehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Reduktion geht einher mit der Aufnahme, oder der Abgabe von Elektronen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufnahme von Elektronen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Über wieviele energiereiche Bindungen verfügt ATP?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welcher Form wird die bei der Oxidation eines Molküls Hexose im Rahmen der Glycolyse frei werdende Energie gespeichert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2 NADH + H+ und 2 ATP

Lösung ausblenden
  • 86633 Karteikarten
  • 1243 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Pflanzenphysiologie Kurs an der Universität Hohenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Warum wird bei der Oxidation von Kohlenwasserstoffen Energie frei?

A:

Energie wird frei weil Elektronen auf ein elektronegativeres Atom übertragen werden → energetisch günstiger

Q:

Welches sind die Oxidationsprodukte einer Hexose bei der Zellatmung?

A:

CO2 und Wasser

Q:

Was ist eine „energiereiche Bindung“?

A:

Kovalente Bindung bei deren Spaltung Energie frei wird

Q:

Oxidationsreaktionen sind endergonisch oder exergonisch?

A:

Sie können beides sein, je nach Temperatur und Reaktionspartner (Enthalpie und Entropieänderungen)

Q:

Nennen Sie den 1. und 2. Hauptsatz der Thermodynamik.

A:

1) Energie kann umgewandelt und übertragen werden aber nicht erzeugt oder zerstört werden;

2) Jeder Energietransfer/-umwandlung vergrößert die Entropie des Universums (Energie geht über Wärme verloren)


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Beschreiben Sie (in Worten) den Aufbau von NAD+. Wieviele Elektronen kann es aufnehmen?

A:

Adenin + Pentose + 2 Phosphatgruppen + Pentose + 6-Ring mit N+ Aminogruppe; 2e- kann es aufnehmen

Q:

Nennen Sie die wichtigsten Charakteristika eines Enzyms.

A:
  • sind Proteine
  • Substratspezifität
  • Reaktionsspezifität
  • senken E(A)
  • wirken als Katalysatoren
  • wirken in begrenzten Mengen
  • beeinflussen nicht das Gleichgewicht
Q:

Nennen Sie drei Formen zellulärer Arbeit (mit Beispielen).

A:

1) chemische Arbeit, z.B Katalase spaltet Wasserstoffperoxid


2) mechanische: Cillienbewegung


3)Transport: Lactose durch die Zellmembran gegen das Konzentrationsgefälle

Q:

Wie verhalten sich die Stabilität eines Systems und seine freie Energie zueinander?

A:

Je niedriger die freie Energie, desto stabiler der Zustand, Systeme neigen dazu in stabilere Formen überzugehen

Q:

Reduktion geht einher mit der Aufnahme, oder der Abgabe von Elektronen?

A:

Aufnahme von Elektronen

Q:

Über wieviele energiereiche Bindungen verfügt ATP?

A:

2

Q:

In welcher Form wird die bei der Oxidation eines Molküls Hexose im Rahmen der Glycolyse frei werdende Energie gespeichert?

A:

2 NADH + H+ und 2 ATP

Pflanzenphysiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Pflanzenphysiologie an der Universität Hohenheim

Für deinen Studiengang Pflanzenphysiologie an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Pflanzenphysiologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Pflanzenphysiologie_D

Universität Potsdam

Zum Kurs
Pflanzenphysiologie

Universität Göttingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Pflanzenphysiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Pflanzenphysiologie