Pflanzenphysiologie at Universität Hohenheim | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Pflanzenphysiologie an der Universität Hohenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Pflanzenphysiologie Kurs an der Universität Hohenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie drei Formen zellulärer Arbeit (mit Beispielen).

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) chemische Arbeit, z.B Katalase spaltet Wasserstoffperoxid


2) mechanische: Cillienbewegung


3)Transport: Lactose durch die Zellmembran gegen das Konzentrationsgefälle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie verhalten sich die Stabilität eines Systems und seine freie Energie zueinander?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Je niedriger die freie Energie, desto stabiler der Zustand, Systeme neigen dazu in stabilere Formen überzugehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie den Begriff „freie Energie“.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Derjenige Teil der Energie der Arbeit leisten kann, hohe freie Energie macht System instabil

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie den 1. und 2. Hauptsatz der Thermodynamik.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Energie kann umgewandelt und übertragen werden aber nicht erzeugt oder zerstört werden;

2) Jeder Energietransfer/-umwandlung vergrößert die Entropie des Universums (Energie geht über Wärme verloren)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum wird bei der Oxidation von Kohlenwasserstoffen Energie frei?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Energie wird frei weil Elektronen auf ein elektronegativeres Atom übertragen werden → energetisch günstiger

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die wichtigsten Charakteristika eines Enzyms.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • sind Proteine
  • Substratspezifität
  • Reaktionsspezifität
  • senken E(A)
  • wirken als Katalysatoren
  • wirken in begrenzten Mengen
  • beeinflussen nicht das Gleichgewicht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wovon hängt die Geschwindigkeit einer exergonischen Reaktion ab?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Geschwindigkeit hängt von der Aktivierungsenergie ab, von Umgebungstemperatur und Menge an Katalysator

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine „energiereiche Bindung“?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kovalente Bindung bei deren Spaltung Energie frei wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Faktoren bestimmen die innere Energie eines Systems (Formel)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

G= H -T * S  (Enthalpie, Entropie und Temperatur)

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Über wieviele energiereiche Bindungen verfügt ATP?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welcher universellen Form wird chemische Energie für zelluläre Arbeit bereit gestellt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In ATP; (In der Abspaltung einer Phosphatbindungen des ATPs)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches ist die wichtigste Form potentieller Energie für die zelluläre Arbeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Chemische Energie

Lösung ausblenden
  • 168215 Karteikarten
  • 1812 Studierende
  • 29 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Pflanzenphysiologie Kurs an der Universität Hohenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nennen Sie drei Formen zellulärer Arbeit (mit Beispielen).

A:

1) chemische Arbeit, z.B Katalase spaltet Wasserstoffperoxid


2) mechanische: Cillienbewegung


3)Transport: Lactose durch die Zellmembran gegen das Konzentrationsgefälle

Q:

Wie verhalten sich die Stabilität eines Systems und seine freie Energie zueinander?

A:

Je niedriger die freie Energie, desto stabiler der Zustand, Systeme neigen dazu in stabilere Formen überzugehen

Q:

Erklären Sie den Begriff „freie Energie“.

A:

Derjenige Teil der Energie der Arbeit leisten kann, hohe freie Energie macht System instabil

Q:

Nennen Sie den 1. und 2. Hauptsatz der Thermodynamik.

A:

1) Energie kann umgewandelt und übertragen werden aber nicht erzeugt oder zerstört werden;

2) Jeder Energietransfer/-umwandlung vergrößert die Entropie des Universums (Energie geht über Wärme verloren)


Q:

Warum wird bei der Oxidation von Kohlenwasserstoffen Energie frei?

A:

Energie wird frei weil Elektronen auf ein elektronegativeres Atom übertragen werden → energetisch günstiger

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nennen Sie die wichtigsten Charakteristika eines Enzyms.

A:
  • sind Proteine
  • Substratspezifität
  • Reaktionsspezifität
  • senken E(A)
  • wirken als Katalysatoren
  • wirken in begrenzten Mengen
  • beeinflussen nicht das Gleichgewicht
Q:

Wovon hängt die Geschwindigkeit einer exergonischen Reaktion ab?

A:

Geschwindigkeit hängt von der Aktivierungsenergie ab, von Umgebungstemperatur und Menge an Katalysator

Q:

Was ist eine „energiereiche Bindung“?

A:

Kovalente Bindung bei deren Spaltung Energie frei wird

Q:

Welche Faktoren bestimmen die innere Energie eines Systems (Formel)?

A:

G= H -T * S  (Enthalpie, Entropie und Temperatur)

 

Q:

Über wieviele energiereiche Bindungen verfügt ATP?

A:

2

Q:

In welcher universellen Form wird chemische Energie für zelluläre Arbeit bereit gestellt?

A:

In ATP; (In der Abspaltung einer Phosphatbindungen des ATPs)

Q:

Welches ist die wichtigste Form potentieller Energie für die zelluläre Arbeit?

A:

Chemische Energie

Pflanzenphysiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Pflanzenphysiologie an der Universität Hohenheim

Für deinen Studiengang Pflanzenphysiologie an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Pflanzenphysiologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

pflanzenphysiologie

Universität Hohenheim

Zum Kurs
Pflanzenphysiologie

Universität Göttingen

Zum Kurs
pflanzenphysiologie

Leibniz Universität Hannover

Zum Kurs
Pflanzenphysiologie

Universität Hohenheim

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Pflanzenphysiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Pflanzenphysiologie