Marktversagen at Universität Hohenheim | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Marktversagen an der Universität Hohenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Marktversagen Kurs an der Universität Hohenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wann soll der Staat laut ordnungspolitischen Motiven in das Wirtschaftsgeschehen eingreifen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wenn die Märkte alleine kein Pareto Optimum implementieren können (Marktversagen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale Gerechtigkeitsziel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Distributionsabteilung des Staates 

-Realisierung der Gerechtigkeitsideale einer Gesellschaft

~Einkommens-, Konsumgüter-, Vermögens- und Nutzenverteilung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Pareto Optimum?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

gesellschaftlicher Zustand, in dem es nicht möglich ist ein Individuum besser zu stellen ohne ein anderes Individuum schlechter zu stellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Ziel der Ordnungspolitik? (Freiburger Schule) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schaffung einer wünschenswerten Wirtschafts- und Sozialordnung (Ordo)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zwischen welchen 2 Konzepten unterscheidet die Freiburger Schule?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Ordnungstheorie: Entwurf einer wünschenswerten Wirtschaftsordnung

-Ordnungspolitik: politische Instrumente zur praktischen Implementierung


Heute werden beide Konzepte zusammengeführt (Ordnungsökonomik)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundfragen der Ordnungspolitik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wann und wie soll der Staat eingreifen?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale Stabilisierungsziel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stabilisierungsabteilung des Staates

-Erhaltung eines hohen Nutzungsgrades der Produktivkräfte und eines stabilen Geldwerts im intertemporalen Kontext

~Kompensatorische Finanzpolitik

~Geld- und Kreditpolitik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Wohlfahrtsmaximum?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Pareto Optimum, das auch die verteilungspolitischen Zielvorstellungen der Regierung, repräsentiert durch die gesellschaftliche Wohlfahrtsfunktion, berücksichtigt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale Effizienzziel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Allokationsabteilung des Staates

-Herstellung einer effizienten gesamtwirtschaftlichen Güter- und Ressourcenallokation

~Korrektur privater Märkte bei Marktversagen

~Effiziente Bereitstellung öffentlicher Güter

~Wettbewerbspolitik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Allokationsfunktion der Preise in einer Marktwirtschaft- Der Marktpreis als:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Nützlichkeitssignal (der von den Konsumenten gezahlte Preis=Grenznutzen)

-Kostensignal (der von den Produzenten erhaltene Preis=Grenzkosten)

-Knappheitssignal (je höher Marktpreis, desto knapper Gut)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Allgemeines Marktgleichgewicht- Annahmen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Alle Unternehmen verhalten sich gewinnmaximierend

-Alle Haushalte verhalten sich nutzenmaximierend

-Vollkommene Konkurrenz auf allen Märkten

-Perfekte Märkte (vollkommene Information, keine Markteintrittsbarrieren)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Ziele hat der Staat beim Eingreifen in das Wirtschaftsgeschehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Effizienzziel, Gerechtigkeitsziel, Stabilisierungsziel

Lösung ausblenden
  • 59559 Karteikarten
  • 999 Studierende
  • 48 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Marktversagen Kurs an der Universität Hohenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wann soll der Staat laut ordnungspolitischen Motiven in das Wirtschaftsgeschehen eingreifen?

A:

wenn die Märkte alleine kein Pareto Optimum implementieren können (Marktversagen)

Q:

Merkmale Gerechtigkeitsziel

A:

Distributionsabteilung des Staates 

-Realisierung der Gerechtigkeitsideale einer Gesellschaft

~Einkommens-, Konsumgüter-, Vermögens- und Nutzenverteilung

Q:

Was ist ein Pareto Optimum?

A:

gesellschaftlicher Zustand, in dem es nicht möglich ist ein Individuum besser zu stellen ohne ein anderes Individuum schlechter zu stellen

Q:

Was ist das Ziel der Ordnungspolitik? (Freiburger Schule) 

A:

Schaffung einer wünschenswerten Wirtschafts- und Sozialordnung (Ordo)

Q:

Zwischen welchen 2 Konzepten unterscheidet die Freiburger Schule?

A:

-Ordnungstheorie: Entwurf einer wünschenswerten Wirtschaftsordnung

-Ordnungspolitik: politische Instrumente zur praktischen Implementierung


Heute werden beide Konzepte zusammengeführt (Ordnungsökonomik)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Grundfragen der Ordnungspolitik

A:

Wann und wie soll der Staat eingreifen?

Q:

Merkmale Stabilisierungsziel

A:

Stabilisierungsabteilung des Staates

-Erhaltung eines hohen Nutzungsgrades der Produktivkräfte und eines stabilen Geldwerts im intertemporalen Kontext

~Kompensatorische Finanzpolitik

~Geld- und Kreditpolitik

Q:

Was ist ein Wohlfahrtsmaximum?

A:

Pareto Optimum, das auch die verteilungspolitischen Zielvorstellungen der Regierung, repräsentiert durch die gesellschaftliche Wohlfahrtsfunktion, berücksichtigt

Q:

Merkmale Effizienzziel

A:

Allokationsabteilung des Staates

-Herstellung einer effizienten gesamtwirtschaftlichen Güter- und Ressourcenallokation

~Korrektur privater Märkte bei Marktversagen

~Effiziente Bereitstellung öffentlicher Güter

~Wettbewerbspolitik

Q:

Allokationsfunktion der Preise in einer Marktwirtschaft- Der Marktpreis als:

A:

-Nützlichkeitssignal (der von den Konsumenten gezahlte Preis=Grenznutzen)

-Kostensignal (der von den Produzenten erhaltene Preis=Grenzkosten)

-Knappheitssignal (je höher Marktpreis, desto knapper Gut)

Q:

Allgemeines Marktgleichgewicht- Annahmen

A:

-Alle Unternehmen verhalten sich gewinnmaximierend

-Alle Haushalte verhalten sich nutzenmaximierend

-Vollkommene Konkurrenz auf allen Märkten

-Perfekte Märkte (vollkommene Information, keine Markteintrittsbarrieren)

Q:

Welche Ziele hat der Staat beim Eingreifen in das Wirtschaftsgeschehen?

A:

Effizienzziel, Gerechtigkeitsziel, Stabilisierungsziel

Marktversagen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Marktversagen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Marktversagen