Grünland at Universität Hohenheim | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Grünland an der Universität Hohenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grünland Kurs an der Universität Hohenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Wiese ist artenreich, ertragsarm und häufig Biotopgrünland?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einschnittwiese

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Weide wird abwechselnd beweidet und geschnitten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mähweide

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wovon hängt die Geschwindigkeit des Wiederaustriebes beim Grünland ab?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Restblattfläche und Reservestoffe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile der Stallfütterung gegenüber der Weidehaltung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Tierischer Nutzertrag ist auf intensiv bewirtschafteten Flächen höher

- Ackerfutterbau (SIlomais) lässt sich besser nutzen 

- Gleichbleibende Futterqualität bei TMR

- Strukturelle Gegebenheiten erschweren Weidehaltung

- Keine Zäunung, Weidemanagement nötig

- Stallfütterung ist witterungsunabhängiger (keine Trittschäden) 

- Wirtschaftsdüngereinsatz ist einfacher


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Wiese hat günstige Standortbedingungen und hohe Anforderungen an die Futterqualität?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dreischnittwiese

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dauergrünlandanteil Europa?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

38 %


- vor allem Irland, Island, Schweiz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchem Zusammnhang stehen Blattflächenindex und Lichtausnutzung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mit steigendem Blattflächenindex steigt die Lichtausnutzung bis zu einem Maximum. Ab dem Maximum beschatten sich die Pflanzen, weshalb die Lichtausnutzung nicht weiter steigt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen Zweck erfüllt die Speicherung von Reservestoffen beim Grünland?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Nicht verbrauchte Kohlenhydrate können als vegetative Reservestoffe in spezialisierten Geweben gespeichert werden.

- Stärke bei Leguminosen und Dikotyledonen

- Fructane bei Gräsern und Kompositen


-> Unterstützung Wiederaustrieb

-> Erhaltung eines minimalen Stoffwechsels

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Anthropogenes Grünland und worin unterteilt es sich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kulturland, dass durch menschliche Aktivität entstanden ist (Waldrodung, Weidetierhaltung; später Schnittnutzung)


- Wirtschaftsgrünland (intensive, landwirtschaftliche Nutzung)

- Extensivgrünland (Erhaltungsmaßnahmen, ökologisch)

- Biotopgrünland (Keine Nutzung, nur Pflege)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktionen von Grünlandökosystemen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Futtererzeugung

- Biomasseproduktion (energetische u. stoffliche Nutzung)

- Lebensraum für Pflanzen und Tiere

- Bodenschutz , Klimaschutz, Kohlenstoffsenke

- Landschaftsästhetik und Erholung

- Ökosystemdienstleistungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Wiese ist eine typische Heuwiese und hat eher einen geringen Futterwert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zweischnittwiese

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welchem Weidesystem kommt es bei nasser Witterung zu Trittschäden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Portionsweide

Lösung ausblenden
  • 169036 Karteikarten
  • 1836 Studierende
  • 29 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grünland Kurs an der Universität Hohenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Wiese ist artenreich, ertragsarm und häufig Biotopgrünland?

A:

Einschnittwiese

Q:

Welche Weide wird abwechselnd beweidet und geschnitten?

A:

Mähweide

Q:

Wovon hängt die Geschwindigkeit des Wiederaustriebes beim Grünland ab?

A:

Restblattfläche und Reservestoffe

Q:

Vorteile der Stallfütterung gegenüber der Weidehaltung?

A:

- Tierischer Nutzertrag ist auf intensiv bewirtschafteten Flächen höher

- Ackerfutterbau (SIlomais) lässt sich besser nutzen 

- Gleichbleibende Futterqualität bei TMR

- Strukturelle Gegebenheiten erschweren Weidehaltung

- Keine Zäunung, Weidemanagement nötig

- Stallfütterung ist witterungsunabhängiger (keine Trittschäden) 

- Wirtschaftsdüngereinsatz ist einfacher


Q:

Welche Wiese hat günstige Standortbedingungen und hohe Anforderungen an die Futterqualität?

A:

Dreischnittwiese

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Dauergrünlandanteil Europa?

A:

38 %


- vor allem Irland, Island, Schweiz

Q:

In welchem Zusammnhang stehen Blattflächenindex und Lichtausnutzung?

A:

Mit steigendem Blattflächenindex steigt die Lichtausnutzung bis zu einem Maximum. Ab dem Maximum beschatten sich die Pflanzen, weshalb die Lichtausnutzung nicht weiter steigt.

Q:

Welchen Zweck erfüllt die Speicherung von Reservestoffen beim Grünland?

A:

- Nicht verbrauchte Kohlenhydrate können als vegetative Reservestoffe in spezialisierten Geweben gespeichert werden.

- Stärke bei Leguminosen und Dikotyledonen

- Fructane bei Gräsern und Kompositen


-> Unterstützung Wiederaustrieb

-> Erhaltung eines minimalen Stoffwechsels

Q:

Was ist Anthropogenes Grünland und worin unterteilt es sich?

A:

Kulturland, dass durch menschliche Aktivität entstanden ist (Waldrodung, Weidetierhaltung; später Schnittnutzung)


- Wirtschaftsgrünland (intensive, landwirtschaftliche Nutzung)

- Extensivgrünland (Erhaltungsmaßnahmen, ökologisch)

- Biotopgrünland (Keine Nutzung, nur Pflege)

Q:

Funktionen von Grünlandökosystemen

A:

- Futtererzeugung

- Biomasseproduktion (energetische u. stoffliche Nutzung)

- Lebensraum für Pflanzen und Tiere

- Bodenschutz , Klimaschutz, Kohlenstoffsenke

- Landschaftsästhetik und Erholung

- Ökosystemdienstleistungen

Q:

Welche Wiese ist eine typische Heuwiese und hat eher einen geringen Futterwert?

A:

Zweischnittwiese

Q:

Bei welchem Weidesystem kommt es bei nasser Witterung zu Trittschäden?

A:

Portionsweide

Grünland

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Grünland an der Universität Hohenheim

Für deinen Studiengang Grünland an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Grünland Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grünlandlehre

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Grünlandwirtschaft

Fachhochschule Südwestfalen

Zum Kurs
Grünland und Feldfutterbau

Fachhochschule Kiel

Zum Kurs
Grünlandbewirtschaftung

Freie Universität Berlin

Zum Kurs
Grünlandwirtschaft PW

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grünland
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grünland