Grundzüge Der Rechtswissenschaften Vokabular at Universität Hohenheim | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Grundzüge der Rechtswissenschaften vokabular an der Universität Hohenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundzüge der Rechtswissenschaften vokabular Kurs an der Universität Hohenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wer ist unbeschränkt rechtsfähig?
Wer ist teilrechtsfähig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Natürliche Personen
  • Juristische Personen (AG, GmbH)


  • oHG
  • KG
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Geschäftsfähigkeit?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fähigkeit selbständig im Rechtsverkehr aufzutreten und rechtsgeschäftliche Handlungen vorzunehmen.
Dabei unterscheidet man zwischen Geschäftsunfähigkeit und beschränkter Geschäftsfähigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne ein Beispiel in dem der Vorrang der spezielleren Norm gilt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die allgmeine Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre (§195 BGB), währen für allgemeine ANsprüche aus dem kaufrechtlichen Mängelgewährleistungsrecht eine Frist von 2 Jahren gilt -> Spezialfall 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was heißt Rechtsfähigkeit?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fähigkeit einer Person Träger von Rechten und Pflichten zu sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Schutzfunktionen des Privatrechts
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Bestandsschutz (was ich habe soll gesichert werden)
-Erwerbsschutz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was regelt das öffentliche Recht? Nenne 3 Beispiele öffentlichen Rechts.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Regelung der Beziehungen innerhalb des Staates sowie des Staates zum Bürger

Beispiele:
-Staatsorganisationsrecht
-Grundrechte
-Strafrecht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was umfasst das materielle Recht?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Umfasst alle Normen, die bestimmen, ob und wie eine Rechtsposition besteht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wa versteht man unter den Vorrang der speziellen Norm?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die spezielle Norm verdrängt die allgemeinere!

da allgemeine Regeln der Materie einzelner Schuldverhältnisse nicht immer gerecht werden, finden sich in den besonderen Teilen Spezialnormen, die die allgemeinere Regel modifizieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was umfasst das formelle Recht?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Umfasst alle Normen, die festlegen, auf welchem Weg das (materielle) Recht Festgestellt und ggf. Durchgesetzt wird (Rechtsdurchsetzungsrecht)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
In welche Kategorien lässt sich das subjektive Recht unterteilen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In absolute und relative Rechte
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
wähle die richtige(n) Antwort(en)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Absolutes Recht besteht gegenüber jedermann (z.B. Eigentum, Persönlichkeitsrechte)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wer gilt als Geschäftsunfähig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Kinder unter 7
-Dauerhaft Geisteskranke
(§104 BGB)
Lösung ausblenden
  • 160871 Karteikarten
  • 1774 Studierende
  • 29 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundzüge der Rechtswissenschaften vokabular Kurs an der Universität Hohenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wer ist unbeschränkt rechtsfähig?
Wer ist teilrechtsfähig?
A:
  • Natürliche Personen
  • Juristische Personen (AG, GmbH)


  • oHG
  • KG
Q:
Was ist Geschäftsfähigkeit?
A:
Fähigkeit selbständig im Rechtsverkehr aufzutreten und rechtsgeschäftliche Handlungen vorzunehmen.
Dabei unterscheidet man zwischen Geschäftsunfähigkeit und beschränkter Geschäftsfähigkeit
Q:
Nenne ein Beispiel in dem der Vorrang der spezielleren Norm gilt
A:
Die allgmeine Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre (§195 BGB), währen für allgemeine ANsprüche aus dem kaufrechtlichen Mängelgewährleistungsrecht eine Frist von 2 Jahren gilt -> Spezialfall 
Q:
Was heißt Rechtsfähigkeit?
A:
Fähigkeit einer Person Träger von Rechten und Pflichten zu sein
Q:
Nenne die Schutzfunktionen des Privatrechts
A:
-Bestandsschutz (was ich habe soll gesichert werden)
-Erwerbsschutz
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was regelt das öffentliche Recht? Nenne 3 Beispiele öffentlichen Rechts.
A:
Regelung der Beziehungen innerhalb des Staates sowie des Staates zum Bürger

Beispiele:
-Staatsorganisationsrecht
-Grundrechte
-Strafrecht
Q:
Was umfasst das materielle Recht?
A:
Umfasst alle Normen, die bestimmen, ob und wie eine Rechtsposition besteht

Q:
Wa versteht man unter den Vorrang der speziellen Norm?
A:
Die spezielle Norm verdrängt die allgemeinere!

da allgemeine Regeln der Materie einzelner Schuldverhältnisse nicht immer gerecht werden, finden sich in den besonderen Teilen Spezialnormen, die die allgemeinere Regel modifizieren
Q:
Was umfasst das formelle Recht?
A:
Umfasst alle Normen, die festlegen, auf welchem Weg das (materielle) Recht Festgestellt und ggf. Durchgesetzt wird (Rechtsdurchsetzungsrecht)
Q:
In welche Kategorien lässt sich das subjektive Recht unterteilen?
A:
In absolute und relative Rechte
Q:
wähle die richtige(n) Antwort(en)
A:
Absolutes Recht besteht gegenüber jedermann (z.B. Eigentum, Persönlichkeitsrechte)
Q:
Wer gilt als Geschäftsunfähig?
A:
-Kinder unter 7
-Dauerhaft Geisteskranke
(§104 BGB)
Grundzüge der Rechtswissenschaften vokabular

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Grundzüge der Rechtswissenschaften vokabular an der Universität Hohenheim

Für deinen Studiengang Grundzüge der Rechtswissenschaften vokabular an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Grundzüge der Rechtswissenschaften vokabular Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundzüge der Rechtswissenschaft Einheit 5

Universität Stuttgart

Zum Kurs
Grundbegriffe Rechtswissenschaften

Universität Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundzüge der Rechtswissenschaften vokabular
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundzüge der Rechtswissenschaften vokabular